Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF-7 gegen Monitor Audio GS60

+A -A
Autor
Beitrag
hansi45
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2006, 10:28
Klipsch RF-7 gegen Monitor Audio GS60

Habe vor kurzem die RF-7 im Vergleich mit der Monitor Audio GS60 hören dürfen (bei vorher genauer Lautstärkenauspegelung, da beide Speaker unterschiedlichen Wirkungsgrad haben).

Welch ein großer Unterschied, wenn man beide hört.

Die RF-7 (Kostenpunkt je nach Farbwahl zwischen 1750 und 1950,- Euro das Paar)ein wahrhafter High-End Lautsprecher der alle Details zu Vorschein bringt und einfach nur traumhaft klingt. Man hört Dinge und Feinheiten heraus, dass es einem nur so vor Freude wie Schuppen von den Augen fällt.

Beim umschalten von der RF-7 auf die Monitor Audio GS60(Kostenpunkt ca. 3.000,- Euro das Paar) kommt es einem
vor, als ob die Lautsprecher kaputt wären. Nichts mehr mit hochauslösenden Details, dumpf und einfach leblos.

Ja, dass ist leider Realität. Wer diesen Unterschied einmal gehört hat wird sich immer für die Klipsch entscheiden. Ohren täuschen einen nicht !!!

Schreibt doch mal Eure Erlebnisse von Vergleichen der Klipsch RF-7 mit anderen Lautsprechern. Würde mich nicht wundern, wenn das ebenso war.

Gruß und guten Rutsch
Hansi
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Dez 2006, 11:14
Hallo Hansi,

wieder so ein Bericht für die Tonne...
Vor 3 Wochen war es noch Phonar siehe hier, jetzt wird es sogar kostengünstiger!

Übereinstimmend in beiden Berichten: Keine Aussage/Angaben zu Elektronik, Raum, Musiktitel.
Von möglichen Kriterien, die Boxen unterscheiden, wird nur eines genannt, die Feinzeichnung.

Dann gleite auf Deiner Traumwelle mal dahin, Gruß,
Detlef
hansi45
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Dez 2006, 12:37
Hallo Skully,
ja das Hobby erstreckt halt ungemeine Weiten.

Aber macht es ja auch so schön.

Ich will nur meine Erfahrungswerte hier im Forum mitteilen. Ob es dem ein oder anderen zu wenig ist, kann ich nicht beurteilen.
Aber es ist immer noch besser seine Erfahrungen mitzuteilen, als wie nur zu lästern. Davon hat wirklich keiner was davon !

Ich teile die Erfahrungen so mit, wie ich sie empfunden habe - nicht mehr und nicht weniger.

Zum Thema Phonar stehe ich genauso. Ebenso ein hervorragendes Produkt. Ausserdem wird hier Klipsch gegen Monitor Audio verglichen.

Gruß
Hansi
RonnyB.
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2006, 17:54

hansi45 schrieb:
Aber es ist immer noch besser seine Erfahrungen mitzuteilen, als wie nur zu lästern. Davon hat wirklich keiner was davon !


Aber ohne die obigen Angaben, tust du genau das

Gruß Ronny
BeastyBoy
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2006, 18:55
hmm, wie fandest du denn das Abstrahlverhalten der Klipsche ? Also insbesondere des Horns ?

Da würde ich eine MA doch eher vorne sehen. Und ja, ich hatte die RF7 3 Monate hier stehen
lxr
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2006, 20:17
Hallo,

mit der aussage "Nichts mehr mit hochauslösenden Details, dumpf und einfach leblos." komm ich nicht ganz klar

habe auf meinem weg zu MA einiges an LS gehört und da waren genau diese eigenschaften die besonderen stärken der GS !

nun, evtl. werde mir die klipsch wohl mal anhören müssen

gutes neues!!!

gruß alex
Dr.Who
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2007, 11:10
Hallo ,

ich finde Hansi seine Beiräge noch recht harmlos.Die RF-7 müsste eigentlich viel weiter oben stehen.Konkurrenz gibts erst ab 15 Riesen und selbst da macht die RF7 noch eine gute Figur.
hansi45
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jan 2007, 11:19

lxr schrieb:
Hallo,

mit der aussage "Nichts mehr mit hochauslösenden Details, dumpf und einfach leblos." komm ich nicht ganz klar

habe auf meinem weg zu MA einiges an LS gehört und da waren genau diese eigenschaften die besonderen stärken der GS !

nun, evtl. werde mir die klipsch wohl mal anhören müssen

gutes neues!!!

gruß alex


Hallo Alex,
ein frohes neues Jahr.

