Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche dicke Boxen =)

+A -A
Autor
Beitrag
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mrz 2007, 19:27
Guten tag
also meine boxen sind am ende habe eine Technics anlage (Verstärker SU-X860)und alte boxen von opa =) jut die sind alt und fallen auseinander suche jetzt so 60-70l boxen damit ich z.B. Bendt
fube productions so mit -25 db ohne Klangveränderung abspielen kann also er soll voluminös und voll und halt wie das lied schon zeigt basslastig sein =) kennt da jemand irgendwelche Boxen ??
oder vielleicht auch nur Lautsprecher und das Gehäuse könnte ich mir selber bauen
da kam mir dann noch ein gedanke ich könnte ein subwoofer anschließen aber bei diesem Verstärker ????
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2007, 20:12
Geld spielt keine Rolle? Und bitte nicht "so günstig, wie möglich" antworten. Sowas lesen wir hier leider öfter und damit kann keiner etwas anfangen.

Übrigens: Ein aktiver Sub (mit High-Level-In) läßt sich an JEDEN Amp problemlos anschließen.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 24. Mrz 2007, 20:13 bearbeitet]
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Mrz 2007, 20:42
achso hmm also so um die 0-200 taler
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Mrz 2007, 21:19
Das lied sollte man auch laut abspielen können "Chemical Brothers-Bass Test"
burnerle
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2007, 21:43
irgendwie sind die angaben so total subjektiv und irgendwie nicht wirklich aufschlussreich!

Tobias
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Mrz 2007, 21:47
und nu?
detegg
Administrator
#7 erstellt: 24. Mrz 2007, 21:53
Ich fasse mal zusammen:

  • 60-70L
  • laut
  • Bass
  • <200€
  • Sub?
  • -25dB?
  • Technics SU-X860

... Leute, da sollte dem Gentleman doch zu helfen sein - strengt Euch mal an!

Detlef
burnerle
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2007, 22:02
deine Smileys erzeugen bei mir so eine Ironie.... :-)
detegg
Administrator
#9 erstellt: 24. Mrz 2007, 22:13

burnerle schrieb:
deine Smileys erzeugen bei mir so eine Ironie.... :-)

... ´ne, war schon ernst gemeint!

@gentleman4711

... schau´ Dir doch mal das "Viech" an - ist zwar ein bisschen grösser, aber saugut (---> SuFu)

Detlef
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Mrz 2007, 07:56
wenn der link mal gehen würde
Schlappohr
Inventar
#11 erstellt: 25. Mrz 2007, 08:24
"SuFu" = "Suchfunktion"

der link ist ganz oben und leuchtet rot....


aber fragt doch den jungen erst mal, ob er überhaupt selbst bauen will!
wie heißen denn die boxen von oppa?
sind die irgendwie schon richtig kaputt oder reichen sie dir einfach nicht mehr aus?
nächste (standard-)frage: wieviel geld willst du ausgeben??

(let's go down the road again.... )
kadioram
Inventar
#12 erstellt: 25. Mrz 2007, 11:58
hi,
mir taugt der verlinkte sound, wenngleich er noch ein wenig holzig und unfertig klingt. aber macht nix. und mit den angaben "laut, max. 200.-, ca. 60-70L, bass" lässt sich schon viel anfangen, nämlich, wenn kein selbstbau, dann gebraucht. ein sub ist bei DEM budget nicht mit drin.
hier mal ein paar vorschläge (der letzte ist eine richtig "dicke box" ):
- http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

- http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
die kenn ich selber, hat ein freund von mir, gute trockene bässe

- http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem

- http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

- http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem können aber noch gut über 200 euros draus werden

- http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
sicken selbst erneuern erforderlich


gruß max

edit: die kommenden osterfeiertage bieten sich geradezu dazu an, in der bucht was "nur für selbstabholer" zu erstehen


[Beitrag von kadioram am 25. Mrz 2007, 12:03 bearbeitet]
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Mrz 2007, 06:09
hmm also die vorletzten von panasonic sehen schick aus aber so mit 200euro dachte ich schon an was neues aber schonmal danke fürs raussuchen
Epsilon
Inventar
#14 erstellt: 26. Mrz 2007, 07:50
[quote="gentleman1408"] aber so mit 200euro dachte ich schon an was neues [/quote]

Gerade wenn es "dicke Boxen" sein sollen wirst du mit 200 Euro für neue Boxen nicht weit kommen. Da ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

Schau dir lieber die Empfehlungen an, die hier gegeben wurden.


mfG


[Beitrag von Epsilon am 26. Mrz 2007, 07:51 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#15 erstellt: 26. Mrz 2007, 08:13

gentleman1408 schrieb:
mit 200euro dachte ich schon an was neues

Wir reden über 200,- für das Paar, oder? Und dann bei solchen Ansprüchen? Vergiss es.
kadioram
Inventar
#16 erstellt: 26. Mrz 2007, 09:50

aber so mit 200euro dachte ich schon an was neues

vergiss es, für soviel geld kriegst du in DER größenordnung echt nur schrott, so sieht die realität aus, neue qualität kostet wie schon in der vergangenheit nach wievor geld. allgemein, bei einem budget von 200 € lohnt sich der gebrauchtkauf imho (fast) immer.

