Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Reichen 2 Canton LE 130 für Stereobetrieb aus

+A -A
Autor
Beitrag
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 14:32
Hallo,
ich habe mir einen Harman Kardon HK 3380Stereo Receiver gegönnt und dazu ein Paar Canton LE 130.

Beschallt wird damit ein Kellerraum der etwa 15m² gross ist und in dem ab und an mal ne Feier stattfindet, ansonsten jedoch in normaler Lautstärke Musik gehört wird.

Reicht also ein Paar der oben genannten Canton Boxen für den Zweck aus oder wäre es sinnvoll noch ein zweites Paar zu kaufen, die dann an die beiden gegenüberliegenden Seiten aufgestellt werden würden?

Danke schonmal
Highente
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:28
2 Boxen reichen für den Stereobetrieb völlig aus.
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:36
Danke schonmal für die Antwort.

Sehen die anderen das auch so, das zwei Boxen völlig ausreichen, auch wenn mal ne Party gefeiert wird.

Die Boxen liegen leider fast nebeneinander an der einen Seite des Raumes, wo quasi die Theke des Party-Kellers ist. Macht es also klanglich nicht sehr viel Unterschied, wenn noch ein zweites Paar hinzukommen würde.

So könnte ich mir immerhin das Geld sparen, wäre natürlich auch nicht schlecht
14_Zero_Zero
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Mrz 2007, 16:44

Spawn0071 schrieb:
Danke schonmal für die Antwort.

Sehen die anderen das auch so, das zwei Boxen völlig ausreichen, auch wenn mal ne Party gefeiert wird.

Die Boxen liegen leider fast nebeneinander an der einen Seite des Raumes, wo quasi die Theke des Party-Kellers ist. Macht es also klanglich nicht sehr viel Unterschied, wenn noch ein zweites Paar hinzukommen würde.

So könnte ich mir immerhin das Geld sparen, wäre natürlich auch nicht schlecht :P


wieso drehst du nicht einfach den sound auf und hörst, ob es reicht? keine ahnung, was DIR reicht. teenies feiern mit ghettoblaster. das kann auch reichen.
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Mrz 2007, 16:49
Ich hatte da auch weniger an die Lautstärke gedacht, sondern vielmehr an ein ausgewogeneres Klangbild.
Das der Sound nicht mehr nur von einer Seite kommt, sondern eine "Rundumakustik" entsteht.
Bleibt natürlich die Frage, ob das wirklich viel Sinn macht?
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:42
hi,

der Klang wird sicherlich nicht optimal sein, wenn beide LS eng Nebeneinander in einer Raumecke stehen. Durch ein zweites Paar wird der Klang aber sicherlich nicht verbessert. Du erreichst dadurch weder ein ausgewogeneres Klangbild noch räumlichere Darstellung. Das einzige was du erreichst ist höhere Lautstärke.
Für einen 15m² Raum sollte allerdings ein Paar locker reichen.
Und sei mal ehrlich: Wem kommt es bei einer Party wirklich auf den Klang an? Mir ist nur wichtig, dass Musik da ist. Wenn ich Qualität will geh ich ja nicht auf eine Party sondern höre zuhause



mfg


[Beitrag von FeG*|_N@irolF am 01. Mrz 2007, 18:42 bearbeitet]
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Mrz 2007, 18:53
Ja da stimme ich dir in jedem Fall zu

Habe mich jetzt entschieden, dass es kein zweites Paar Lautsprecher werden soll, jedoch überlege ich ob ich mir statt dessen noch einen Canton AS Subwoofer zulegen soll, für die Tiefen.

Es soll zwar nicht mächtig "rummsen",aber die LE 130 haben dort ja ein paar Schwächen.

Welcher kleine AS wäre denn zu empfehlen?
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2007, 19:24
hi,

wie gesagt: Ich würde ein Modell mit mindestens 26cm Membran empfehlen. Welches Modell genau musst du am Ende selber am Preis sehen...


mfg
Spawn0071
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Mrz 2007, 19:39
O.k. dann mache ich es so wie du vorgschlagen hast, höre mir das System nach dem Aufbau mal intensiv an und wenn es dann noch noch etwas mehr Tiefen vertragen könnte, dann werde ich deinen Vorschlag beherzigen.

Vielen Dank nochmals für die Hilfe.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mrz 2007, 19:46
hi,

mach das! Noch etwas: Bevor du dich entscheiden solltest einen Subwoofer zu kaufen würde ich dir raten den "angehimmelten" ersteinmal in Kombination mit den LE 130 anzuhören. Nicht, dass es nachhher nicht klingt.
Aber vllt. gefällt der Klang der LE 130 dir ja auch schon ohne Subwoofer sehr gut. Ich habe ein Paar LE 102 (eine Größe kleiner als die 130) udn finde, dass der Bass an sich schon nicht schlecht ist, es fehlt mir halt nur ein bisschen an Tiefbass. Vllt. liegt es daran, dass ich ein bisschen zu verwöhnt ducrh meine RC-As bin...
Naja, hör ersteinmal deine Anlage so. Dann kannst du ja immer noch entscheiden.
Und noch was: Denk jetzt nicht beim ersten Anschließen: oh, die haben ja gar keinen Bass, oder so... Man muss sich erstmal mit dem Klang der neuen LS vertraut machen.


mfg und viel Erfolg noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 130 als Stereoboxen
dän am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  13 Beiträge
Canton LE 103 / 130
Balou84 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  7 Beiträge
canton le 130 als frontlautsprecher
Lexar84 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
Wieviel Ohm haben die Canton LE 130
h96mann am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  23 Beiträge
Canton LE 130 schnarren / neuer Receiver (Onkyo)
jagi! am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  11 Beiträge
Unterschied Canton LE 130 zu LE103
man_in_black am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Canton LE 130 vs. Quadral Argentum 03
jagi! am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  2 Beiträge
Boxenständer Canton LE 130
unterhaltungselektronikfan am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  3 Beiträge
Unterschied Canton LE 103/130
Lecce am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  4 Beiträge
Canton LE 103 Wandmontage
ronker am 01.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Arcus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978