Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beosound 3000 aber was für Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
hannesbl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2007, 09:52
Hallo!

Ich schon wieder und mein B&O "Problem"....

Ich kauf mir jetzt eine Beosound 3000 und will aber anständige Lautsprecher anstelle der B&O Designsäulen.
Unter anständig meine ich zwar nicht Kindersärge aber schon etwas das einen guten Sub hat und natürlich Surround.
Wie sieht es mit Teufel aus?
Habt Ihr bessere Vorschläge?
Ich hab mir so gedacht um die 1000 Euro....

Zur Aufstellung: es ist ein rechteckiger Raum mit ca 50m² dafür aber sehr hoch (6m) - Dachgiebel.

Ziel ist es mit einer Fernbedienung auszukommen (Beoavant ist schon vorhanden). Da der Raum neu gerichtet wird können noch alle Kabel passend verlegt werden.

Freu mich schon auf die Vorschläge von Euch (bin leider eine ziemlich Wurst auf dem gebiet)


Falls jemand was passendes zum Anbieten hat (Verkauf) bitte auch bei mir melden.

LG aus Kärnten,
Hannes
taubeOhren
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2007, 09:55
Moin ...

vielleicht die hier


http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_1429.cfm


taubeOhren
taubeOhren
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2007, 09:57
...
Ich kauf mir jetzt eine Beosound 3000 und will aber anständige Lautsprecher anstelle der B&O Designsäulen
...



nicht böse sein, aber vielleicht sollte es auch ein anständiger AVR sein, anstelle eines überteuerten Designergerätes
ähm der beosound3000 hat ja gar keinen eigenen Amp, oder ?ist doch nur CD und Tuner .... wie realisierst Du denn dann die mind. 5 Kanäle


taubeOhren


[Beitrag von taubeOhren am 22. Mai 2007, 10:01 bearbeitet]
hannesbl
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mai 2007, 10:03
Ich weiß..... aber ich steh nun halt mal auf B&O, weiß aber auch das man für das Geld mehr kriegen kann.

Sinn war es auch eine Fernbedienung zu haben für alle Geräte. Die Wahl fiel deshalb auf B&O weil auch die HAussteuerung mit der BEO4 bedient werden kann.
Diese Universalfernbedienungen von Logitech usw. mag ich einfach nicht.
Ich hab mir jetzt auch den link angesehen. Nicht schlecht, schau mir aber auch die Theater5 an.

LG Hannes
taubeOhren
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2007, 10:06
..
Unter anständig meine ich zwar nicht Kindersärge aber schon etwas das einen guten Sub hat und natürlich Surround.
...


durch die aktiven TT in den LS sparst Du schonmal einen extra Subwoofer ...

trotzdem ist mir noch nicht klar, wie Du 5.1 erzeugen willst, womit



taubeOhren
hannesbl
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mai 2007, 10:08
Der Beoavant hat ja ein Surround modul eingebaut.
Ich hoffe das haut damit hin.....
taubeOhren
Inventar
#7 erstellt: 22. Mai 2007, 10:13
... da muss ich leider passen, aber vielleicht taucht ja der ein oder andere B&O-Experte auf und kann Dir weiterhelfen ...


Gruß
taubeOhren
born2drive
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2007, 15:37
Das eigentliche Problem ist viel simpler: B&O anlagen bestehen aus einer Masterunit (Anlage) und AktivBoxen welche über spezial Anschlüsse (da! Da, ist das Problem ) mit der Masterunit verbunden werden. Zuerst wirst du mal einen Adapter finden müssen, und dann muss noch eine Endstufe vorhanden sein. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob das so funktioniert.

Meine Meinung:
Kauf dir entweder ein System, das B&O durch und durch ist, oder lass es sein. Alles andere ist extrem kompliziert, und wird sich wahrscheinlch auch schlechter anhören als ein gazes B&O oder ein anderes System.


[Beitrag von born2drive am 22. Mai 2007, 15:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für 2500-3000.- Euro
nigel_ql am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  29 Beiträge
Beosound 9000 mit Bose Acoustimass
MichiMaster11 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  2 Beiträge
Hörtipps für Standboxen um 3000 Euro Paarpreis
AndreasMuc am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  1490 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
NnOne93 am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
Preuth88CLP am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
chris9n am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
the_reaper am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  8 Beiträge
Andere Lautsprecher an B&O Beosound 3200
True23 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  7 Beiträge
Dali AXS 3000
KingTorten am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  2 Beiträge
was sind "Schnelle" Lautsprecher?
papapinguin81 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.048