Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Chrono: Erfahrungsberichte, Empfehlungen und Tipps!

+A -A
Autor
Beitrag
Scor12
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2007, 22:32
Hallo Leute,

bin neu hier und kenn mich leider noch net so super aus, also schon mal sorry für fehler etc. Hätte mal ein paar fragen zu der neuen Canton Chronos linie, habe den Test in der neuen Heimkino gelesen und war begeistert. Nun meine fragen habt ihr den test gelesen? Wenn ja kann mir einer sagen wieso die 2 subwoofer benutzen und wie sie die dann angeschlossen haben? Und lohnt sich sowas überhaupt? Eine weitere frage von mir wäre, kann mir einer ein lautsprecher kabel bis 6euro der meter empfehlen und welchen querschnitt sollte ich nehmen und wie schließe ich sie am besten an (Bananas etc, Bi/wirering oder einfach mit der Brücke lassen) und wenn Bi/wiriring dann wie :-)??? Ich besitze einen Pioneer VSX-AX4AVi
Tulpe278
Stammgast
#2 erstellt: 26. Aug 2007, 07:35
Also, zwei Subwoofer im Raum machen Sinn. Denn der Raum wird viel bässer angeregt. Macht aber meiner Meinung nur Sinn wenn die Subwoofer von dem gleichen Typ sind um den Bass weniger ortbar zu machen.
Die Chrono Reihe wird wohl auch sehr interessant sein, werde meine 509 DC im September bekommen und kann dann mehr schreiben.
Scor12
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Aug 2007, 11:11
Hi Tulpe,

danke für deine Antwort, glückwunsch zu deiner neuen errungenschaft und über weitere aussagen zu den Boxen! Nun aber noch eine Frage, wie schließt man dann beide subs an? Ich denke bei mir wird das weniger sinn machen 2 subs denn ich habe nur ca 20m² zu beschallen und ich denke das wird dann zu viel bass! Ich bin auch am überlegen das ich anstatt der 509 die 507 nehmen sollte? Kannst mir da vielleicht ein paar tipps geben?
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2007, 14:44
Hallo Scor,

der wesentliche Gebrauchsvorteil von aktiven Subwoofern gegenüber Passiv-LS ist ihr Pegelsteller .

Beim Einsatz von mehreren Subs einfach alle etwas zurücknehmen und Du hast den Vorteil der gleichmäßigeren Bass-Anregung im Raum,
ohne über zuviel Bass klagen zu müssen.
Übrigens: je kleiner der Raum, desto störender/auffälliger die Dröhn-Resonanzen und -Auslöschungen !
Und:
Es reichen entsprechend kleinere Subs .

Zum Anschluß:
Y-Adapter zum Aufsplitten einer Quelle an zwei "Verbraucher" gibts überall günstig zu haben und sind technisch kein Problem.
(btw: der umgekehrte Weg -- 2 Quellen an 1 "Verbraucher" -- ist dagegen nicht so einfach möglich bzw. sogar gefährlich)

Viele Aktiv-Subs haben auch schon einen Slave-Ausgang,
d.h. Du kannst oft ohne Y-Adapter das Signal von einem Sub zum nächsten weiterführen.


Gruss,
Michael

-- der die besprochenen Canton-Komponenten nicht kennt.
Opium²
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2007, 17:07
hallo,
bei der Raumgröße würde ich auf jeden Fall die 507 bevorzugen, mal abgesehen davon, dass sie mit Sicherheit die bessere Bühne in dem Raum aufbauen wird, sind die 2x18 Bässe der 509 auch überflüssig, wenn du 2 Subs betreibst.
gruß
Scor12
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2007, 18:42
Hi leute und danke für die netten ausführlichen antworten.
Aber ich werde es eh erstmal nur mit einem Sub versuchen ist ja auch ne geldfrage und der canton sub kommt auch schon auf 400euro. Und ich denke auch das die 507er für meinen raum völlig ausreichen werden (hoffe ich zumindest :-))!
ironkrutt
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Aug 2007, 06:19
Ich bin auch schon ziemlich "heiss" auf die Chronos.
Werde mir wohl in 2 Wochen mal die 509 DC bestellen.
Werde Sie dann nach und nach zum Heimkino nachrüsten.

