Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BilligBoxen viiiiel weniger W als angegeben!

+A -A
Autor
Beitrag
Bennomat
Inventar
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 14:58
Hi leutz,
also habe für mein bruder bei ebay boxen gekauft (60€ des paar) hier mal ein bild

diese Technischen Daten waren dabei:

# Drei-Wege, Bassreflex
# 2 x 160mm Tief/Mitteltöner
# 25mm Textilhochtonkalotte
# Frequnezgang DIN: 28-22.000Hz
# Musikbelastbarkeit: 350W
# Sinusbelastbarkeit: 180W
# Impedanz: 4-8 Ohm
# Abmessungen BxHxT: 200x800x240mm
# Gewicht: 8,0kg

zum test hab ich eine box mal an die ES in meinem Auto angeschlossen, die höhen sind recht gut, aber die leistung entspricht niemals 180W, nichtmal 90W!!!! (also pro box)
zudem muss man sagen, dass mein bruder nicht so hohe ansprüche hat und nicht hunderte von € für LS ausgeben wollte.
da ich ein wenig entäuscht war, hab ich mal einen 16cm von den beiden rausgebaut um nachzuschauen, was es mit ihm aufsich hat und siehe da: auf der box hinten (magneten?) stand : 4ohm, 20Watt!!!! nach Adam Ries komm ich auf 40W pro box, HT´s sind ja zu vernachlässigen von der Leistung, das ist nichtmal die Hälfte wie angegeben!!

Nun wollte ich fragen, was ihr davon haltet, und ob es Sinn macht mich zu beschweren. auch wenn 60€ nicht viel sind, verlange ich Richtige angaben, weil sonst ist das Betrug!

und wehe jemand schreibt: "tja, selber schuld wer billigboxen bei ebay kauft!!"

vielen dank für eure posts schonmal,
greetz, Bennomat




\und warum 3WEGE?
sind doch nur die 2 identischen 16er und der HT. sind das nicht dann 2 Wege?


[Beitrag von Bennomat am 21. Apr 2007, 15:04 bearbeitet]
AssI-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 15:11
des is halt damit se mer verkaufen
das sind die richtigen boxen für angeber die kein gehör und kein geld haben
und sind das ciatronic boxen?
die gibts bei jedem pro-markt auch für 60 euro und dort steht auch 180 watt sinus drauf
das sind ja dann hunderte-tausende von paaren und ich denk mal nicht das die wegen dir die angaben ändern würden bzw. ne entschädigung zahlen würden...
Bennomat
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 15:22
ja, clatronic heisense glaub ich.
aber man wird doch noch erwarten dürfen, dass die angegebene Sinusleistung stimmt! oder etwa nicht.
macyork
Stammgast
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 15:24
Hi,

die Watt-Angabe ist bei solchen Boxen überhaupt kein wichtiges Kriterium.

Mit der genannten Belastbarkeit (20 Watt an 4 Ohm pro Treiber) kann soviel Krach gemacht werden, dass das Gehör des Zuhörers beschädigt werden kann.

Wichtig ist der gute Klang bei der Lautstärke, bei der gehört wird. Hier sollten keine Verzerrungen (hohe Klirrwerte) zu hören sein.

Grüße
bommel#
Stammgast
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 15:28
3 wege bedeutet, das hoch, mitten und tieftöner implementiert sind, wobei 2 gleiche ls unterschiedlich gefiltert werden, imho
Bennomat
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2007, 15:32
naja, wenn man mitn bisschen bass aufdreht schlagen die recht schnell hart auf, ich dachte bissher dass die Wattzahl damit zu tun hat (umso weniger, umso schneller schlägta hart auf) irrtum?
AssI-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2007, 15:36
`wenn du 2* 10 watt sinus hast
also volle 10 watt ohne also wenn man jetzt mal wirkungsgrad weglassen würde etc.
danach hättest du kein trommelfell mehr
Bennomat
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2007, 15:52

