Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ls mit hartaufgehangener Bassmembran

+A -A
Autor
Beitrag
LPfan04
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2011, 16:42
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich wollte mich mal erkundigen ob ihr gute Lautsprecher mit einer relativ hart aufgehangener Bassmembran kennt.
Ich suche jetzt schon länger ein Paar Pioneer Hpm-150/1500. (Bis jetzt leider mit wenig Erfolg )

Ich möchte endlich wieder ein knackige und kraftvolle Basedrum hören können.^^

Im Moment laufen bei mir 2 Jamo D-590 Ls an einem Marantz PM-7200. Ansich eine gute Kombination, aber das Downfiring System der Jamos ist nervig und sie klingen mir nicht "knackig" genug. Es fehlt ein wenig der Kickbass.

Ich hatte die Pioneer DSS-9 noch im Hinterkopf, doch die sind auch nicht gerade leicht zu bekommen.

Hoffe ihr versteht mich.


Mfg Kevin


[Beitrag von LPfan04 am 10. Jan 2011, 17:40 bearbeitet]
LPfan04
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Jan 2011, 23:06
Hmm, versteht mich keiner oder bin Ich einfach nur unbeliebt bei euch?^^

War es eigentlich immer gewohnt kompetente Hilfe aus dem Forum zu bekommen.
Giustolisi
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2011, 10:10
Ein hart aufgehängter bass ist nicht die Lösung deines Problems. Vielmehr hängt eine gute Basswiedergabe von gehäuseprinzip, Abstimmung und nicht zuletzt von der bewegten Masse ab. Es muss aber auch nicht unbedingt am Subwoofer liegen. Eine tiefe Trennung ist auch wichtig. Vielleicht sind es aber auch Raummoden, die dir das Hörvergnügen vermasseln.
Schreib mal etwas zu deiner restlichen Anlage, deinen Hörgewohnheiten und zur Aufstellung. Eine Skizze vom Raum wäre nicht schlecht.
Dann kann man dem Problem mal auf den Zahn fühlen.
LPfan04
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2011, 11:33
Also im Moment habe ich die Anlage in einem quadratischen Raum stehen, was ja schonmal sehr ungünstig ist. Die Ls stehen leider Platztechnisch bedingt nur mit 20cm zur seitlichen Wand und nur 30cm zur hinteren.

Ende Februar, Anfang März ziehe ich um in eine neue Wohnung. Ich hoffe ich bekomme diese Woche einen Grundrissplan oder kann schonmal kurz rein zum messen. Dann könnte ich euch ein Skizze zeigen.

Wenn ich mittig im Raum sitze, ca 2m vor den Lautsprechern habe ich keine hörbaren kritischen Raummoden. Und dennoch wird der höher Frequente Bass nicht präzise und kraftvoll dargestellt. Ich würde sagen das der Tieftöner der Jamos zu hoch abgestimmt ist.

Im Moment höre ich fast ausschließlich Jazz und Funk. Besonders bei George Duke kommen die Bässe nicht so knackig rüber wie ich es früher von den Hpm-150 gewohnt war.
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2011, 11:50
wie groß ist denn das neue Wohnzimmer und was hast du vor? Aus dem text lese ich heraus, dass neue Lautsprecher her sollen. Ich würde erst mal abwarten. Wenn man die Lautsprecher in einem quadratischen raum in die ecke stellt ist es klar, dass sich starke raummoden ausbilden. eine Lösung könnte ein resonator sein, der auf die Frequenz der Mode abgestimmt ist. solche Dinger werden aber ziemlich groß, wenn sie wirken sollen.
Ich wurde abwarten bis mehr zum neuen Hörraum bekannt wird.
LPfan04
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2011, 12:40
Ich weiß nicht genau wie groß das neue Wohnzimmer ist.
Ich warte noch auf die Schufaauskuft damit wir den Vertrag unterschreiben können. Ich denke das beste ist wenn ich mich nochmal melde wenn ich euch eine Skizze anbieten kann. Ich hab leider die Maße für den Raum jetzt nicht mehr so gut vor Augen.
l!l_wayne
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2011, 13:59
Die Canton Gle Serie sowie die Ergos sind recht knackig im bass.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassmembran bei Vento R7
gecko911 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  13 Beiträge
LS Anschluss mit Bananas
five_angel am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  2 Beiträge
LS mit folgenden Klangeigenschaften...
front am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  52 Beiträge
LS mit geringem Wirkungsgrad
Towny am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  31 Beiträge
LS mit Sand befüllen
mamü am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  9 Beiträge
LS mit seitlichem Tieftöner ?
ocu73 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  32 Beiträge
Erfahrungen mit KEF LS
post.tf am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  29 Beiträge
LS mit Delle: Kaputt?
linard am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  5 Beiträge
Aufstellung LS mit Wandmontage?
iFreak777 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  4 Beiträge
LS mit hohem Wirkungsgrad
ick am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Jamo
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedjuaane
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.772