Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS (bis 1000€) für Klassik - welche?

+A -A
Autor
Beitrag
nirou
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2007, 14:03
Hallo mitnander,
ich suche (möglichst nur) 1 Paar LS, die für Klassik geeignet sind und (wenn's denn passt) unter 1000 liegen.
Wichtig:
- gute Trennung
- gute Eignung auch für Cembalo, auch Orgel, Chor..

Welche Erfahrungen und Empfehlungen habt ihr?

Sind JBL geeignet?

Danke, sagt Nirou.
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2007, 16:36
Hi!

Sämtliche JBL-Modelle in der genannten Preisklasse sind IMHO eher ungeeignet.

Schau' Dir mal die preislich in Frage kommenden Ergo Modelle von Canton sowie die LS bei www.nubert.de an.
Dort sollte etwas klanglich Passendes zu finden sein.

Grüße

Frank
taubeOhren
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2007, 16:41
Hi ...


zwar nicht neu, aber sicherlich unter 1000,- EUR ... und mir fällt nicht wirklich ein Grund ein, weshalb dieser LS keine klassische Musik wiedergeben sollte


http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem


taubeOhren
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2007, 16:45
Hi!

Da nicht nach gebrauchten LS gefragt wurde, bin ich zunächst einmal von Neuen ausgegangen. Und dort fiele mir im genannten Preisrahmen kein geeigneter LS von JBL ein.

Und die 5000er angesichts der Unkenntnis des Raumes zu empfehlen halte ich doch eher für gewagt.

Grüße

Frank
taubeOhren
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2007, 16:48
Hi Hüb ...



Und die 5000er angesichts der Unkenntnis des Raumes zu empfehlen halte ich doch eher für gewagt.
...

ok., da gebe ich Dir uneingeschränkt recht ...


Gruß
taubeOhren
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2007, 19:05
Hallo Nirou .... und noch ein Willkommen inm Forum !

Da LS der verscheidenen Hersteller doch recht unterschiedlich klingen, empfehle ich auf jeden Fall mal das PobeHören.

Wenn Du dann sagen kannst, welcher "Herstellerklang" Dir gefällt, gibt´s für uns mehr Möglichkeiten, passende Empfehlungen zu geben.

Ich persönlich höre auch viel Klasik und finde ( fast alle ) LS von Dynaudio gut.

Sie klingen relativ neutral, homogen und unverzerrt ( wichtig bei den menschlichen Stimmen )

Und wenn Du Dich dann für gebrauchte entscheidest, hast Du ein wesentlich besseres Preis-Klang-Verhältnis.

Gruß
nirou
Neuling
#7 erstellt: 10. Dez 2007, 22:03
@ all:

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Ich habe das mit dem Probehören ja schon öfter versucht, aber die wollen ja gleich Kunden krallen und verkaufen. (Heute schnell mal ein Abstecher im Media-Markt: eine entsetzliche Klassik - CD, ein überengagierter Verkäufer und wenig überzeugende Boxen im HiFi - Abteil)

Also erstmal weiter verfolgen und den von Euch gelegten Spuren folgen!

Grüße von nirou
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2007, 22:05

nirou schrieb:
...eine entsetzliche Klassik - CD, ein überengagierter Verkäufer und wenig überzeugende Boxen im HiFi - Abteil...

Jaja - immer wieder dasselbe

Nimm Dir Zeit, eigene CD´s mit und überstürze nix.

Das zahlt sich am Ende aus.

Gruß ... und Viel Spaß dabei !
koli
Inventar
#9 erstellt: 10. Dez 2007, 22:11

nirou schrieb:
@ all:

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Ich habe das mit dem Probehören ja schon öfter versucht, aber die wollen ja gleich Kunden krallen und verkaufen. (Heute schnell mal ein Abstecher im Media-Markt: eine entsetzliche Klassik - CD, ein überengagierter Verkäufer und wenig überzeugende Boxen im HiFi - Abteil)

Also erstmal weiter verfolgen und den von Euch gelegten Spuren folgen!

Grüße von nirou


Hallo nirou,

woher kommst Du denn ?, vielleicht könnteste Dir mal woanders schon mal rein hören, wenn jemand dazu bereit wäre

Oder könnte man so die Händlerempfehlungen so etwas eingrenzen

Mfg koli


[Beitrag von koli am 10. Dez 2007, 22:11 bearbeitet]
storchi07
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Dez 2007, 22:16
und am besten beim renomierten hifi-händler.
nicht media-saturn-blöd-markt
LaVeguero
Inventar
#11 erstellt: 12. Dez 2007, 13:00
Hi,

wie groß ist denn der Raum und das Stereodreieck, in dem Du die Boxen betreiben möchtest?

Für um die 1000 Euro bekommst Du schon sehr gute Kompaktboxen. Meine Empfehlung wäre da die ME Geithain ME25 oder die Dynaudio Focus 110. Beide haben ein ordentliches Bassfundament und eine sehr schöne Raumabbildung.

Das alles macht natürlich wenig Sinn, wenn Du 4m von den Lautsprechern entfernt sitzt.
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 13. Dez 2007, 14:18
Ja,

Raumgröße, Stereodreieck, Hörplatz u. akustische Beschaffenheit des Raumes das ist schon sehr wichtig für eine gute Wiedergabe. Ein guter Allroundlautsprecher wäre die Monitor Audio RS6 lt. Stereophile USA der Lautsprecher mit
dem besten Gegenwert und die beste Komponente unter 1000$ aller Zeiten.

http://stereophile.com/floorloudspeakers/306monitor

Einfach mal reinhören u. vergleichen.


[Beitrag von Hifi-Tom am 13. Dez 2007, 14:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS bis zu 1000? | Liste
Dennis_1 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  36 Beiträge
Welche LS für Sauna?
HighIander am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  10 Beiträge
LS für ungedämpftes Wohnzimmer, welche?
weickel am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Klassik
Tankred am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  26 Beiträge
Welche Lautsprecher für 50qm raumfüllend für Klassik/Oper?
Funkytown am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher für Metal/Indie?
KaktusJack am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  3 Beiträge
Beste Lautsprecher für Operngesang - Klassik?
csac4135 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  12 Beiträge
Welche Dynaudio LS für Teac CR-H226?
Mama_Pasta am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  2 Beiträge
KE F- NUBERT - HECO - WHAFERDALE, nur welche Komakt-LS bis ca 400.-? Tips / Ratschläge!
jalitt am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  9 Beiträge
Welche Stand-LS für 20qm Raum
Tobi72 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746