Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HECO Restauration

+A -A
Autor
Beitrag
leenor
Stammgast
#1 erstellt: 18. Okt 2003, 19:52
Hallo.
Eigentlich wollte Ich zwei ca. 20 Jahre alte (Schätzung) "Heco Sound-Master SM540" vor der Verrottung retten. Zu Spät. Die Membrane sind nahezu zerbröselt: die Tieftöner geben gar kein Ton von sich, Mitteltöner "wabbeln/schrammeln" vor sich. Die Hochtonkalotten scheinen noch in Ordnung zu sein.

Lange Rede kurzer Sinn, brauche neue Frequenzweichen + Hochton-, Mittelton- und Tieftonchassis für ein 22 Liter Kasten ohne Bassreflex. Da gibt's doch sicherlich Komplett-Sets, oder?
Kann man Bassreflex so nachträglich einbauen? Macht das Sinn in Sachen Gehäusevolumen? Spezielle Formeln für das Rohr?

Danke schon mal


[Beitrag von leenor am 18. Okt 2003, 19:59 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2003, 00:58
Warum das alles?? Scheint so als wäre von den LS nur noch das Gehäuse zu gebrauchen----
Und ob sich DAS lohnt ist die Frage! Ich würd´ mich gleich nach neuen umschauen. Ansonsten fällt´s auf jeden Fall in die Kathegorie "Selbstbau".
Neu bestücken geht, klar. Aber die "alten" LS werden´s dann eh nicht mehr sein!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco
CaptainDali am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  10 Beiträge
heco boxen
absoluterneuling am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  4 Beiträge
Frage wegen heco SM540...WELCHES KABEL IS WELCHES??
poldi_green am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  3 Beiträge
20 Jahre alte Peerless LS....
Fuchs am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Heco Horizon
Marc-Andre am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher noch zu retten!
DJ.nighTHawk am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  3 Beiträge
Heco Superior
vauzwo am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
HECO Professional P 3000
aileena am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
Ersatzlautsprecher Heco Int. 303
BaDBuTz am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  2 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher geben keinen Ton von sich
Micha1962 am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 149 )
  • Neuestes Mitgliedheidibu1
  • Gesamtzahl an Themen1.344.951
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.481