Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Kappa 9.2i an diesem Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
der_psychomann
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Jan 2008, 18:40
Guten Abend,

ist es möglich, die Infinity Kappa 9.2i mit dem Onkyo Integra 8850 zu betreiben? Da die 9er Serie als impendanzkritisch gilt frag ich lieber mal nach . Ich höre im großen und ganzen nicht übermäßig laut.

MfG
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2008, 20:13
Versuchen kann man es natürlich - es haben sich allerdings schon ganz andere Kaliber an der IIRC teils deutlich unter 2 Ohm gehenden Impedanz der 9er Kappas die Zähne ausgebissen.

Eine weniger fiese (dabei aber nicht schlechtere) Weiche für die Dinger wäre direkt mal 'ne Marktlücke.
der_psychomann
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 01:32
Dank dir schonmal für die Antwort!

Gibt es noch mehr Meinungen, Einschätzungen, Erfahrungsberichte? Vielleicht meldet sich auch mal ein Kappa 9.2i Besitzer zu Wort, wäre nett .

Wie steht es denn um die Kappa 8.2i bzw. Renaissance 90, könnten auch die Probleme machen?

MfG
werner@atmosphere
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 19:10
Die Infinity lassen sich sehr ordentlich betreiben mit diesen Verstärkern :

http://klipsch-direct.com/Aaron-Verstaerker.html

Diese Geräte sind definitiv an und auch für solche Fälle entwickelt worden , spielen aber auch hervorragend an anderen Lautsprechern .

Weitere Infos gerne via Telefon .
Karma-Club
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Jan 2008, 14:18
Du brauchst auf keinen Fall so teuere Verstärker wie die Aaron.
Die sehen toll aus, werden aber auch echt teuer sein.
Die Kappas kannst Du auch locker mit einer Parasound betreiben, die wahrscheinlich viel günstiger ist, als ein Aaron.

Die Renaissance machen überhaupt keine Probleme, da sie nicht impedanzkritisch sind.
der_psychomann
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Jan 2008, 15:20
Danke für die Antworten.

Nochmal zur Kappa 8.2i. Ist die mit dem Onkyo 8850 zu betreiben oder gibt es auch da schon Probleme?
Karma-Club
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jan 2008, 15:22
Bei der .2 bin ich mir nicht ganz sicher, frag am besten mal im "Infinity Liebhaber Thread" nach.
Dort war der DC Master gerade online, der kann Dir die Frage zu 100% beantworten, also wie tief die Kappa geht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity kappa 9.2i
hawaii17 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series2, SCHALTER?
flody am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  3 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series II - welchen Verstärker?
timov76 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
Wer hat eine Infinity Kappa 9.2i ?
triezi24 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  21 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Bassproblem!
nick999 am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  21 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i
phhere am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  7 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series 2 an Denon POA 4400
Ente4711 am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  8 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series 2
michaelJK am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
Verkauf Infinity Kappa 9.2i - > Wert?
niceisbad am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Serie 2
Nico.P am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.096