Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi und WAF- Wie habt ihr das gelöst?

+A -A
Autor
Beitrag
lowend05
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2008, 17:06
Tach Kollegen!
Wahrscheinlich wissen die meisten etwas mit dem Thema anzufangen: Da hat etwa man die tollsten LS etc kann sie aber nicht so stellen wie man will. Also ist der Klang auch nicht so wie man sich das vorstellt. Stehen sie aber optimal stören sie (nach Meinung der besseren Hälfte).

Wie habt ihr das Kompromisse gefunden? Oder seid ihr total radikal? Würde mich mal interessieren

Gruß
lowend05
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2008, 17:37
Moin lowend05 !

Bei mir / uns ist der Kompromiß - wie es nunmal so ist - faul

Im Wohnzimmer dürfen Gegenstände ( Kerze, Porzellanelefant u.Ä. ) auf den LS stehen. Aber nur mit Filzgleitern darunter.

Die Batterien in der Fernbedienung gehören da rein und werden nicht für andere Dinge entnommen ... ( Kinder sind da recht hemmungslos )

Und im Arbeits- / Musikzimmer bestimme ich ...

Gibt nur manchmal ´n Drama, wenn ich dort zu lange vor´m PC sitze und Musik höre

Gruß
Horn-Fan
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2008, 17:39
Meine Frau hat mich mit diesem Hobby vor knapp 20 Jahren kennen gelernt.

Sie ist so zusagen mit meinem Hobby aufgewachsen.

Solange ich aus Unserem Wohnzimmer kein Hifi Studio mache, geht alles klar.

An große Lautsprecher muß man einige Frauen erst Vorsichtig ranführen.
Langsam die größe steigern, bis zum Wunschlautsprecher.
Ebenfalls kann man die Position der Lautsprecher Stück für Stück rausholen.


Gruß Horn-Fan
Horn-Fan
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2008, 17:41

armindercherusker schrieb:


Im Wohnzimmer dürfen Gegenstände ( Kerze, Porzellanelefant u.Ä. ) auf den LS stehen. Aber nur mit Filzgleitern darunter.


@Armin

Da bist du aber sehr Tolerant.
Das würde es bei uns nicht geben.
Schili
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Jan 2008, 17:48
Hi.

Da der Begriff Toleranz für meine Frau mehr als nur ein Lippenbekenntnis darstellt, darf ich meinem HiFi-Hobby im Wohnzimmer fast grenzenlos frönen.
Sie interessiert sich zwar fast keine Bohne dafür, ist aber auch immer ganz stolz, wenn Besucher meinen(der dann plötzlich "unser" ist.. ) Röhrenverstärker bestaunen...
Bei den schwarzen T+A-Monolithen war meine Gemahlin jedoch kurz irritiert, als ich sie ihr damals neu gekauft präsentierte...

armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2008, 17:58

Horn-Fan schrieb:
...Da bist du aber sehr Tolerant. ..
sterben und ster... äähhh nehmen und geben lassen

Schili schrieb:
...Bei den schwarzen T+A-Monolithen war meine Gemahlin jedoch kurz irritiert, als ich sie ihr damals neu gekauft präsentierte... ...

Gibt´s ein Bild ?

Naja - das Ganze muß 1. gut vorbereitet sein und 2. mit der Zeit wachsen.

Gruß
Schili
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Jan 2008, 18:04



armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 07. Jan 2008, 18:07
Nicht schlecht ...

armindercherusker schrieb:
...Gibt´s ein Bild ? ...

von dem Gesichtsausdruck Deiner Frau meinte ich

Gruß
Schili
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Jan 2008, 18:07
Ach so... ...ne...

So ähnlich wie auf diesem Bild...