Überlege auch 2 Subs in kombination mit den 509 einzusetzen.
Mein Raum ist 34m², 25m² werden da ungefähr von zum hörraum.

Ich frag mich nur ob es überhaupt ein unterschied gibt zwischen einer 509DC und einem Sub im Bassbereich. 2x18er Chasis gegn ein 22er.

Na erstmal ein paar 509er dann werd ich ja sehen was die im Bass so von sich geben.
Koala1980
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Aug 2007, 14:52
Hallo zusammen!

Also ein Bass wird sie schon unterstützen gar keine Frage!
Ich habe bei mir darauf verzichtet und were es wohl auch zukünftig, da mein Raum recht klein ist und wegen Mietwohnung... ;-)

Ansonsten hatte ich meine bisherigen Erfahrungsberichte auch schon im Canton-Liebhaber-Thread gepostet, also wen's interessiert bitte schön!

Nur soviel: Bin mit meinen 509ern bisher sehr zufrieden!

2 kleine Anmerkungen vielleicht noch, die ich bisher noch nicht gepostet hatte:
Zum einen fiel einem Freund vorgestern ein leichtes Knacken und Schräkeln im linken Hochtöner auf, natürlich habe ich es dann auch gehört... und mir schon Sorgen gemacht, das gleiche ist jedoch auch im anderen LS zu hören. Trat nur bei 2-3 Stücken auf, wir werden das jetzt nochmal an anderen LS gegenhören, ob das nicht die Aufnahme selbst ist...

Zum anderen... nun hab ich's vergessen...

Naja, Preis-Leistungs-mäßig jedenfalss der

Axo, wollte glaube ich nochmal erwähnen, dass ich mit der Aufstellung immer noch am rumprobieren bin, da ich einen breiteren als langen Raum habe, was sich doch sehr negativ auf die Räumlichkeit des Klanges auswirkt, da die LS zu weit auseinanderstehen und ich von einem perfekten Stereodreieck doch ein gutes Stück entfernt bin. Werde sie die Tage aber mal probeweise näher zusammenrücken (auch wenn einer dann vor der Tür steht... ;-) ) und schauen, was es bringt..
Am momentanen Standort habe ich sie relativ gerade stehen (zielen ca mittig zwischen Kopf ihrer verlängerten Position), was noch die beste Ortbarkeit zu Stande bringt...

So, dann viel Spaß auch mit Euren Chronos!
Dachte schon, ich würd der einzige bleiben... ;-)
ironkrutt
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Aug 2007, 15:09
Zu welchem Preis hast Du sie erworben wenn man Fragen darf?

Der Strassenpreise für die Chronos sind ja sehr günstig.
Hatte mir vor 3 wochen schonmal ein angebot reingeholt.

Werde dann am 10.1 Paar 509er bestellen, nachdem ich dann nochmals aktuelle Angebote reingeholt habe.

Welche Farbe hast Du?

Ich werd Sie mir in Silber holen.
Tulpe278
Stammgast
#10 erstellt: 03. Sep 2007, 20:46
Sie sind da !!!Die Chronos 509 DC Was soll ich sagen ??? Für diese Preisklasse echt überragend. Was ich in 2-3 Stunden intensivem Musikhören sagen kann:
Für mein subjektives Empfinden waren Canton Lautsprecher immer mit aggressiven Höhen bedacht. Ich dachte vorhin ich traue meinen Ohren nicht. Die Lautsprecher sind ganz und garnicht aggressiv und klingen aus der Erinnerung raus in meinem jetzigen Raum recht "Dynaudio-mässig". Der Hochtonbereich ist sehr schön aufgelöst nervt mich aber überhaupt nicht.
Da ich momentan nicht grad mit besonders aktueller toller Zuspiel-Hardware aufwarten kann, bin ich umso überraschter was die Stereofähigkeit an meinem Denon AVR-1804 und meinem alten Marantz CD-Spieler / Panasonic DVD Spieler angeht.
Echt Wahnsinn wie die Lautsprecher die Instrumente von den Stimmen löst und eine super realistische Klangbühne zaubert. In einer Anni Di Franco Aufnahme bekommt die Sängerin erstmals die richtige Grösse.

