Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummen in den Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
TheRocket
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2003, 10:34
Also muss euch Fachleute mal wieder mit einer Amateurfrage quälen.

Ich hab mir ne kleine 5.1 Surroundanlage von Tchibo gekauft. Das Zimmer in der die eingesetzt wird ist eh mickrig und kleinere Tonschwächen kann ich verzeihen. Das Teil hat im Subwoover nen Dolby Digital Decoder und das war fast der Hauptgrund für den Kauf.

Das Problem ist nur das ich ein ständiges Brummen in den Boxen habe (ausser wenn sie aus sind natürlich). Liegt das einfach nur an der wahrscheinlich geringen Qualität der Boxen oder könnte irgendein Kabel oder ähnliches das ganze Bewirken ?
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2003, 12:25
Hi,


Liegt das einfach nur an der wahrscheinlich geringen Qualität der Boxen.............


Ja, das liegt daran! Andere Kabel o.ä. werden nichts bringen.

Kannst versuchen das Teil zu reklamieren. Mal sehen wie sich Tchibo da verhält.

Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Anlagen brummen, ist allerdings hoch.

Was erwarten die Leute auch von derartigen Billig-Anlagen
TheRocket
Neuling
#3 erstellt: 25. Okt 2003, 12:48
da ich nicht über so viel geld verfüge mir eine teurere zu kaufen, hab ich eben kein problem damit mich mit dem brummen abzufinden (bei hoher lautstärke ists eh egal). nur hätte es ja sein können, dass einer von den experten hier nen tipp hätte...
Lockse
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 18:55
hallo,
das brummen hatte ich auch, beiner teuren b&w ls-anlage.
grund war, ich habe das antennenkabel(tv)entstören müssen. dann wars weg. der entstörer kommt direkt vor die kabel an der dose in der wand (6,00 euro).
kleines übel, große ursache.
tschüß jürgen l.
Wholefish
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2003, 20:39
Auch billige Anlagen spielen brummfrei Musik.
Ich glaube nicht dass man dein Problem so einfach auf Qualitätsmängel zurückführen darf.
Ich weiß nicht, vielleicht hilft dir ja der folgende Thread aus dem Chipforum was.
http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=462140

@Robot




P.S.
Ich hoffe der Link verstößt nicht gegen irgend eine Boardregel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen auf den Boxen
BWoll am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  12 Beiträge
Verlängerungskabel -> Boxen Brummen !
chronixor am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  5 Beiträge
Brummen in Boxen (abendteuerliche Lösung)
lueo am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  12 Beiträge
Brummen
KuSi89 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  3 Beiträge
Brummen
biwi am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher Brummen
nicki50 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
Leichtes Brummen in den StandLS
Count_Zero1 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  6 Beiträge
LS brummen
zwecki am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  3 Beiträge
Brummen in Lautsprecher
derwolff am 24.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  2 Beiträge
Beolab 8000 brummen (schalten automatisch ein)
TalkToTheHand am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMatthen_KING
  • Gesamtzahl an Themen1.345.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.378