Hitze bei Lautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
sammlergerrit
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jun 2007, 16:43
Hallo,

Ich wollte gerne ein paar Lautsprecher bei mir auf dem Dachboden lagern, das Problem ist, im Sommer kann es da mal schnell 50-60 grad werden.
Ist es jetzt schlimm, wenn ich die Boxen eine solch hohe Temperatur aussetze oder macht es Ihnen nichts aus?

MFG

sammlergerrit
Goostu
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2007, 17:27
kommt auf die einzelnen materialien an.
sammlergerrit
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jun 2007, 19:25
auf welche Materielaien denn?
Würde denn etwas an den Chassis kaputt gehen?

MFG

sammlergerrit
Goostu
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2007, 20:31
schwer zu sagen, ich weiss ja nicht was für chassis du hast.
wenn du zb eine papiermembrane hast, dann sollte nichts passieren. oder hat dein notizbuch mal unter hitze gelitten?
wenn der lautsprecher aber zb mit folie bezogen ist, oder jenachdem furniert, dann könnte sich etwas lösen ...

was für lautsprecher sind das denn überhaupt?
sammlergerrit
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jun 2007, 20:53
Es sind Ls von Ravemaster
Magnatic
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Jun 2007, 21:24
ok, wenn diese ls mal kaputtgehen kann das ja nicht sooo schlimm sein. ich dachte es wären hochwertige boxen, aber ravemaster??? oh oh oh
sammlergerrit
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jun 2007, 21:57
Ja gut, es sind Ravemaster, es sind nicht die besten, aber es wäre trotzdem zu schade sie wegen falscher Lagerung weg zu schmeißen.
Goostu
Inventar
#8 erstellt: 25. Jun 2007, 00:11
ravemaster klingen für den preis verdammt gut.
ich fänds auch schade wenn die kaputtgehen.
gruss goostu
AssI-
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jun 2007, 23:08
wenn sich die wärme erhöht
wird das volumen größer
ich weiß nicht aus wie vielen schichten und aus was für materialien eine membran aufgebaut ist
aber ich weiß:
wenn man 2 bleche aus 2 verschiedenen stoffen aufeinander schweißt und diese dann erhitzt verbiegen sie sich
da sich das eine blech mehr ausdehnt als das andere...

also könnte das doch auch bei lautsprechern passieren die membranen aus 2 verschiedenen stoffen bestehen
oder?
vielleicht sollte man das berücksichtigen
weil im winter wird es ja dann ja auch sehr kalt
und das sind dann ganz shcöne temperaturunterschiede...
Goostu
Inventar
#10 erstellt: 26. Jun 2007, 10:10

könnte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen bei 80 Grad
Niclas92 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher richtig lagern
mibomm am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  14 Beiträge
(nahezu) schwingungsfrei lagern?
Uly am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  2 Beiträge
Loch im Bass Lautsprecher, schlimm?
F5.Dogg am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  12 Beiträge
Lautsprecher für hohe Umgebungstemperatur ?
cooli72 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  8 Beiträge
Lagerung von Lautsprechern auf einem Dachboden?
schnuggn am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  17 Beiträge
Wie sind Lautsprecher zu lagern?
pdg am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  4 Beiträge
Hilfe bei älteren Lautsprechern
K.Schmid am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  3 Beiträge
Was macht gute Lautsprecher aus?
Sekur am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  16 Beiträge
Einspielzeit bei Lautsprechern ?
krisskuli am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.498