GRATULATION: Da ist Canton ein hervoragender nicht leistungshungriger Schallwandler gelungen, der auch mit recht "gruseliger" Hardware echt toll spielt. Ich will nicht wissen was da noch herauszuholen ist, oder doch ?
Ein Lautsprecher den man sich anhören sollte. Ich freu mich schon über die ersten Posts hier...
paar Bilder:
[url=http://img517.imageshack.us/img517/8248/dscf0932cz3.th.jpg]http://img517.images...8/dscf0932cz3.th.jpg]http://img517.images...8/dscf0932cz3.th.jpg


[Beitrag von Tulpe278 am 03. Sep 2007, 20:53 bearbeitet]
vilsachen
Stammgast
#11 erstellt: 30. Okt 2007, 19:05
*up*

Gibs was Neues? Immernoch alle sehr zufrieden?

Bin am Überlegen, mir die Canton Chrono zu kaufen......
Franco74
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Nov 2007, 14:16
Hallo!
Bin seit einer Woche stolzer Besitzer der Chrono 509!!! Muss allerdings eingestehen, dass ich die vorher überhaupt nicht auf meiner potentiellen Shopping-Liste hatte...Ich bin immer noch begeistert, warte aber noch auf meinen georderten Rotel RSX03.
Habe die LS gegen die folgenden Kandidaten antreten lassen:

- Kef iQ7
- JMLabsFocal 816
- Kef Q7
- Elac weiss ich nicht
- B&W 703

Die Cantons haben sich schließlich knapp vor den Q7 durchgesetzt. Der Tiefbass bei der Kef war grandios, hat mir persönlich aber nen Tick zu tief aufgetragen. Das wirkte in meinen Augen äähm Ohren dann so, dass der Bass ein wenig der Stimmen überdeckte und zu präsent war. Trotzdem sehr ausgewogen spielende LS und sicherlich ne Kaufempfehlung.

Die Chrono 509 spielt sehr luftig und frei, wirkt nicht angestrengt. Das ganze hört sich sehr harmonisch an.
Kann sie sehr empfehlen. Habe 800€ dafür bezahlt, damit ein echter Kauftip!!! und ein nicht ganz unerhebliches Kriterium hat zum Kauf beigetragen: durch die silberne und moderne Oberfläche passen die sich wirklich jeder Möblierung an.

Bei Fragen einfach mailen!!!

Gruß, Franco
Tazdevil13
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Nov 2007, 03:48
Hallo zusammen.

Habe den Thread hier erst heute gesehen leider für den Franko..

Hatte die Chronos auch ins Auge gefasst und sie Probegehört.

Die 507 im vergleich zur 509.
Also mir persönlich haben die 509 klanglich besser gefallen, da waren die Bässe echt kerniger und der gesamteindruck war auch etwas besser als bei der 507.

Ich selber bin dann aber bei der Vento 807 gelandet, weil mir die im vergleich noch etwas besser gefallen hat und ich sie für nen echten Hammerpreis bekommen habe.

Und zu den Chrono`s ich hatte im vorfeld Preisanfragen unter anderem bei www.Audiovison-shop.de gestellt.

Die haben mir die Chrono 507 für 579,-€ das Paar und die 509 für 699,-€ das paar angeboten. Also ja evtl. interessant für den einen oder anderen die Mails hab ich noch bei interesse.

Gruß

Der Toto
Buddy83
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 12. Nov 2007, 00:51
hallo zusammen.

bin auch verdammt nah dran mir die 509er zuzulegen, möchte aber auch auf jeden fall noch die iQ7/9 im Vergleich hören.

@tazdevil
hm, klingt schon sehr verlockend. wenn du mir das vielleicht mal schicken könntest? weisst du zufällig auch den preis für die 502er? das mit dem anfragen geht bei mir irgendwie nich. danke.

@franco
wieviel hättest du denn für die iQ7 bezahlen müssen, da is ja -imho- wohl nich so viel preisspielraum wie bei den cantönern?

grüße buddy
Tazdevil13
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Nov 2007, 08:44
Hallo

@Buddy83
den preis für die 502 weiß ich leider nicht da ich den nicht angefragt habe, denn die kommen vermtl. erst später dran. ;-)

versuche mal dir die Maisl zu schicken


Gruß Der Toto
Tazdevil13
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Nov 2007, 08:50
SO

@Buddy Du müßtest Post haben
Tazdevil13
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Nov 2007, 08:53
So

der müßte funzen: http://www.audiovision-shop.de/
Scor12
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Jan 2008, 01:16
Gibts hier schon irgendwas neues?

