Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"harte" Höhen bei verschlossenem BR-Rohr?

+A -A
Autor
Beitrag
Argon50
Inventar
#1 erstellt: 08. Jun 2007, 14:21
Hallo Leute!

Sagt mal kann es sein, dass die Höhen wenn man die Bassreflexrohre zustopft etwas "hart" werden?

Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein.

Was sagt ihr dazu?

Guten Start ins WE!

Gruß,
Argon

Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2007, 15:53
Vielleicht ist der Bass etwas schächer geworden durch das Zustopfen und eine gewisse Härte im Hochton fällt dadurch mehr auf? Ich würde das aber nicht überbewerten... einfach entspannt Musik hören, wenn es wirklich nicht passt wird es dir nach einiger Zeit schon auffallen.


mfG
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2007, 15:54
Hi,
ich tippe auf "kommt einem nur so vor".

Denn bei geschlossenen BR-Rohr gibt es weniger Bass ... was die Höhen (im Vergleich) lauter scheinen läßt. Sie fallen mehr auf.

Gruß
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2007, 16:54
Es kommt z.T. auch genügend "mittlere Töne" durch das BR-Rohr nach außen (wenn der Hersteller da nicht ganz sauber gearbeitet hat).

Wenn diese (und der Tiefbass) wegfallen, könnte das die Höhen betonen.
Argon50
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2007, 17:27
Danke für die schnellen Antworten.

Ich werd erst drüber schlafen und dann morgen nochmal wie vorgeschlagen ganz entspannt probehören.

Heute ist das sinnlos. Momentan find ich´s unerträglich.
Kann morgen aber schon wieder ganz anders aussehen.

Das Gefühl das die Mitten mit über das Rohr gehen hab ich auch schon ein bisschen gehabt.
Irgend etwas hat nicht gepaßt, darum hab ich auch angefangen zu probieren.

Ich meld mich dann wenn ich nochmal getestet hab.

Schönen Abend

Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2007, 17:51

Argon50 schrieb:
Heute ist das sinnlos. Momentan find ich´s unerträglich.
Kann morgen aber schon wieder ganz anders aussehen.

Wow, die Einsicht liest man selten!
Normalerweise ist doch immer die Technik schuld...
Argon50
Inventar
#7 erstellt: 10. Jun 2007, 10:41
Hallo zusammen!

Nach viel testen glaube ich jetzt das es wirklich am fehlenden Bassanteil liegt.

Die Höhen kommen einfach zu stark zur Geltung und klingen dadurch etwas hart.

Zudem scheint es wirklich so, dass die Abstimmung des BR-Rohrs nicht ganz glücklich gelöst wurde. Zumindest ein kleiner Anteil der Mitten wird mitabgegeben. Daher stimmt das gesammte Klangbild nicht mehr.

Ich werde jetzt mal schaun, was ich an der LSAufstellung noch machen kann. Leider beschränken mich da die Möglichkeiten des Raums und der Einrichtung.

Danke für eure Beiträge!

Schönen Sonntag!

Grüße,
Argon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage=>Br-Rohr
Sir_G am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  4 Beiträge
Harte Bässe ohne Bassreflex?
smokeblow am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  7 Beiträge
Lautsprecher für softe aber auch harte Musik gesucht.
Sniper3 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher klingen komisch bei Höhen
xpfreddy am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  36 Beiträge
Zischelnde Höhen bei Helikon 400
Mario_33 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  7 Beiträge
Kaum Höhen und Mitten bei M80/M800
downunder3005 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  6 Beiträge
HILFE! .scharfe zischelnde Höhen!
Beyerle am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  10 Beiträge
Zu viele Höhen
Mondushiva am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  15 Beiträge
Chrono SL 590 DC/Bassreflex Rohr
-A320- am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  6 Beiträge
Boxen Revox BR 530
joes-garage am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.129