Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstige Standlautsprecher!

+A -A
Autor
Beitrag
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2006, 16:09
Hallo,
bin auf der Suche nach günstigen Standlautsprechern (3-Weg Bassreflex!

Da ich nicht allzu viel Geld Investieren möchte habe ich nach günstigen gesucht! Habe keine hohen Anforderungen an die Lautsprecher ein bisschen Bass und Klang das wars schon!

Nun meine Frage:

Novex Smartline 600 (wirklich sehr günstig und ganz schön)

oder lieber warten und dann

Magnat Motion 1000

oder habt Ihr andere Empfehlungen? Ich möchte maximal 200 € für 2 Stück ausgeben!!!

Gr33tz Stefan
lex220
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2006, 17:52
die jamo d570 bei hirschille. kosten inkl. lieferung dann aber 250€ (statt uvp 800€)!
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Okt 2006, 18:00
Oder du holst dir die d 590 sind im Bass etwas besser und kosten dann zusammen 350 Euro
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Okt 2006, 18:05
Hey super!!!
Danke für Eure Antworten... Also 250 € sind schon drin bei mir, dann warte ich halt noch nen Monat Wollte zwar normal nur bis 200 €....aber wenn die für 250 € dann auch richtig was taugen

Passen die denn zu einem Kenwood 5100 verstärker?
Sorry bin ein totaler Nap in diesem Gebiet :/

Nochmals Danke!!!
schackchen
Stammgast
#5 erstellt: 09. Okt 2006, 18:07
Ja, wird passen...nur mit nem Monat warten passt nicht.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Okt 2006, 18:08
Ja dazu passen werden sie schon:Aaaaaaaaaaaaaaaber tue mir einen Großen Gefallen wenn es anfängt zu verzerren bitte wieder leiser stellen

MFG:Robert
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Okt 2006, 18:16
Hmmm,

sind die in nem Monat nicht mehr im Programm??
Habe den Versätker auch noch nicht gekauft bin total unentschlossen.... Was ist mit den heco Boxen bei hirsch-ille.de??? Taugen die nichts?

Gr33tz Stefan
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Okt 2006, 18:20
Hallo ich empfehle dir einfach die Jamo so ein Schnäpchen wirst du wahrscheinlich nie wieder machen.Und ich binn mir zu 99 % sicher das es sie in einem Monat noch zu kaufen gibt

MFG:Robert


[Beitrag von P.W.K._Fan am 09. Okt 2006, 18:21 bearbeitet]
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Okt 2006, 18:23
Also die Jamos 570 meinst du dann?
Dann kann ich da direkt vorbei fahren und die abholen der Sprit ist billiger als der Versand
Wollte normal nur 180 € für den Kenwood 5100 und 200 für gescheite Standlautsprecher ausgeben... Weil ich garkeine Ahnung habe weiss ich auch nicht was ich brauche oder was für einen Anspruch ich an die Boxen habe....
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Okt 2006, 18:25
Klar kannst du sie abholen und ein Schnäpchen hast du nebenbei auch noch gemacht.Also greif zu

xxmaskexx
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Okt 2006, 18:28
Hm.....
Ich bin noch unsicher.... ob ich überhaupt so super Lautsprecher brauche *G* Da ich bisher meine Musik über ein billig Dolby 5.1 Pc-System gehört habe klingt wahrscheinlich alles besser als das....Aber das wäre eine investition auf lange Zeit.... Oder gibt es für den Einstieg erstmal etwas günstigeres noch... :-/

Edit:

das nächste Problem wäre, es gibt Sie nur in Schwarz... wollte Buche/Silber oder nur Not nur Silber


[Beitrag von xxmaskexx am 09. Okt 2006, 18:34 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Okt 2006, 18:33
Klar gibt es noch etwas günstigeres aber eins kann ich dir jetzt schon sagen (bitte nicht böse sein wegen meiner Ausdrucksweise) Du wirst dir wahrscheinlich sowas von in deinem Ar.. beisen wenn du sie mal irgentwo gehört hast aber nicht gekauft hast.