gruß max

edit:
die vorletzten von panasonic sehen schick aus
panasonic????wo??? die vorletzten hab ich quasi nur als beispiel genommen, mir war klar dass die über 200 hinausgehen werden, ergo: qualität kostet geld, sogar gebraucht manchmal (wenn die sammelei hinzukommt ).

gebrauchte heco´s z.b. waren mal eher teuerer (die stand-ls grob so um 1000 mark aufwärts) und auf ebay zahlst du für´s paar selten mehr als 100 € dafür (ok, je nach modell). die stecken trotz ihres alters (teilweise 10-15jahre) jedes neue paar für 200 € in den sack, und zwar mit links.
denn wenn boxen pfleglich behandelt werden, spielen die noch mit über 30 jahren auf´m buckl anstandslos und sauber (so wie meine dual im schlafzimmer, sind von ´71, also älter als ich!!!).
in diesem sinne: KAUFE GEBRAUCHTE MARKENQUALITÄT UND KEINE 10000 WATT SUPERBASSANLAGE FÜR 199.- € !!!


[Beitrag von kadioram am 26. Mrz 2007, 10:07 bearbeitet]
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:00
joa hab mal bissel bei ebay nachgeforscht was hält ihr von dem woofer? http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
BeastyBoy
Inventar
#18 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:09
nichts, der ist nicht mal aktiv.
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:13
hmm ich geh jetzt mal alle möglichkeiten durch worauf muss ich den achten beim suchen wenn ich nur lautsprecher ohne gehäuse kaufe?? gehäuse könnt ich mir selbstbauen bin begabt und wieviel sollte ich für ein woofer ausgeben wenn mir standlautsprecher kaufe?
BeastyBoy
Inventar
#20 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:17
so hat Beratung keinen Sinn, da kommt man vom hundertsten ins tausendste ... .
Schau doch mal im Selbstbaubereich des Forums nach.
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 28. Mrz 2007, 19:16
MAGNAT Soundforce 1200

ka woher das kommt aber magnat verbinde ich immer mit bass was ist denn mit diesen sind zwar nicht die voll leistung die ich wollte dafür der halbe preis warum sind die so billig?
Epsilon
Inventar
#22 erstellt: 28. Mrz 2007, 19:30

gentleman1408 schrieb:
MAGNAT Soundforce 1200

ka woher das kommt aber magnat verbinde ich immer mit bass was ist denn mit diesen sind zwar nicht die voll leistung die ich wollte dafür der halbe preis warum sind die so billig?



Es gibt Boxen, die in der Herstellung billig sind und wenig kosten, und es gibt solche, die mit grösserem Aufwand entwickelt wurden und bessere Bauteile haben - diese kosten dann auch mehr.
So ist das nun mal wenn man ein Produkt kauft, man bekommt nichts geschenkt.


Möglicherweise tun die Dinger tatsächlich ihre Dienste - aber nur auf Vollrausch-Partys wenn es eh keinen mehr interessiert. Dass man damit länger als 10 Minuten ernsthaft Musik hören kann ohne Kopfschmerzen zu bekommen bezweifle ich.


mfG







P.S.:

kadioram schrieb:

in diesem sinne: KAUFE GEBRAUCHTE MARKENQUALITÄT UND KEINE 10000 WATT SUPERBASSANLAGE FÜR 199.- !!!




Epsilon schrieb:

Gerade wenn es "dicke Boxen" sein sollen wirst du mit 200 Euro für neue Boxen nicht weit kommen. Da ist die Enttäuschung vorprogrammiert.
gentleman1408
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 28. Mrz 2007, 19:34
ja haben mir die 2 auch schon gesagt nur ich dachte magnat kennt man so besonders aus dem autobereich naja ich werd mal weiter forschen
zwaps
Stammgast
#24 erstellt: 28. Mrz 2007, 21:00
Magnat baut zwar gute Boxen, aber die billigteile sind nur Namenslizensen und absoluter Schrott.
Wegen solchen Geschäftspraktiken würde ich eh kein Magnat kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschieden dicke Anschlüsse Verstärker-Boxen
tony_the_pony am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  2 Beiträge
Dicke der Boxenkabel und Lautstärke???
Gunnar1 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  5 Beiträge
Brauche neue Boxen....
hörschaden2003 am 09.03.2003  –  Letzte Antwort am 11.03.2003  –  2 Beiträge
Brauche Boxen Tipp
AC/DC am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  11 Beiträge
Brauche neue Boxen!! Hilfe
j0sch1 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  8 Beiträge
Ich brauche auch neue Boxen!
maishalein am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei Magnat Boxen.
am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  34 Beiträge
Wie viele Boxen brauche ich?
mr-barca am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  15 Beiträge
brauche empfehlung für rft boxen!
isolde_baden am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  5 Beiträge
Ich brauche Hilfe, Stereo Boxen
jk1611 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Dvone

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.826