[Beitrag von Schili am 07. Jan 2008, 18:09 bearbeitet]
lowend05
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jan 2008, 18:10
Hi!
Ja ist schon komisch: Mein Mädel interessiert sich eigentlich schon für Musik und ist immer begeistert wenn ich mal wieder ne neue Band entdeckt habe. Hifi ist ihr aber egal (seltsamerweise war sie aber bei einer NAIM Vorführung kaum mehr aus dem Laden zu kriegen weil sie darauf abfuhr...am Verkäufer kann es nicht gelegen haben der war super unfreundlich ). Ich habe sogar sehr sehr kleine LS (Spendor S 3/5 SE) aber die sind ein wenig heikel in der Aufstellung. Wenn sie aber relativ weit im Zimmer stehen (50 cm Wandabstand) nörgelt sie rum. Natürlich ist das Wohnzimmer sehr klein (ca 16m²). Teppich ist auch nicht angesagt sondern Holzboden, wenig Möbel (was ich allerdings auch mag). Tja und das Arbeitszimmer gehört nun mal ihr, weil ich keins brauche.
Sieht so aus als würde ich mich mal mehr Richtung Kopfhörer bewegen.

Gruß
lowend05
Horn-Fan
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jan 2008, 18:38
@lowend05

Seid ihr schon Verheiratet???
lowend05
Stammgast
#12 erstellt: 07. Jan 2008, 19:25
Hi!
Sind wir nicht! Ansonsten super Frau! Gibt ja noch andere Sachen außer Hifi...

Gruß
lowend05
NewNaimy
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 07. Jan 2008, 22:43
Vielleicht doch auf "britische" LS umsteigen, die man wandnah aufstellen kann... mein Mädel hat soweit auch nichts gegen mein Hobby aber mein Hörzimmer werde ich auch nur deshalb einrichten, weil ich in Ruhe Musik hören möchte und nicht dauernd das Genörgel wegen der Lautstärke brauche.

Wieso gelingt das mit den NAIM Vorführungen eigentlich bei allen Frauen...??? Und warum sind die Händler irgendwie immer komisch da? Warst Du in Karben bei der Vorführung?
GenauZuHörer
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jan 2008, 23:23
Ein MacMini als Media-Center, als einziges weiteres Gerät einen Denon-Receiver. Den Flachbildschirm an die Wand, die Kabel unter Putz - Aluminium-Tastatur und Maus drahtlos per Bluetooth, dazu die schnucklige kleine Apple-Remote. Alternative Bedienmöglichkeit übers Bluetooth Handy mit Cover-Art auf dem Handy Display. Da gibt's nix zu meckern.

Die Heco Celan 700 (front) und die Infinity Kappa (rear) verlieren sich in den Weiten des Raums, das stört gar nicht. Und der Wandbehang zur Bedämpfung ist mit einem Monet bedruckt.

Man muß halt ein bißchen was für's Auge tun und darf das Design nicht ganz aus den Augen verlieren.

Und da meine Freundin von Beruf Geigenbauerin ist, weiß sie guten Klang zu schätzen.
lowend05
Stammgast
#15 erstellt: 08. Jan 2008, 00:22
Hi!
Ein echter Monet...

@NewNaimy: Habe ja britische LS (Spendor). Aber die brauchen leider Platz. Hatte mir auch mal die nsats von Naim angehört da die ja direkt vor die Wand können, fand die aber tierische nervig im Hochtonbereich.

Die NAIM-Vorführung war in Holland. Da waren wir gerade auf nem Wochenendausflug, kamen an nem Hifi-Laden vorbei und naja da musste sie dann durch . Aber, wie gesagt, ihr hats gefallen. Dem Hinweis das die LS beim Händler auch frei standen begegnet sie nur mit einem Lächeln.
Allerdings finde ich das insgesamt schon wichtig wenn man aufeinander Rücksicht nimmt. Ich wohne ja nicht allein wo ich nur mein Ding durchziehen kann.
Trotzdem manchmal doof

Gruß
lowend05
mamü
Inventar
#16 erstellt: 08. Jan 2008, 08:15

Horn-Fan schrieb:
Meine Frau hat mich mit diesem Hobby vor knapp 20 Jahren kennen gelernt.

