Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstige Standboxen mit gutem Bass

+A -A
Autor
Beitrag
Bassbone
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2007, 18:57
Hallo Hifi-Leute,

da mir bei einer party die Boxen kaputt gegangen sind, such ich jetzt neue, am liebsten richtige Standboxen die ordentlich Bass haben. außerdem wäre es gut wenn man daraus vieleicht noch später ein heimkino machen könnte, im moment aber will ich nur Musik hören. Ich hab gedacht so 200 Euro will ich schon ausgeben, vieleicht auch ein wenig mehr wenn die qualität stimmt.

vielen dank für eure Vorschläge
stephanem
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 22:55
um dir konkret was zu empfehlen, wäre es immer gut zu wissen,
was vorher für LS da waren und an welchem Verstärker die neuen
LS laufen sollen.
Sollen die neuen unbedingt "neu" sein und wenn gebraucht, welche Farbe. Schwarz zahlt z.B. bei Canton ergo mind. 25%
weniger. Hier kann man sehr gute LS für wenig Geld in der Bucht
ziehen. Bei Canton ergo braucht man vor Gebrauchtware auch kaum
Bedenken haben, weil die äußerst pegelfest sind...
Opium²
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2007, 16:02
hallo,
kann mich meinem vorredner nur anschließen. Die Ergos sind wehr bassstark und klingen auch ziemlich gut. Da du anscheinend ja keine soo hohen ansprüche hast wirst du zufrieden sein.
Die Sache mit dem Verstärker und noch der raumgröße müsste man allerdings schon ml wissen.
gruß
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2007, 16:10
hi...ich suche auch gerade standls für meinen 25m² raum und onkyo 504...

bei möglichkeit magnetisch abgeschirmt, und nicht teurer als 200€ als PAAR

hab 2 die mir von der ausstattung gefallen, aber sonst nix von denen weiss.

Quadral Quintas 400 89€ UVP 249€
Jamo S708 79€
centrum oberon 100 99€

ps: alle 3 haben mal viel mehr gekostet...so um die 300€


[Beitrag von AHtEk am 05. Feb 2007, 16:20 bearbeitet]
stephanem
Stammgast
#5 erstellt: 05. Feb 2007, 18:06
@ahtek

die Quintas sind vergleichbarer Schrott mit Magnat motion.

Wo bekommst du die Jamo für 79/Paar ?

Centrum würde ich gleich mal von der Liste streichen.

Ansonsten würde ich auch bei dir dasselbe sagen wie in meinem
obigen post
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2007, 18:19
die 79€ sind stückweise gemeint..und das bei hirsch und ille

sind die denn gut? würden stylisch zu mein rest zimmer relaltiv passen...und die magnat motion 1000 find ich grad für knapp 100€ das stück^1

und noch welche im preisegment Eltax concep 400...


[Beitrag von AHtEk am 05. Feb 2007, 18:20 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2007, 18:20

stephanem schrieb:
Wo bekommst du die Jamo für 79/Paar ?

Das sind Stückpreise, denke ich ...
Opium²
Inventar
#8 erstellt: 05. Feb 2007, 18:38
hallo,
ich würde trotzdem raten zu soliden gebrauchten wie ergos oder sonst was gleichgesinntes. Da bekommst du mehr fürs geld als für 80 euro eine neue Standbox.
gruß
AHtEk
Inventar
#9 erstellt: 05. Feb 2007, 18:44
Opium²
Inventar
#10 erstellt: 05. Feb 2007, 18:46
hallo,
genau das meinten wir wohl. Sehr guter LS den sich auch heute noch viele neu kaufen. Der wird noch einige Jahre halten.
gruß
stephanem
Stammgast
#11 erstellt: 05. Feb 2007, 18:51
ich hatte auch mal die Motion 1000 ausgeliehen gehabt, bevor ich meine gebrauchten Ergos 92DC vor 2J. für 350/Paar gekauft hatte (in schwarz bekommt man die auch mal für 250/Paar, aber selbst eine Ergo 80 oder so für ca.max.200/Paar ist noch Welten besser als die hier angesprochenen Kandidaten).

Im Vergleich zu den Ergos 92 ist das Klangbild der Motion 1000 einfach nur traurig schlecht.
Ich hatte einen Treiber rausgeschraubt um das Innenleben zu begutachten---> alles einfachste Billigkomponenten...
Die 1000er werden in der Bucht ja massenweise zwischen 130 und 150/Paar gehandelt, aber nicht mal das sind sie wert


[Beitrag von stephanem am 05. Feb 2007, 19:01 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 05. Feb 2007, 18:52
beide fallen aus...-selbstabholen-

der jam s708 ist ja auch ein auslaufmodell...weiss einer wie der sich anhört?

oder wisst ihr wo man noch billige bekommt,ohne selbstabholen?
stephanem
Stammgast
#13 erstellt: 05. Feb 2007, 18:58
naja, die 900er Ergo geht ja noch auf mind. 350 rauf...
Lapinkul
Inventar
#14 erstellt: 05. Feb 2007, 19:00
Also mal an die Suchenden hier...streicht die Motion Serie von Magnat mal aus euren Köpfen,
damit werdet ihr nicht glücklich
Da würde sogar ich eher zu dem Jamos greiffen, obwohl ich diese noch nicht gehört habe