AssI- schrieb:
`wenn du 2* 10 watt sinus hast
also volle 10 watt ohne also wenn man jetzt mal wirkungsgrad weglassen würde etc.
danach hättest du kein trommelfell mehr

iss jetzt aber nicht so ganz verständlich für mich



macht es denn sinn, sich zu beschweren, wer iss im recht? und wie stünden meine chancen?
macyork
Stammgast
#9 erstellt: 21. Apr 2007, 16:19

Bennomat schrieb:
naja, wenn man mitn bisschen bass aufdreht schlagen die recht schnell hart auf, ich dachte bissher dass die Wattzahl damit zu tun hat (umso weniger, umso schneller schlägta hart auf) irrtum?


Die Boxen sind nicht als Subwoofer gedacht.
Wenn es tatsächlich 3-Wege-Boxen sind, ist nur einer der beiden großen Treiber für den Bassbereich zuständig. Den kann man durch zuviel Bass auch schnell überlasten (zerstören).
Giustolisi
Inventar
#10 erstellt: 21. Apr 2007, 16:27
Es werden solche Lautsprecher einfach unter Bedingungen gemessen, die im normalen Betrieb nie auftreten. Jeder normale Tieftöner ist bei ein paar Watt spätestens hubmäßig am Ende. Wusstest du, dass ein Lautsprecher mit 3dB mehr Wirkungsgrad für die selbe Lautstärke nur die halbe Leistung braucht? Bei Hifi Lautsprechern liegen zwischen gutem und schlechtem Wirkungsgrad 10db. 10dB weniger entspricht der zehnfachen Leistung für die selbe Lautstärke. Wie man also sieht, ist die Belstbarkeit für den Maximalen Pegel ziemlich egal. Mit Klang haben Watt eh nichts zu tun. Ich betreibe bei mir zum Beispiel Lautsprecher mit einer Belastbarkeit von 35 Watt. Bei Bedarf gibt das aber einen maximalen Pegel von fast 120dB her - Wirkungsgrad sei Dank
bepeess
Stammgast
#11 erstellt: 21. Apr 2007, 20:37
@bennomat

Wenn Du die Dinger bei einem gewerblichen Ebayer gekauft hast, dann hast Du 4 Wochen Rückgaberecht und das solltest Du nutzen.

Für die 60€ empfehle ich Dir die LS-190 von DK digital. Kannst Du direkt hier ordern DK Digital Shop

Bei einem Bekannten habe ich die mal gehört, es sind zwar keine Spitzensportler, aber mehr HiFi kannst Du für das Geld nicht verlangen. Und im Vergleich zu vielen anderen Low-Budget Boxen klingen die noch nicht mal schlecht. Wenn Dir schwarz nicht gefällt, es gibt die bei verschiedenen Händlern auch in Buche.