Sie ist so zusagen mit meinem Hobby aufgewachsen.

Gruß Horn-Fan


Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Kann ich für mich genauso stehen lassen.

.....und auf die LS wird nichts gestellt. Allerdings liegt dann doch manchmal ein Handy mit Aufladekabel drauf.

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 08. Jan 2008, 08:38
Seid ihr alle inkonsequent

Grüsse
Flo ohne Weibchen
altlysersvunnethen
Stammgast
#18 erstellt: 08. Jan 2008, 09:41
Bei mir wars so ... freundin gegangen Hifi gekommen... Freundin wieder zurück hat ihrauch gefallen... Freundin wieder gegangen Hifi geblieben ... aber sie hatte nichts übrig für mein Hobby nur ab und zu Wii zocken oder Dvd schaun das wars schon...
lonestarr2
Stammgast
#19 erstellt: 08. Jan 2008, 12:36
bei mir ists so,
ueber die Komponenten bestimme ich, die Ausfuehrung (Farbe, Material) habe ich dann nicht mehr in der Hand
ein Grund warum dann "meinen" neuen Isophons in der teuersten Ausfuehrung bestellt wurden
die Elektronik verschwindet im Sideboard
und der Transrotor wird akzeptiert, sieht ja auch toll aus
frolicfresser
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Jan 2008, 12:58
Ach das klappt hier ganz gut (bin ja auch nicht verheiratet). Meine Perle weiss mittlerweile die Vorzüge meiner Anlage sehr zu schätzen hört gerne darauf Musik. Neulich hat sie mich doch mit einer Aussage überrascht, die ich ihr gar nicht zugetraut hätte "...mir macht meine Anlage überhaupt keinen Spaß mehr, das sind ja nur bessere Blechtrommeln...". Sie hat die 'große' Yamaha PianoCraft, was für sie bis dato ein echter Fortschritt wahr. Und so übel ist die gar nicht, damit läßt sich alles was aus dem Radio dudelt erträglich anhören. Naja, auf jeden Fall scheint sie dem HiFi-Hobby sehr tolerant gegenüber zu stehn.... yeaaahhhhaaaa
iael
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 08. Jan 2008, 16:14
Meine Frau hört die Anlage jeden Tag,ich berufsbedingt nicht.Sie hat die LS (Audioplan Kontrapunkt IV) mit ausgesucht bzw. nach Hörprobe und mitschnippenden Fingern abgenickt.
Bueller...Bueller...
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 10. Jan 2008, 23:43
Ich wollt ja nicht allein mit meiner Anlage im Hörraum sitzen, also: Es bleibt ein Wohnzimmer, die Boxen sind so klein und gefällig wie möglich, die Geräte so wenig wie es eben geht.

Nach vielen Nächten des Suchens und Wochen des Abwägens und des Wachsens über Jahre:
Stereo und 7.1 geht trotzdem und die Stereoboxen habe ich so gewählt, dass aufgrund der Form nix darauf abgestellt werden kann ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie habt ihr eure Lautsprecher gefunden?
Highente am 04.06.2016  –  Letzte Antwort am 12.06.2016  –  25 Beiträge
Wie habt ihr das so mit eurer Sitzposition...?
front am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Wie lange habt ihr eure Lautsprecher?
Highente am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  18 Beiträge
Heimkino / Stereo...wie habt ihr`s ?
front am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  8 Beiträge
Wie würdet Ihr entscheiden?
berni0904 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  4 Beiträge
Wie habt ihr euere Canton RC-L eingestellt?
Torsten_Adam am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  19 Beiträge
Neutrale Hörbedingungen mit hifi-Lautsprechern - nur wie?
AH. am 26.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  4 Beiträge
LS-Kabelenden- Was habt Ihr realisiert?
schumi65 am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  9 Beiträge
Welches Lautsprecherkabel habt ihr?
wertstoff am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  140 Beiträge
Extrem Power Hifi
paul_windisch am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.088