Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Decken-Lautsprecher"

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_MeGaRa
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2007, 17:51
Da wir hier im Badezimmer die Tage eine neue Decke bekommen (Clickboard von Parador), habe ich mir darüber Gedanken gemacht, damit es auch ein wenig Beschallung beim Baden gibt, ob es Lautsprecher gibt, die ich dort in die Decke installieren kann. Leider weiß ich jetzt nicht, wieviel Platz zwischen den Deckenpaneelen und der eigentlichen Decke sind, ich denke nicht zuviel, aber das bissl Glaswolle lässt sich denke ich auch ein wenig eindrücken.

Fragt sich jetzt nur, was man machen kann. Ich möchte einen kleinen Verstärker mit Radioempfang (und evtl. CD-/MP3-Player) was ausreichen würde und dann halt 2 Lautsprecher, die ich in die Decke montieren kann. Sollte möglichst Platzsparend sein der Verstärker.

Gibt es sowas überhaupt, wie ich mir das vorstelle?


[Beitrag von DJ_MeGaRa am 22. Jan 2007, 17:52 bearbeitet]
Bruxelles
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2007, 10:58

DJ_MeGaRa schrieb:

Fragt sich jetzt nur, was man machen kann. Ich möchte einen kleinen Verstärker mit Radioempfang (und evtl. CD-/MP3-Player) was ausreichen würde und dann halt 2 Lautsprecher, die ich in die Decke montieren kann. Sollte möglichst Platzsparend sein der Verstärker.

Gibt es sowas überhaupt, wie ich mir das vorstelle?


Kommt drauf an, wie hoch die Ansprüche sind. Vielleicht suchst Du ja sowas http://www.visaton.de/de/ela/decken/160.html.

Ich hab in meinem Bad eine Klappe zur Dachschräge, die habe ich ausgebaut und gegen en Brett ersetzt, auf das ich von oben ein einfaches Zweiwegesystem geschraubt habe, das aus einer havarierten Musiktruhe stammt.
Das ganze Brett habe ich dann von unten mit weißem Stoff bespannt, der Lautsprecher ist quasi unsichtbar.

Als Verstärker böte sich ein Autoradio mit Line-Eingang an (evtl. aus der Bucht), dann hast Du auf kleinem Raum nen Radioteil, CD/Kassette und die Möglichkeit noch irgend einen Player anzuschließen. Dann brauchst Du nur noch einen Trafo 12 V DC, ca. 2,5 A
mogo
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2007, 11:10
Als Verstärker bieten sich evtl. spezielle Module von Elektromaterialhestellern wie Busch-Jäger an.
Viele namhafte Hersteller bieten entsprechende Audio-Komponenten an.

Vorteil: Lässt sich wunderbar platzsparend integrieren
Nachteil: Teuer und klanglich wahrscheinlich auch nicht das Beste

Beispiel: http://www.busch-jaeger.de/de/produkte/audio_video.htm

Bei normalen Elektrogeräten im Bad kannst du halt Probleme mit der Feuchtigkeit bekommen.

Gruß
mogo


[Beitrag von mogo am 23. Jan 2007, 11:10 bearbeitet]
DJ_MeGaRa
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2007, 20:13
Jo cool, danke schonmal dafür. Ich werde mal sehen, was sich so machen lässt. Weiß ja auch noch nicht, was mich überhaupt unter der Decke erwartet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher an die Decke?
projectkaos am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  2 Beiträge
HILFE Lautsprecher Unsichtbar in der Decke verstecken
RCP am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  14 Beiträge
Lautsprecher an der Decke (Deckenmontage) ? Ideen gesucht.
ultravoxde am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
LS an Decke
oneforall am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  2 Beiträge
Ich suche neue Lautsprecher...
Destripador am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  4 Beiträge
ich denke Ascendo LS kennen die wenigsten
simpro am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  378 Beiträge
Boxenhalter für die Decke
Austin am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  3 Beiträge
Kann ich diese Quart Lautsprecher bedenkenlos anschließen?
Mephonic am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  3 Beiträge
Was für Lautsprecher habe ich hier?
Zahl am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
Quadral Lautsprecher die sich als ASW entpuppten
dufs1961 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.423