Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nuBox 381 sinnvoll mit 2x 100W Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
pautzen
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2008, 19:09
Hallo erst mal!

auch wenn das Thema im Allgemeinen hier schon oft behandelt wurde, würde ich als Laie gerne eure Meinung hören:

Ich habe einen Denon Stereo-Verstärker mit 2x 85 Watt bei 4 Ohm. Nun brauche (will ich neue Boxen und bin bei meiner Suche auf die nuBox 381 (140 Watt Nennbelastbarkeit, 4 Ohm) gestoßen. Die LS haben einen Wirkungsgrad von 87 dB.

nun meine Fragen:
Ist der Verstärker zu schwach für diese LS ?
(ab und an höre ich auch recht laut Musik..)

steigt der Wirkungsgrad von LS bei einem höheren dB-Wert oder umgekehrt ?

schonmal Danke für eure Antworten

arne
Leisehöhrer
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2008, 19:36
Hallo Arne,

das passt sicher. mein Verstärker ist ebenfalls mit 85 Watt/4 Ohm angegeben und damit können die nuBoxen welche ich glücklicherweise auch besitze abartig laut betrieben werden.
Das konnte ich bisher nichtmal ausreizen weils irgendwann derart laut wird das man denke ich nicht mehr von Musikgenuss reden kann. Die Wattangaben der nuBoxen bedeuten auch nur das man noch stärkere Verstärker nehmen könnte b.z.w. das die Boxen soviele aushalten.
Für normalen Musikgenuss braucht es höchstens 1 Watt/4 Ohm.
Mit stabilen 20 Watt könnte man in normalen Mietwöhnungen leicht eine Kündigung provozieren.

Grüsse Nick
Slorg
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2008, 19:57
Hallo zusammen,

ich denke mit 2x85Watt solltest du keine Probleme mit den 381ern haben.

Die Frage ist natürlich was du unter "recht Laut" verstehst. Generell sollte man den Verstärker nicht voll aufdrehen (was aber wohl bei den 381ern und 2x85 Watt eh nicht auszuhalten wäre), da du Gefahr läufst den Amp zu überlasten und evtl. die Hochtöner zu schrotten. Bei zu viel Leistung wären dann die Tieftöner in Gefahr, wobei die Nuberts durch die Schutzschaltung schon sehr sicher gegen Überlastung geschützt sind.

Wenn du also komische Geräusche hörst, lieber mal runter mit der Lautstärke.

Der Wirkungsgrad in dB wird gemessen bei 1 Meter Entfernung und 1 Watt Eingangsleistung. Je höher dieser Wert, desto Lauter sind die Lautsprecher also im besagten Abstand bei einem Watt.

Folglich ist ein höherer Wert also besser als ein niedriger, da weniger Energie in Wärme transferiert wird, oder durch Reibung verloren geht.

Die Nuboxen haben einen verhältnismässig hohen - also guten Wirkungsgrad und spielen darum auch an Verstärkern mit weniger Leistung sehr laut.

Ich denke mit der Lautstärke wirst du zufrieden sein. Und wenn nicht, kannst du sie ja immernoch zurückschicken.


Gruß, Slorg
pautzen
Neuling
#4 erstellt: 29. Jan 2008, 20:37
dank euch, das hatte ich gehofft zu hören
ich "geh" dann mal mal zu Nubert..



wohl sein
Slorg
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2008, 21:18
Gern.

Ich wüsche schonmal viel Spaß beim ersten hören. Ich habe die 381er ebenfalls hier stehen und bin nach wie vor begeistert.

Imo sehr viel Klang fürs Geld.

Tu dir aber einen Gefallen und denk über die Raumakustik und Aufstellung der Lautsprecher nach. Am besten mit Lautsprecherständern.
Ich habe mir dazu selbst Ständer gebaut und es macht SEHR viel aus, wie und wo die Nubis stehen!

Das trifft auf andere LS natürlich genauso zu.


Also viel Spaß


Slorg
dj_muy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jan 2009, 12:21
Hallo hab vor mir ebenfalls die nubox 381 zu holen. Welcher Verstärker (250€) wäre da zu empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nuBox 381 + ABL-381 Modul sinnvoll?
DasBrot am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  3 Beiträge
NuBox 381 + HK 6100 klangoptimierung
Yelle am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  8 Beiträge
Nubox 511 sinnvoll?
Tobssen am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  20 Beiträge
nubox 381 + ABL + Denon PMA-425R ?
Chemdozer am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  36 Beiträge
Ständer für die nuBox 381
jochen35 am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  3 Beiträge
Problem mit Nubox 381 in den Höhen
Spaltinho am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  33 Beiträge
Nubert NuBox 381 vs. NuLine 32
Argon50 am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  17 Beiträge
nuBox 381 oder Wharfedale Diamond 9.X
Dinsdale_Piranha am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  25 Beiträge
Zwei nuBox AW-441 + eine nuBox 381 = Ein halbaktiver Standlautsprecher?
Goostu am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  32 Beiträge
nubox 381 - starkes bassdröhnen trotz minimaler einstellung am verstärker
max92 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.586