Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mitteltöner zu leise! Was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
LeDude
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 16:49
Hi,

Ich habe eine Dreiwegebox von DUAL. Vor dem Mitteltöner
war ein Pegelsteller geschaltet, der kaputt gegangen ist.
Nun hab ich den Mitteltöner direkt an die Frequenzweiche
angeschlossen und der Lautsprecher ist viel leiser als
vorher

Was kann ich tun??? Es sollte so simpel wie möglich sein!

Grüße
P.Krips
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:13
Hallo,

üblicherweise sind Pegelsteller so ausgelegt, daß der Gesamt-Serienwiderstand (Weichenbauteil+Pegelsteller+Lautsprecher) konstant bleibt, damit die Trennfrequenzen nicht "driften".

Nimmst du nun den Pegelsteller heraus, fehlt dessen Widerstand im Gesamtwiderstand.
Als Folge verschieben sich die Trennfrequenzen, was bei einem Mitteltöner ein schönes "Mittenloch" ergeben würde....

Gruß
Peter Krips
LeDude
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Mrz 2007, 20:24
Danke,

Es handeln sich um die DUAL CL-720.
Was kann ich jetzt machen?

(außer Pegelsteller besorgen)

Grüße
P.Krips
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2007, 16:41
Hallo,


LeDude schrieb:
Danke,

Es handeln sich um die DUAL CL-720.
Was kann ich jetzt machen?

(außer Pegelsteller besorgen)

Grüße


ohne Messmöglichkeiten und / oder Schaltplan der Weiche seeeehr schwierig.

Da ist die Neubeschaffung (wenn überhaupt möglich) noch die einfachste und sicherste Lösung - leider....

Gruß
Peter Krips
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 08. Mrz 2007, 02:14

LeDude schrieb:
... Vor dem Mitteltöner
war ein Pegelsteller geschaltet, der kaputt gegangen ist.
Nun hab ich den Mitteltöner direkt an die Frequenzweiche
angeschlossen und der Lautsprecher ist viel leiser als
vorher...


Hallo,

direkter Anschluß des MT muss mindestens so laut sein wie mit Pegelsteller auf max..

Ich tippe auf Anschluß-/Verdrahtungs-Fehler oder anderen Defekt(*).
Schaltplan und/oder gute pics würden helfen!


Gruss,
Michael

------
(*) = z.B. MT selbst, also den mal direkt am Amp betreiben und mit anderem Exemplar vergleichen, tauschen ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitteltöner zu leise! Was nun?
LeDude am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Hochtöner zu laut, was tun?
Milar am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  8 Beiträge
Basslautsprecher zu laut was tun?
Rossy am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  5 Beiträge
Mittteltöner krächzt - was tun?
OPAAG am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  10 Beiträge
defekter Mitteltöner - was nun?
plook am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  13 Beiträge
Bassproblem-Was tun?
aivlis am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  2 Beiträge
Elektrostaten- Brumm, was tun ?
Kein_Voodoo am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  3 Beiträge
Was tun gegen Schwingungen?
winery am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
Schraubklemme Gewinde kaputt! Was tun?
fabmof am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  3 Beiträge
Quadral Tieftöner zerstört-was tun?
xtcnrsteam am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444