MFG:Robert
Peer
Inventar
#13 erstellt: 09. Okt 2006, 18:35
Lohnt nicht noch billiger zu kaufen. Wenn du das Geld irgendwie frei hast -> raus damit!

Eine solche Investition bringt einfach Langzeitspaß, vertrau dem Forum
Marco_1984
Stammgast
#14 erstellt: 09. Okt 2006, 18:35
Also wenn du etwas günstiges willst kann ich dir auch noch ein Movie Systen mit Subwoofer von Canton anbieten.

Das Movie MX 5.1 System. sind solch kleine Satteliten Lautsprecher. aber für 100 euro kannst du das Set haben. war nur 1,5 jahr zirka in betrieb.

Aber den unterschied zu einer Standbox hörst du total raus, klingen etwas Voluminöser.

Kannst ja mailen wenn du interesse hast.
Peer
Inventar
#15 erstellt: 09. Okt 2006, 18:36
Sorry, wenn ich dir gerade das Geschäft verderbe, aber gegen die Jamo kann das Set nicht anstinken
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Okt 2006, 18:37
LoL.... Dann muss ich 430 € für alles zusammen hinlegen.... Auf der einen Seite will ich die auch dann lange behalten aber auf der anderen will ich JETZT nicht soviel ausgeben *G*.... Und wie schon gesagt in Schwarz kann ich die Lautsprecher leider nicht gebrauchen :-/
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Okt 2006, 18:42
Danke aber möchte kein 5.1 System mehr die Kabel nerven mich!
Habe mich fast zu den Jamos entschlossen jetzt fehlt wirklich nur noch die Farbe Buche!!!!!
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Okt 2006, 18:45
Halo Frag mal bei h&i nach die müsste esauch in buche geben.
Phoenix.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Okt 2006, 19:26
Die 570 gibt es leider nur noch in Schwarz.

Ich habe sie vor 3 Tagen bestellt...hoffe sie kommen morgen.

Gruß
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Okt 2006, 19:34
damn :-/ da habe ich aj echt pecht gehabt :-(
in schwarz passt sie leider überhaupt nicht das ärgert mich aber jetzt!!! na dann mal her mit alternativen
Phoenix.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 09. Okt 2006, 19:41

xxmaskexx schrieb:
damn :-/ da habe ich aj echt pecht gehabt :-(
in schwarz passt sie leider überhaupt nicht das ärgert mich aber jetzt!!! na dann mal her mit alternativen :?




Es gib doch so nette Folien...wenn man es ordentlich macht.
jokki39
Stammgast
#22 erstellt: 09. Okt 2006, 19:53
Ich schüttel mich!!!!!!!!!
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Okt 2006, 19:55
hmmm aber ne folie....schwarz macht das zimmer einfach zu dunkel....und folie sieht man doch immer das es eine ist!!
achja jetzt bin ich wieder da wo ich angefangen haben s.o.
visir
Inventar
#24 erstellt: 10. Okt 2006, 09:11

xxmaskexx schrieb:
hmmm aber ne folie....schwarz macht das zimmer einfach zu dunkel....und folie sieht man doch immer das es eine ist!!
achja jetzt bin ich wieder da wo ich angefangen haben s.o. :P


ach, Holzimitat-Folien gibt es heute schon ausgezeichnete. Womit, glaubst Du, werden manche der billigen Stand-LS denn überzogen?
Kommt dann nur noch auf die Verarbeitung an.

Wenn es nur darum geht, dass sie nicht schwarz sind, kannst Du sie auch mit einer normalen farbigen Hochglanz-Folie überziehen. Kann echt cool aussehen. Oder "Chrom"-Folie.

lg, visir
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 10. Okt 2006, 09:41
Okay, wenn du meinst das ich das auch hinbekomme
Bin nicht der größte Handwerker! Was Kosten solche Holzimitate denn? H+I bekommt nämlich keine anderen mehr nur noch Schwarz habe eben angerufen... Und 198 € ist wirklich super für die Dinger oder???
visir
Inventar
#26 erstellt: 10. Okt 2006, 09:50

xxmaskexx schrieb:
Was Kosten solche Holzimitate denn?


keine Ahnung, jedenfalls nicht die Welt. Einfach im Bastelgeschäft fragen, eventuell auch im Papiergeschäft.