Es ist so wie ich geschrieben habe. Es sind nicht Nuancen sondern erhebliche Unterschiede zwischen diesen beiden Lautsprechern.
Ich wollte es selbst nicht glauben.

Mich haben zwei Bekannte darauf gebracht, welche behaupteten, dass die Klipsch RF-7 klanglich genauso gut abschneiden wie jenseits teurere Lautsprecher der fünfstelligen EUR Kategorie. Genau das hat mich neugierig gemacht und dazu bewegt einen Händler zu suchen, der genau diese RF-7 vorführbereit hatte, sodass ich mich selbst überzeugen durfte.

Händler gefunden und nun der Vergleich RF-7 gegen GS60 von Audio Monitor. Selbst der Händler gab kleinlaut zu, dass die RF-7 alles an die Wand spielt, egal in welcher Preisklasse. Das dürfte natürlich kein Testmagazin schreiben und ausserdem wird ja auch an hochpreisigen anderen Produkten ordentlich verdient.
Ein Händler geht halt auf den Kunden heute ein und wenn er ein gut getestetes Produkt aus den Fachmagazinen verlangt, dann wird es Ihm auch schmackhaft gemacht und schlussendlich verkauft. Nur vom erzählen kann kein guter Fachhändler mehr existieren, diese Zeiten sind vorbei. Im Zeitalter der Computer geht es hier heute teilweise ums überleben und da muss nun halt mal verkauft werden.

Wer etwas anderes erzählt sagt nicht die Wahrheit.

Ich habe gesehen, dass Du eine GS20 stehen hast. Sei mir nicht böse, aber wenn Du diese gegen einen RF-7 spielen lässt, denkst Du, dass Dein Lautsprecher kaputt ist. Ich erwähne nur die Wahrheit, da kann jemand anderes behaupten was er will. Überzeuge Dich ruhig selbst davon !

Meine ist schon bestellt und wird in den nächsten Tagen eintreffen. Es ist die Farbe Echtholz-Ahorn, welche mir am besten gefällt - ist aber in dieser Farbe nur noch sehr schwer zu bekommen, da Klipsch diese nur noch in einer Sonderedition aufgelegt hat und nun nur noch in kirsch oder schwarz hergestellt werden.

Mir wurde aber auch gesagt, dass manche diese in schwarz nehmen und gegen einen Aufpreis von ca. 300,- Euro die Gehäuse mit einer anderen hochwertigen Folie überziehen lassen. Optisch sehen diese dann ganz hervorragend aus.

Es werden immer welche gegen meine Äusserungen argumentieren, aber meine Zeilen sind grundehrlich hier festgehalten.
Ich will auch nicht sagen, dass andere Hersteller schlechte Lautsprecher bauen - das nur nebenbei vermerkt. Es ist ein reiner Erfahrungsbericht, an den man sich halten kann oder auch nicht.


Viele Grüße
Hansi
Dr.Who
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2007, 11:46

Händler gefunden und nun der Vergleich RF-7 gegen GS60 von Audio Monitor. Selbst der Händler gab kleinlaut zu, dass die RF-7 alles an die Wand spielt, egal in welcher Preisklasse.


Den gleichen Schwachsinn hat mein damaliger Focalhändler auch immer verzapft : "Die Focals spielen alles andere an die Wand - die Anderen sind im Vergleich alles lahme Krücken"
Wie naiv muss man sein,um solch einen Humbug für bare Münze zu nehmen.


Mich haben zwei Bekannte darauf gebracht, welche behaupteten, dass die Klipsch RF-7 klanglich genauso gut abschneiden wie jenseits teurere Lautsprecher der fünfstelligen EUR Kategorie.


