Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optimierung der Klangqualität / Ausrichtung

+A -A
Autor
Beitrag
Matb0t
Neuling
#1 erstellt: 25. Nov 2009, 20:55
Hallo Community!

Ich habe seit einiger Zeit einen YAMAHA RX-V459 Verstärker mit einem 5.1 Lautsprecher-System von CANTON (CX) (siehe Bild).



Den DVD-Player benutze ich quasi nicht, sondern höre meine ganze Musik über ein Klinke-zu-Chinch Kabel, das in den Fronteingang geht. Die Qualität ist natürlich viel schlechter als (bei den gleichen Liedern) über den angeschlossenen DVD-Player.

Jetzt sind meine beiden Fragen:
1) Wie kann ich die Musik über den Computer hören und TROTZDEM die optimale Qualität haben? Kann ich das mit einer Soundkarte machen? Wenn ja, wie?

2) Wir ihr auf dem Bild unten sehen könnt, sind die Lautsprecher ziemlich suboptimal aufgestellt. Wie kann ich die Boxen besser aufstellen?



Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt!
Vielen Dank
Der-Denon
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Nov 2009, 04:25
Naja, die aufstellung is net grad der burner.

ich würd den pc mal mit ner soundkarte aufrüsten, die spdif ausgang hat, sofern dein pc die net sowieso schon hat. dein avr hat auf jeden fall 2 solcher eingänge.

diese karten gibts schon ab 20 euro.

und??: wie definierst du schlechten klang vom pc ??
Rauschen, brummen ect....
Matb0t
Neuling
#3 erstellt: 26. Nov 2009, 15:23
Kannst du so eine Soundkarte empfehlen? Und ist das dann Surround-Qualität?

Hm naja, die Lieder sind allgemein Leiser, der Bass ist geringer, ... Der Sound kommt zwar aus allen Boxen, ist aber glaube ich kein echter Surround.

Hast du einen Vorschlag, wie ich die Boxen besser aufstellen kann?
Der-Denon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Nov 2009, 23:51
soundkarte kommt auf dein budget an, wie gesagt, ab 20 bis weit über 200 euro...

Aufstellung bei einem 5.1 system, normalerweise center über/unter glotze, du dahinter. front r + l in etwa gleichem abstand daneben, das selbe für die hinteren lautsprecher.

Solltest etwa den gleichen abstand zu jedem lautsprecher haben.

Den sub kannst du irgendwo an der front aufstellen, am besten ausprobieren, wo an welcher stelle er optimal klingt.
stoneeh
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2009, 00:27
eine xfi music oder xfi gamer (beide fast baugleich) um 50€ ist eh schon fast das höchste der gefühle. klar hat eine auzentec x-fi bessere bauteile - aber auch den gleichen x-fi chip
sonar essence STX gibts auch und wird von vielen musikalisch der x-fi überlegen angesehen, aber ich würds mir nicht kaufen weils punkto gaming eben bei weitem nicht so viel unterstützt und/oder so schnell ist wie eine karte mit x-fi chip - es sei denn du spielst am pc eh nix


grüsse
stoneeh
Xaver-Kun
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Nov 2009, 00:48
Hi,

du beötigtst nur eine SPDIF Ausgang am PC. Du schließt also den PC an den Verstärker über den SPDIF-Ausgang, einem Koaxial und/oder Toslinkkabel. Damit ist gewährleistet, das der Klang digital, also ROH übertragen wird. Somit übernimmt allein dein Verstärker das Umwandeln der Daten.

Wenn Dir der Klang dann immer noch nicht gefällt, gefällt Dir dein Verstärker nicht, es liegt an deinen Boxen oder aber auch an Beidem.

Zudem ist es auch wichtig am AV-Receiver die Frequenzen für deine Boxen einzustellen.

LG,

Xaver-Kun
Der-Denon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Nov 2009, 03:03
jo, die x-fi music ist gut, die hatte ich auch mal, mußte leider wegen des steckplatzes weichen.

Einzigstes mankel, die lief 2 tage zusammen mit der onbord soundkarte, dann kabbelten sich beide komischerweise, also unbedingt die on bord deaktivieren....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Ausrichtung
-Grantic- am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  9 Beiträge
Seltsames Verhalten nach "Optimierung"
stefan2004 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  12 Beiträge
Einsteiger-Anlage: Optimierung
Killaz am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  12 Beiträge
Optimierung Quadral Montan
silverfast am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  6 Beiträge
ausrichtung der heco statements
Starspot3000 am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecher Ausrichtung PA
ChrisChros am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  3 Beiträge
Optimierung Aufstellung im Wohnraum - "Neutralhören" die 2te
natrilix am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  77 Beiträge
Test-CD gesucht für Ausrichtung der Lautsprecher
Puffin2 am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  11 Beiträge
Klangqualität optimieren, wo ansetzen?
dmayr am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  15 Beiträge
Ausrichtung von Stereo-LS - direkt auf die Ohren?
Levare am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedJosephiene
  • Gesamtzahl an Themen1.346.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.774