Andererseits ist das praktisch irreversibel. Die Folie bekommst Du bei Wiederverkauf kaum mehr sauber herunter.

Eine andere Möglichkeit wäre, was drüberzuhängen, ein Tuch oder so.

lg, visir
Phoenix.
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 10. Okt 2006, 09:51

xxmaskexx schrieb:
Und 198 € ist wirklich super für die Dinger oder???


Aber sicher doch
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 10. Okt 2006, 10:22
Ach mit ner guten heißluftpistole bekommt das Zeug sicherlich wieder ab! Muss dann mal schauen was meine Freundin zu Schwarz sagt Ansonsten was ist mit dem Magnat Motion 1000.... bringen die nicht soviel wie die Jamos? Die gehen bei eBay für 140 das Paar weg!

Edit: Oder was ist mit diesen: Canton LE 109 Buche
Könnte gebraucht vielleicht dran kommen, was dürften die dann Kosten und taugen die was?


[Beitrag von xxmaskexx am 10. Okt 2006, 10:24 bearbeitet]
Leisehöhrer
Inventar
#29 erstellt: 10. Okt 2006, 11:34
Hi,

für wenig Geld sind die Wharfedale Crystal 40 auch einen Versuch wert finde ich. Die gibt es glaube ich gerade sehr preiswert. Haben übrugens mal 560 Euro Paarpreis gekostet.

Gruss
Nick
Magnuson
Stammgast
#30 erstellt: 10. Okt 2006, 11:34
@ xxmaskexx

Wie groß ist eigentlich dein Zimmer?

Also die LE 109 sind etwas bassbetont, etwas neutraler sind die Le 107, welche für den Einstieg auch in Ordnung sind. Bei den Canton LE wäre es ein Vorteil das du sie leichter zu einem Surround System aufrüsten könntest, Center und Rears sind selbt aus dieser Serie noch gut zu bekommen.

Ansonsten würde ich mich mal bei den Kompakt Boxen umsehen, da kommt oft mehr auch ein tiefen Frequenzen raus als man erwartet. Die Wharfedale Daimond 9.1 dürfte es für unter 200 das Paar geben. Die Canton Le 130 ist auch für knapp über 200 das Paar zu haben. Mein favorit bei den kleinen wären aber die Kef IQ1, sehr feine kleine Lautsprecher, aber gehen nicht sehr tief in den Frequenzkeller. Aber alles über 70 HZ entschädigt meiner Meinung nach voll.

Ich hoffe ich konnte dir mal ein paar Alternativen geben, ansonten sind die Jamos sicher auch nicht schlecht.
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Okt 2006, 11:43
Danke für Eure Antworten!
Also das Zimmer wo die stehen soll ich etwa 25-30qm bei einer deckenhöhe von knapp 2,50m! Aber wenn ich etwas kauf soll es auch längere Zeit benutzt werden.... Deshalb wollte ich auch Standlautsprecher haben, normal würden hier auch erstmal kleinere reichen denke ich!

Wo gibt es denn die Wharfedale Crystal 40 zu kaufen außer bei eBay?
visir
Inventar
#32 erstellt: 10. Okt 2006, 12:02
hi maske!

Probehören solltest Du sowieso, aber...


Magnuson schrieb:
@ xxmaskexx
Also die LE 109 sind etwas bassbetont, etwas neutraler sind die Le 107, welche für den Einstieg auch in Ordnung sind. Bei den Canton LE wäre es ein Vorteil das du sie leichter zu einem Surround System aufrüsten könntest, Center und Rears sind selbt aus dieser Serie noch gut zu bekommen.


Die LE-Serie finde ich persönlich einfach nur schlimm...



Mein favorit bei den kleinen wären aber die Kef IQ1, sehr feine kleine Lautsprecher, aber gehen nicht sehr tief in den Frequenzkeller. Aber alles über 70 HZ entschädigt meiner Meinung nach voll.


