Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS High-Pass filtern?

+A -A
Autor
Beitrag
Cyber]Dead[
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2007, 17:18
Ich bin ein Neuling auf dem Gebiet und hab mal ne frage.

Meine LS (JBL TLX 510) Betreibe ich mit einem Blaupunkt Verstärker (GTA 250) ich weiß das ist ein Autoverstärker aber mir gefällts... den Sub hab ich auch an einem GTA250 hängen und auf LowPass 40Hz stehen.

Die LS laufen zurzeit noch als Flat... jetzt wollte ich mal wissen ob es besser wäre sie auf HighPass 65Hz zu stellen?

Würde denken das die LS mit Flat keine Probleme haben aber kenne mich da halt nicht so richtig aus.

Kann einer helfen??

EDIT: falls von bedeutung.. als Vorverstärker dient ein Sony STR-D615


[Beitrag von Cyber]Dead[ am 22. Feb 2007, 17:34 bearbeitet]
Cyber]Dead[
Neuling
#2 erstellt: 23. Feb 2007, 23:08
na... wo sind die profis? kann dazu keiner was sagen?
Sathim
Inventar
#3 erstellt: 24. Feb 2007, 14:03
Du solltest die Sache so einstellen, dass der Sub da aufhört,
wo die LS anfangen.

Die LS bekommen also einen HIGHpass - alles unter 65/80 Hz
(welche Hz Zahl auch immer) wird gekappt.

Der Sub bekommt über einen LOWpass nur Signale UNTER 65/80 Hz.
Cyber]Dead[
Neuling
#4 erstellt: 24. Feb 2007, 14:51
Also ist es besser die LS auf HighPass zu stellen statt auf Flat... da mach ich mich ma anz einstellen


[Beitrag von Cyber]Dead[ am 24. Feb 2007, 15:00 bearbeitet]
Cyber]Dead[
Neuling
#5 erstellt: 25. Feb 2007, 15:30
jetzt hab ich nur das Problem das ich noch nen zweiten sub brauche. Ist es klang mäßig wichtig das die subs identisch sind?

Hab hier einen Xentrix XT-300... die gibt es ja aber nicht mehr.

PS: der zweite sub würde dann natürlich von einer eigenen endstufe versorgt werden
Sathim
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2007, 18:24
Warum brauchst du 2 Subs?

Woher bekommen denn die Endstufen das Signal?
Da muss doch irgendwo ein Sub-Preout sein?
Cyber]Dead[
Neuling
#7 erstellt: 25. Feb 2007, 22:30
die (bis jetzt) zwei Endstufen bekommen das Signal über ein y-kabel von einem "high-low-level converter" und der wiederum hängt an dem Sony STR-D615.

Die Endstufen bekommen sozusagen ein "reines" Stereo Signal.

Ich brauche zwei subs um den Bass besser "verteilen" zu können.. das zimmer hat zwar nur ca. 9m3 aber der eine sub reicht bei normaler Lautstärke nicht (Wenn ich in der Mitte des Raumes stehe hab ich so ne art Über/Unterdruck.. man nimmt den Bass nicht war).

Wenn ich die Anlage richtig Aufdrehe kann ich mich vom Bass her zwar nicht beschweren... aber da unterhalte ich das ganze Haus (Mehrfamilienhaus).

PS: ich bin mir im klaren das der High/Low-Level Converter nur bis 50Watt RMS (oder waren es 40) ausgelegt ist... aber bis jetzt gings. Die Sony wird auch nur lauwarm, also im grünen Bereich.
markusred
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2007, 12:10

Cyber]Dead[ schrieb:
Die LS laufen zurzeit noch als Flat... jetzt wollte ich mal wissen ob es besser wäre sie auf HighPass 65Hz zu stellen?

Würde denken das die LS mit Flat keine Probleme haben aber kenne mich da halt nicht so richtig aus.

Wenn die JBL vom Tiefbass befreit würden, werden sie pegelfester. D.h. durch den geringeren Membranhub der Basschassis kann man die Box insgesamt lauter "aufdrehen".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS laufen davon
ROFLER am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  5 Beiträge
Nubert-LS
carnik am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
LS-Aufstellung- Neuling!
Prueschelbrinz am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  2 Beiträge
Sind das High End LS?
Flaschbier am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  30 Beiträge
LS mit unterschiedlicher Impedanz an einem Verstärker
amber66 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  11 Beiträge
Halten LS das eigentlich aus?
ferhardt am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
Standl-LS An- Entkoppeln
hexmax am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  9 Beiträge
Welche LS können das... ?
Johnny_Rico am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  10 Beiträge
8ohm LS auf 4Ohm?
J@n92 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  4 Beiträge
Ls mit hartaufgehangener Bassmembran
LPfan04 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Sony
  • Blaupunkt
  • Xentrix

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.989