Bereut der ein oder andere seine Kaufentscheidung?

Sind immer noch alle zufrieden?
insiro
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 28. Jan 2008, 01:20
Hallo,
auch ich bin fest entschlossen mir die Canton Chrono 5.1 zu kaufen. Allerdings bin ich mit dem Subwoofer noch unentschlossen, man sagt der Sub. aus der Serie ist zu schwach. Was soll ich machen 1, 2, oder einen ganz anderen. Ich sehe fast nur Fernsehen, und welches 4mm Kabel soll ich nehmen.
MfG insiro : (' ','')


[Beitrag von insiro am 28. Jan 2008, 01:21 bearbeitet]
Scor12
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 28. Jan 2008, 01:22
Kommt drauf an wie groß dein Raum ist usw... 2 sind immer besser wie einer. Macht schon viel aus wenn du 2 subs dran hast!
insiro
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 28. Jan 2008, 16:08
mein Wohnzimmer ist ca. 25 q² groß.
Scor12
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 28. Jan 2008, 20:29
Dann würd ich dir empfehlen die 509er als front und 1 subwoofer wenns dir nicht reicht kannst du ihn immer noch mit einem 2ten ergänzen. Aber mehr bass wirst du mit 2 subwoofern nicht erreichen, durch 2 subwoofer wird der schalldruck nur besser im Raum verteilt und bei starken modden im Raum wirkt das auch vorbeugend! Falls du feststellst das du zu wenig bass hast, dann liegts meistens daran das der Subwoofer falsch positioniert ist aber darüber gibts hier im forum reichlich beiträge die du bei bedarf auch lesen lannst! Ich bin jetzt nach fast nem halben jahr rumschauen und stöbern im Forum auch endlich so weit, dass ich mir hoffentlich noch diese woche auch das Chrono set holen kann. Allerdings mit den 507ern und 2 subs da ich nen ziemlich problematischen und vorallem relativ kleinen Raum habe. Bin echt gespannt was noch kommt! Würde mich über ein Statement von dir freuen wenn du deine hast!
Franco74
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 28. Jan 2008, 22:14
@ Scor:
Habe die Chronos (die 509er) seit rund 3 Monaten und nach wie vor begeistert, was da so rauskommt! Aber Lautsprecher sind immer ne Geschmackssachen, die einen wollen lieber nen saften Klang, die anderen mehr Direktheit usw. Ich wollte eigentlich gar nicht zu Canton greifen und kannte die Serie vorher noch gar nicht. Letztendlich haben sie sich im Hörraum gegen die Kef´s Q7 (mein eigentlicher Wunschkandidat, lag für mich an 2. Stelle), Kef iQ9, Focal Chorus 826 (bin mir nicht sicher, ob sie so hiess, war aber ne große Standbox), ne Elac und B&W 703 durchgesetzt. Zu erwähnen sei an dieser Stelle, dass ich eine Box gesucht habe, die bei vielen Musikrichtungen ausgewogen klingt. Jazzliebhaber würden wahrscheinlich nicht auf die Idee kommen, ne Canton zu kaufen, da mir z.B. eine B&W weicher erschien, dafür spielte die Chrono schön bei Pop u. Rock. Wünsche Dir viel Spaß mit den neuen Boxen (egal, welche es denn werden). Teil uns mal mit, wie sie Dir gefallen!

Gruß, Franco
Scor12
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Jan 2008, 22:19
Herzlichen Glückwunsch erstmal!!

Ja hab auch einige Boxen angehört und mir persöhnlich gefallen die Chronos auch am besten! Nubert wäre vllt noch ne alternative gewesen aber kann sie leider nicht probehören. Und zurück schicken usw hab ich auch keine lust. Das entscheidende war für mich das Preis/leistungs verhältnis. Richtig schlechtes hab ich von Canton auch nicht gehört. Ich bin mir sicher ich hab für mich die richtige entscheidung getroffen Werde dann auch wenns noch etwas dauert meine eindrücke Posten...
insiro
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 29. Jan 2008, 19:51
Hallo zusammen,

vielen Dand für eueren Rat und Erfahrung.
allerdings weiß ich immer noch nicht welchen Subwoofer ich nehme.
Da ich ein super Angebot 1250€ ohne Sub habe bin ich auch ein bisschen in Zeitdruck.