Heißt dein Bekannter zufällig W.B. ?


[Beitrag von Dr.Who am 01. Jan 2007, 11:47 bearbeitet]
TheSoundAuthority
Inventar
#10 erstellt: 01. Jan 2007, 15:15
Hi,

an welcher Elektronik hast du beide Boxen denn gehört? Vor allem würde mich intressieren, welcher MA Händler auch Klipsch führt!? Finde da keinen...


Händler gefunden und nun der Vergleich RF-7 gegen GS60 von Audio Monitor. Selbst der Händler gab kleinlaut zu, dass die RF-7 alles an die Wand spielt, egal in welcher Preisklasse. Das dürfte natürlich kein Testmagazin schreiben und ausserdem wird ja auch an hochpreisigen anderen Produkten ordentlich verdient.


Nunja wahrscheinlich hat der Händler am Verkauf der Klipsch mehr Gewinn als am Verkauf einer GS60 ;-) Schaumal zu welchem Preis deine Traum RF-7 gehandelt werden...bekommst du NEU schon für 800 Euro das Paar



Es ist so wie ich geschrieben habe. Es sind nicht Nuancen sondern erhebliche Unterschiede zwischen diesen beiden Lautsprechern.
Ich wollte es selbst nicht glauben.


Ja wie wärs denn mal mit beschreiben?...einfach so in den Raum werfen zählt nicht ;-)



Wer etwas anderes erzählt sagt nicht die Wahrheit.


OK



Meine ist schon bestellt und wird in den nächsten Tagen eintreffen. Es ist die Farbe Echtholz-Ahorn, welche mir am besten gefällt - ist aber in dieser Farbe nur noch sehr schwer zu bekommen, da Klipsch diese nur noch in einer Sonderedition aufgelegt hat und nun nur noch in kirsch oder schwarz hergestellt werden.


Glaubst du alles was man dir erzählt?


Es werden immer welche gegen meine Äusserungen argumentieren, aber meine Zeilen sind grundehrlich hier festgehalten.
Ich will auch nicht sagen, dass andere Hersteller schlechte Lautsprecher bauen - das nur nebenbei vermerkt. Es ist ein reiner Erfahrungsbericht, an den man sich halten kann oder auch nicht.


Also wenn du als "Erfahrungsbericht" sätze wie "die rf7 spielt alles an die wand" oder "gs60 sind kaputt" bezeichnest...ähm...ja
klaus_moers
Inventar
#11 erstellt: 01. Jan 2007, 15:30
Hi,

ich würde mal darauf tippen, dass uns hier einer an der Nase herum führt.
Sonst wären manche Fragen schon beantwortet worden.

Na, welche Händler war es denn?
Welche Anlage?

toaotom
Stammgast
#12 erstellt: 01. Jan 2007, 15:35

TheSoundAuthority schrieb:

Nunja wahrscheinlich hat der Händler am Verkauf der Klipsch mehr Gewinn als am Verkauf einer GS60 ;-) Schaumal zu welchem Preis deine Traum RF-7 gehandelt werden...bekommst du NEU schon für 800 Euro das Paar



Wo gibts die für 800 EURO das Paar? Ich bin interessiert! Gerne auch per PM.

Gruß,
Tom
BeastyBoy
Inventar
#13 erstellt: 01. Jan 2007, 16:27

toaotom schrieb:

TheSoundAuthority schrieb:

Nunja wahrscheinlich hat der Händler am Verkauf der Klipsch mehr Gewinn als am Verkauf einer GS60 ;-) Schaumal zu welchem Preis deine Traum RF-7 gehandelt werden...bekommst du NEU schon für 800 Euro das Paar



Wo gibts die für 800 EURO das Paar? Ich bin interessiert! Gerne auch per PM.