Gruß
Bernd
bommel#
Stammgast
#12 erstellt: 22. Apr 2007, 06:00
die watt lüge ist bei ls genauso verbreitet wie die gigahertz lüge bei prozessoren,
Giustolisi
Inventar
#13 erstellt: 22. Apr 2007, 06:20
Da kann ich nur zustimmen. Mehr Watt wird zu oft mit mehr Lautstärke, mehr Bass und mehr Klang gleichgesetzt. Wenn man dann noch einen Verstärker dazu verkauft bekommt, der weniger Watt hat und deshalb die Boxen nicht zerstören kann, ist man selber der Depp, wenn der Verstärker ins Clipping kommt. Leistung ist insgesammt ziemlich irrelevant.
bommel#
Stammgast
#14 erstellt: 22. Apr 2007, 08:59
pmpo ist irrevant, ist keine prüfbare leistung, sondern eine werbegrö sse der hersteller um die kunden über den tisch zu ziehen
Giustolisi
Inventar
#15 erstellt: 22. Apr 2007, 09:14
PMPO wird einfach unter Bedingungen gemessen, die im realen Betrieb nie auftreten. Jeder Verstärker kann 43935348363836 Watt eine Nanosekunde lang leisten. Deswegen gibt es auch Autoverstärker mit 2000Watt, die gerade mal eine 20 Ampere Sicherung haben. Und weil P=UxI ist, kann der Verstärker bei 12 Volt Bordspannung auch nur 240 Watt Leistung aufnehmen. Wenn dann noch die Verlustleistung dazukommt, ist man am Ende bei unter einem Zehntel der Leistung die in großen, grellen Buchstaben(am besten noch beleuchtet) auf dem Gehäuse steht. Zum Glück steht auf jedem Heimgerät die aufgenommene Leistng, so dass diese Angabe wenigstens ungfähre Rückschlüsse auf die tatsächliche Leistung zulässt. Bei Lautsprechern ist das leider viel komplizierter. Ohne detaillierte Messungen mit Angabe der Messbedingungen und genaue Beschreibungen der eingebauten Chassis lassen sich keine Rückschlüsse auf die tatsächliche pegelfestigkeit oder den Klang ziehen. Frequenzangaben sind eigentlich genau so nutzlos. Auf fast jedem Subwoofer steht eine untere Grenzfrequenz von 20 oder 25 Hz. Dass das auch der -50dB Punkt sein kann steht aber nirgendwo drauf. Leider scheinen das auch die wenigsten Verkäufer zu wissen, oder erwähnen es bewusst nicht und nutzen solche unsinnigen Wattangabn auch noch als Verkaufsargument
Bennomat
Inventar
#16 erstellt: 24. Apr 2007, 13:19

bepeess schrieb:
@bennomat

Wenn Du die Dinger bei einem gewerblichen Ebayer gekauft hast, dann hast Du 4 Wochen Rückgaberecht und das solltest Du nutzen.

Für die 60€ empfehle ich Dir die LS-190 von DK digital. Kannst Du direkt hier ordern DK Digital Shop

Bei einem Bekannten habe ich die mal gehört, es sind zwar keine Spitzensportler, aber mehr HiFi kannst Du für das Geld nicht verlangen. Und im Vergleich zu vielen anderen Low-Budget Boxen klingen die noch nicht mal schlecht. Wenn Dir schwarz nicht gefällt, es gibt die bei verschiedenen Händlern auch in Buche.

Gruß
Bernd



mein bruder wird die 60€ LS zurückschicken und hat sich bereits die magnat monitor 990 für 99€ OVP im Media Markt gekauft, die hören sich genial an und sehen auch klasse aus (sehr schmal, da 200mm woofer an der seite) voll porno!
vielen dank für eure komments!

\\die mangat monitor 990 mit 5 LS!^^


[Beitrag von Bennomat am 24. Apr 2007, 13:20 bearbeitet]
bommel#
Stammgast
#17 erstellt: 25. Apr 2007, 12:42
pmpo sagt alleine aus, was für einen krach du damit machen kannst, so als ob du den lärm eines presslufthammers in pmpo angeben würdest
bepeess
Stammgast
#18 erstellt: 25. Apr 2007, 12:57

Bennomat schrieb:

... die hören sich genial an und sehen auch klasse aus (sehr schmal, da 200mm woofer an der seite) voll porno!
vielen dank für eure komments!


viel spaß und großes hörvergnügen
gruß bernd
Giustolisi
Inventar
#19 erstellt: 25. Apr 2007, 15:08
Viel Spaß damit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum sehen diese Billigboxen so gut aus?
CoRoN am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  17 Beiträge
B&W Kaufberatung 685 oder 684
Frank/2 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  6 Beiträge
billigboxen vs tausende von euro boxen
tiger007 am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  7 Beiträge
Verstärker hat weniger (6)Ohm als Boxen (8Ohm), was passiert?
nim'6'tiv am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  6 Beiträge
B&W 705
gbean am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  17 Beiträge
B&W 683?
woopee am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
B & W 685
bernd41844 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  8 Beiträge
B&W 685
cappi02 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  5 Beiträge
B&W 684 gebraucht
-Clemens am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  17 Beiträge
B&W CDM 1
titan66 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedviktor.kislovskij
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.497