Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ausrichtung von Stereo-LS - direkt auf die Ohren?

+A -A
Autor
Beitrag
Levare
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2007, 16:17
Moin.

Anscheinend gibt es diesbezüglich unterschiedliche Ansichten, was die Ausrichtung von Stereo-Lautsprechern betrifft. Ich war immer der Meinung, wenn beispielsweise Desktop-LS (in meinem Fall Behringer Truth B2031P) links und rechts neben dem Bildschirm aufgestellt sind, dass sie geradeaus strahlen sollen, und nicht den Ohren des Hörers zugewendet. Oder ist das falsch? Erweitert diese Art des Aufstellens nicht das Stereo-Panorama? Oder unterscheidet sich grundsätzlich das Aufstellen von linearen Studio-LS von anderen, gewöhnlichen LS?

In der Anleitung von den Desktop-PC-Lautsprechern eines Billiganbieters steht, dass die Lautsprecher direkt auf die Ohren ausgerichtet werden sollen. hmmmm ...

Dann mal her mit euren Ansichten!

lev
Argon50
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2007, 16:23
Hallo!

Vielleicht hilft dir das hier weiter:
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.audiophysic.de/aufstellung/beispiel.html

Kannst auch mal die Suchfunktion oder Google mit "Stereodreieck" füttern.

Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 19. Aug 2007, 16:24 bearbeitet]
d-fens
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2007, 16:32
Hallo

Also, ich habe die besten Ergebnisse mit allen meinen bisherigen Lautsprechern erzielt, wenn die LS scharf am Ohr vorbeizielen.
So war der räumliche Eindruck, die Bühne und auch die Ortbarkeit am besten.
Aber sicher empfinden das jeder anders.

Gruss
Levare
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Aug 2007, 16:45
Hach ja, wieder was gelernt. THx für den Link.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2007, 17:34
http://www.stereophile.com/images/archivesart/809fig4.jpg

Auf diesem Messdiagramm siehst du, dass die Höhen (und teils auch Mitten) immer schwächer werden, je weiter du die Boxen von dir wegdrehst (der Winkel ist rechts vom Diagramm in Grad [0; 30; 60] angegeben).

Das gilt so und ähnlich für praktisch alle Lautsprecher.

Was heißt das für dich?
Sind dir die Höhen zu spitz, dreh die Lautsprecher nach innen stärker ein oder kippe sie nach hinten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo LS / 2.1 System
schubidubap am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  15 Beiträge
Optimierung der Klangqualität / Ausrichtung
Matb0t am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  7 Beiträge
ausrichtung der heco statements
Starspot3000 am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  2 Beiträge
Heimkino-Dipol-LS auch als Stereo-Haupt-LS geeignet?
KonstantinT am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  5 Beiträge
kennt jemand diese Stereo LS?
zweig2 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  11 Beiträge
LS auch für stereo nutzbar?
zokker800 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  10 Beiträge
Lautsprecher Ausrichtung
-Grantic- am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  9 Beiträge
Stereo-LS gehen nicht mehr
jochem am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  3 Beiträge
Stereo Satelliten oder direkt auf Dolby Surround umsteigen?
haendchen am 11.03.2003  –  Letzte Antwort am 15.03.2003  –  6 Beiträge
LS für auf die Fensterbank
xlupex am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.778