Gruß,
Tom


das ist totaler Quatsch, Das Paar kostet immer noch ~1600 € .
TheSoundAuthority
Inventar
#14 erstellt: 01. Jan 2007, 16:44
Ich will jetzt für keinen Shop Werbung machen, aber wer googelt der findet!
BeastyBoy
Inventar
#15 erstellt: 01. Jan 2007, 16:54

TheSoundAuthority schrieb:
Ich will jetzt für keinen Shop Werbung machen, aber wer googelt der findet!


jetzt mach doch kein Theater und stelle den link ein.
Ich habe x links zu Angeboten ab 1600 € das Paar gefunden aber nichts für 800 !
Insomniac
Stammgast
#16 erstellt: 01. Jan 2007, 17:16
Die RF-7 gibts never für 800€ das Paar.
Entweder es handelt sich um einen Lesefehler dass der Stückpreis gemeint war. Oder es handelt sich um die RF-5 die im Auktionshaus ca. 850€ kosten.

Denn:

das ist totaler Quatsch, Das Paar kostet immer noch ~1600 € .

So seh ich das auch...
Hab bisher auch noch nichts anderes gesehn.
Wenn das mit den 800€ Paarpreis stimmt dann wär das ja mal evtl für den ein oder anderen eine interessante Info...


Gruß Chris
TheSoundAuthority
Inventar
#17 erstellt: 01. Jan 2007, 17:17
Okay sorry...war 850 Euro Stückpreis bei LiH
Insomniac
Stammgast
#18 erstellt: 01. Jan 2007, 17:29
Obwohl ich schon ziemlich "Pro-Klipsch" bin muss ich sagen dass dieser "Erfahrungsbericht" echt nicht viel wert ist. Das einzige was ich vermittelt bekommen hab ist die unbegrenzte Begeisterung vom Threadersteller.

Diese Begeisterung ist ja nichts Verkehrtes aber für nen Erfahrungsbericht sollte man für mein Gefühl mehr in der Hand haben.

Die Menschen die das hier lesen sollen sich ja auch irgendwie hineinversetzen können und wissen wovon du redest und es auch irgendwie nachvollziehen können.

Zumindest sollte es ja mal drin sein die Elektronik zu benennen.

Außerdem stell ich mir die Frage wie lange unser Threadersteller von den RF-7 begeistert ist wenn er sie erst einmal zu Hause stehen hat in seinen EIGENEN 4 Wänden und an seiner EIGENEN Elektronik...

Gruß Chris
Juandemarco
Stammgast
#19 erstellt: 01. Jan 2007, 17:35
Nunja wahrscheinlich hat der Händler am Verkauf der Klipsch mehr Gewinn als am Verkauf einer GS60 ;-) Schaumal zu welchem Preis deine Traum RF-7 gehandelt werden...bekommst du NEU schon für 800 Euro das Paar.



Na wenn du kein spaßvogel bist TheSoundAuthority.
Wo kriegst du denn ein neues paar Klipsch RF7 für 800€.
Hast Silvester ein paar kracher verschluckt.
Bleib doch realistisch.
Insomniac
Stammgast
#20 erstellt: 01. Jan 2007, 17:37

Juandemarco schrieb:
Nunja wahrscheinlich hat der Händler am Verkauf der Klipsch mehr Gewinn als am Verkauf einer GS60 ;-) Schaumal zu welchem Preis deine Traum RF-7 gehandelt werden...bekommst du NEU schon für 800 Euro das Paar.



Na wenn du kein spaßvogel bist TheSoundAuthority.
Wo kriegst du denn ein neues paar Klipsch RF7 für 800€.
Hast Silvester ein paar kracher verschluckt.
Bleib doch realistisch. :KR


Das Thema haben wir schon abgehakt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio GS60 - Canto R6DC
ch am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  17 Beiträge
Frequenzgang KLIPSCH RF 7
Jonny am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  23 Beiträge
Wertfrage Monitor Audio GS60
Skatan00 am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  6 Beiträge
Focus 220 gegen GS20/GS60
vkvg am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  8 Beiträge
Klipsch RF-7 Modifikation Tuning
cohibamann am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  17 Beiträge
Monitor Audio GS60 im Vergleich ?
hansi45 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  5 Beiträge
Klipsch RF-7 gegen 3 hochkarätige Highend-Lautsprecher
hansi45 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  31 Beiträge
Klipsch RF-7
olleropa am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  3 Beiträge
Klipsch RF 7 und.
hangu1960 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  3 Beiträge
Klipsch RF 7 II
Jonny am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.210