Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


starke verstärker für B&W DM602.5 ?!?

+A -A
Autor
Beitrag
MrPresident
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2004, 19:04
hallo,
ich habe gehört dass die B&W DM602.5 S3 sehr starke amps braucht um vernünftig zu klingen...stimmt das?
auf der website ist die belastbarkeit der boxen mit 25 - 100W angegeben,was ja nicht besonders viel ist oder hat B&W da untertrieben?
anon123
Administrator
#2 erstellt: 02. Mai 2004, 19:10
Hallo,

ich hatte die 601 (die ja der 602.5 sehr ähnlich ist). Sie mag es schon etwas kräftiger, wobei die reine Wattzahl nach DIN nicht so viel aussagt. An einem Denon-Receiver mit nominell 60W/Kanal (DIN) klang es wesentlich weniger kräftig als an einem Verstärker von NAD oder Rotel mit 40W/Kanal. Ich hatte sie einige Zeit noch an einem Rotel mit 60W/Kanal (tatsächlich 80W), und das war sehr überzeugend.

Je nach Budget solltest Du es mit einem NAD 320 BEE (EUR 400) oder Vergleichbaren z.B. von Rotel oder Cambridge Audio versuchen. Das sollte sich schon gut zusammenfügen. Aber das Probehören nicht vergessen.

Beste Grüße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 804 Verstärker???
topper am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  4 Beiträge
Verstärker für B+W 804
fröbe am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  4 Beiträge
B&W 803D Verstärker?
bithifi am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  3 Beiträge
B&W anschließen.wie ?
therealevil am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  5 Beiträge
B&W CM7
TheViperMan am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
B+W an Chinaröhre?
kokiyo am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  16 Beiträge
B&W Matrix 804
five_angel am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  3 Beiträge
Was für einen Verstärker für eine B&W 9 NT?
phillip82109 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  14 Beiträge
B&W DM 309: Klang, Verstärker, Sonstiges?
TheDaN am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  23 Beiträge
welcher verstärker für die B&W DM 603 s 3?
redman am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMuside
  • Gesamtzahl an Themen1.362.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.946.319