70Hz ist allerdings schon relativ hoch. Und heißt es nicht von den KEF, dass sie ziemlich betonte Höhen haben? Hab sie aber selbst noch nie hören können.

Wie gesagt, da gibts eigentlich nur probehören...

lg, visir
Magnuson
Stammgast
#33 erstellt: 10. Okt 2006, 12:31
Für die Raumverhältnisse sind die Kompaktboxen die ich vorgeschlagen habe wirklich nichts. Und bei Standlautsprechern für den Preis dürfte es ja nicht allzuviele Alternativen geben. Die Elac FS 108.2 gibt es noch bei Hirsch Ille für knapp 300 Euro, die gibts noch in Buche silber, wenn dir schwarz (was ich gut verstehen kann) nicht so zusagt. Elac Lautsprecher haben oft (bei diesem Modell weiß ich es nicht) eine erstaunlich tiefe untere Grenzfrequenz. Brauchen aber deswegen auch einen starken Amp.


Ich generell find die LE Reihe von Canton in Ordnung. Sieht schlicht aus und kann durchaus klanglich begeistern. Für den Einstieg in die Hifi-Welt absolut eine Alternative.

Was Kef angeht konnte ich beim anhören (damals Kef Q1 und Q4) keine höhenbetonung ausmachen. Die Kef Q5 gibts momentan für 400 Euro das Paar, also nicht mehr im Budget. Aber sicher ein klasse LS.
xxmaskexx
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 10. Okt 2006, 19:37
Hm bin immer nocht nicht soviel weiter... aber sehr wahrscheinlich läuft es dann auf die Jamos hinaus.... Sind soviele Leute begeistert von und ich habe wirklich minimalste Ansprüche.... (zur zeit noch ;-)) Und da es unter 200 € ist, passen die schon ganz gut!
jokki39
Stammgast
#35 erstellt: 11. Okt 2006, 05:16

Magnuson schrieb:
Für die Raumverhältnisse sind die Kompaktboxen die ich vorgeschlagen habe wirklich nichts. Und bei Standlautsprechern für den Preis dürfte es ja nicht allzuviele Alternativen geben. Die Elac FS 108.2 gibt es noch bei Hirsch Ille für knapp 300 Euro, die gibts noch in Buche silber, wenn dir schwarz (was ich gut verstehen kann) nicht so zusagt. Elac Lautsprecher haben oft (bei diesem Modell weiß ich es nicht) eine erstaunlich tiefe untere Grenzfrequenz. Brauchen aber deswegen auch einen starken Amp.


Ich generell find die LE Reihe von Canton in Ordnung. Sieht schlicht aus und kann durchaus klanglich begeistern. Für den Einstieg in die Hifi-Welt absolut eine Alternative.

Was Kef angeht konnte ich beim anhören (damals Kef Q1 und Q4) keine höhenbetonung ausmachen. Die Kef Q5 gibts momentan für 400 Euro das Paar, also nicht mehr im Budget. Aber sicher ein klasse LS.

Hallo, ach die Elac ist genauso teuer wie die Jamos-ist ja interessant-uns besser.
JJ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Novex Smartline
Piefke1984 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  6 Beiträge
Magnat Motion 1000 gut oder schlecht?
TheStatement am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  6 Beiträge
Magnat Monitor oder Motion
phlippson am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
!!Suche guten und günstigen Lautsprecher!!
sebl89 am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  11 Beiträge
günstige Kompaktboxen gesucht
kingbene am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  11 Beiträge
Standlautsprecher für Surround-Anlage: Empfehlungen?
Terwero am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecher Magnat Motion 144 oder Eltax Millenium 500???
lukiman07 am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  6 Beiträge
Suche GUTE und GÜNSTIGE Standboxen
maxlbua am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  4 Beiträge
Suche günstige/gute Standlautsprecher
Patrikfroetter am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  12 Beiträge
Sehr günstige Boxen gesucht
weissglut am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Jamo
  • Magnat
  • KEF
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedDieselist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.775