Jetzt habe ich noch einen Bericht über Klipsch Reference 62 IV gesehen und bin auch davon begeistert. Sie sind zwar teurer, haben dafür Dipollautsprecher für Surround was ich hauptsächlich höre (sehe).
Ich möchte sie mir mal anhören und mich Informieren.

Was meint ihr dazu?

insiro
Scor12
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 29. Jan 2008, 20:28
Es spricht nix dagegen die Lautsprecher anzuhören bevor man sie kauft

Ne im ernst, natürlich, hör sie dir an und entscheide welche dir besser gefallen und die nimmst du dann. Darf man Fragen wo du das Angebot her hast? Mfg
Scor12
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Jan 2008, 22:48
So habs gewagt und mir die Cantons bestellt

Bin echt mal gespannt wann die kommen und wie sie sind....

Kanns kaum abwarten, die nächsten tage werden ziemlich laaaaaaaaaaaaannnnnnnng!!

Hab mir die 507er bestellt mit 2x AS 525 SC he he ich bin echt gespannt was 2 subwoofer alles ausmachen können.
insiro
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 04. Feb 2008, 01:30
leider find ich keinen Laden im Raum Aachen bis Köln wo man Surroundanlagen besonders Klipsch und Canto Chrono anhören kann.
Vieleich weiß jemand einen.
MfG insiro
Scor12
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Feb 2008, 13:52
nen Blödmarkt wirds doch in deiner gegend sicherlich geben oder? Der müsste die Chronos doch haben oder? Für Klipsch weiss ich leider keinen, aber in den ganzen Testzeitschriften stehen immer gute Adressen drin für Hifi-Händler usw vllt. da mal reinschauen ob da für dich was dabei ist! Ansonsten wird dir wohl nur die möglichkeit bleiben online bestellen Probehören und zurück schicken!
Koala1980
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Feb 2008, 16:51
Einfach bei Canton anrufen, sind sehr nett und nennen Dir die Händler in der Region, die die Chronos haben...
Scor12
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Feb 2008, 02:22
Und hast deine entscheidung schon getroffen?? Hab meine lautsprecher immer noch nicht bekommen Könnt heulen... Wie siehts bei euch so aus? Postet doch mal weiter
(Um mir meine Wartezeit zu verkürzen)
newbie007
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 29. Feb 2008, 12:45

Scor12 schrieb:
So habs gewagt und mir die Cantons bestellt

Bin echt mal gespannt wann die kommen und wie sie sind....

Kanns kaum abwarten, die nächsten tage werden ziemlich laaaaaaaaaaaaannnnnnnng!!

Hab mir die 507er bestellt mit 2x AS 525 SC he he ich bin echt gespannt was 2 subwoofer alles ausmachen können.


wow - hab grad den thread überflogen. Zwei Subs? also ich habe auch keinen kleinen raum (25m²) aber der eine Sub und die Canton Chrono 509 kann ich selbst bei meinem "kleinen" Onkyo 605 nicht ausreizen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono SL 595.2 DC ?
driver7 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  6 Beiträge
Canton Chrono 502 vs Onkyo SC-470
for_maniac am 04.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  4 Beiträge
Canton Chrono 507 gegen GLE 407
Meytho am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  2 Beiträge
Unterschiede Canton SP 502 vs Canton Chrono 502 ?
piremec am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  6 Beiträge
Canton ergo vs. chrono
ziagler am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  5 Beiträge
Canton Chrono 509dc:)
*JohnRambo* am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  5 Beiträge
Canton Chrono Serie
mannimmond am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  22 Beiträge
canton chrono 507dc hilfe
schibi6704 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  8 Beiträge
Canton Chrono 511 DC
Seppster1611 am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Wirkungsgrad bei Canton Chrono
Juelz19 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Rotel
  • KEF
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.832