Die Ergos stellen eine echte Alternative dar, aber es gibt auch noch andere schicke gebrauchte!
Vielleicht mal bei eBay ein wenig stöbern. Elac, Wharfedale o.ä.
Opium²
Inventar
#15 erstellt: 05. Feb 2007, 19:03
hallo,
es kämen ja auch noch die LE109 oder so in frage, die kann man mit etwas glück auch für 200 bekommen, sind keine schlechten LS.
Wie gesagt auch Elacs sind nicht schlecht oder eine gute KEF.
Alles eine Frage der Zeit bis sich ein gutes Angebot findet.
gruß
AHtEk
Inventar
#16 erstellt: 05. Feb 2007, 19:37
die jamos haben ja ne 254membran^..werd mal schaun, ob die ein großmarkt bei mir in der umgebung hat zum probehören

weiss einer ob die magnetisch abgeschirmt sind? weil find dazu nix

wollt bei jamo grad nachfragen..aber da kommt immer dies:

An error occured while attaching module (Dynamicweb.Frontend.Content)

aspNetEmail.EmailException: The EmailMessage must have at least 1 recipeint.
at aspNetEmail.EmailMessage.ᑑ(String , Exception )
at aspNetEmail.EmailMessage.Send(Boolean openMailServerConnection, Boolean closeMailServerConnection)
at aspNetEmail.EmailMessage.Send()
at CustomModules.Cust_Contacts.Cust_Contacts_Module(DataRow ParagraphRow, PageView& Pageview)
at CustomModules.CustomModuleHandler.GetCustomModule(Object sender, CustomModuleEventArgs e)
at Dynamicweb.Frontend.Content.getModule(DataRow& ParagraphRow)


[Beitrag von AHtEk am 05. Feb 2007, 19:44 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#17 erstellt: 05. Feb 2007, 20:37
was haltet ihr von denen bspw?


http://www.amazon.de...6145?ie=UTF8&s=ce-de
stephanem
Stammgast
#18 erstellt: 05. Feb 2007, 20:42
hab nach langer Zeit mal wieder die Bucht-Angebot für Ergos angeschaut. Die Sofortkauf-Anbieter sind ja teilweise nicht ganz dicht mit Ihren Preisvorstellungen und Beschreibungen für Ihre schwarzen Särge,z.B.
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Aber das könnte was werden:
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

@ahtek
das mit der Abschirmung ist nicht so tragisch, hatte mal meine Ergo ziemlich dicht an meinen früheren RöhrenTV gestellt und auch bei höherem Pegel keine Auffälligkeit im TV-Bild feststellen können...


[Beitrag von stephanem am 05. Feb 2007, 21:04 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#19 erstellt: 05. Feb 2007, 21:00
die zweiten sehen gut aus, aber das ohne umtauschrecht oder so..schreckt mich ab

komment zu den babloa?
stephanem
Stammgast
#20 erstellt: 05. Feb 2007, 21:03
zu den JBL folgendes: die begeisterten Rezensionen erinnert mich immer an die unbedarften Bewertungen der Neu-MagnatMotion -User. Die haben alle noch nicht wirklich einen HiFi-LS gehört.
Ist auch ne Billigserie von JBL.
Warum kostet ein HiFi-LS neu als aktuelles Modell auch bei JBL ab 1000/Paar ?
Die Wertigkeit eines LS bildet sich imho sehr schön in den jeweiligen Auktionen in der Bucht ab, wo für solche HiFi-LS auch noch nach 5-10 Jahren noch mehrere hundert Euronen gezahlt werden.
Einfach deshalb, weil selbst 10J. alte HiFi-LS noch weitaus besser spielen als jegliche neue Billigserie auch der Premium-Hersteller...


[Beitrag von stephanem am 05. Feb 2007, 21:11 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#21 erstellt: 05. Feb 2007, 21:05

komment zu den babloa?


Die wird so gut wie keiner von uns gehört haben!!!
Vermutlich wird sie auch keiner von uns jemals hören...

Wenn dich die Garantie Geschichte abschreckt, solltest du wirklich zu den Jamos greiffen, oder ein paar Euro mehr ausgeben
stephanem
Stammgast
#22 erstellt: 05. Feb 2007, 21:08
eben, schließlich sind wir im HiFi-Forum
AHtEk
Inventar
#23 erstellt: 05. Feb 2007, 21:13
wenn mir zufällig noch sagen könnt ob sie magnetisch abgeschirmt sind? xD
*wills nur mal wissen

werd sie bei nächster gelegenheit mal probehören^
stephanem
Stammgast
#24 erstellt: 05. Feb 2007, 21:34
welche jetzt ? Die Jamo ?
AHtEk
Inventar
#25 erstellt: 05. Feb 2007, 21:40
jupp^
stephanem
Stammgast
#26 erstellt: 05. Feb 2007, 21:59
hör die aber mal unbedingt im Vergleich mit einer Ergo, z.B. Ergo 707 (mit einem Basstreiber).
Würd` mich auch mal interssieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Standboxen mit viel Bass ????
Duckman am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  9 Beiträge
Standboxen!?
zwittius am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Suche GUTE und GÜNSTIGE Standboxen
maxlbua am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  4 Beiträge
Standboxen mit Bass und hoch/mittelton Anschluß
stvetmed am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  2 Beiträge
HILFEEE Lautsprecher mit Gutem Bass und Guter Lautstärke -100 Euro
kakaoistgut1 am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  43 Beiträge
Lieber günstige Aktiv- oder Passivboxen?
xentros am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  8 Beiträge
Stereoamp + 2 Standboxen
stenser am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  4 Beiträge
standboxen zum selbstbau??
becomming-dj am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 17.06.2003  –  3 Beiträge
Günstige Standlautsprecher!
xxmaskexx am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  35 Beiträge
Tiebassverteilung im gesamten Raum mit Standboxen?
Chris_Breezy am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.291