Dynavox 3.2 Eure Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
Cheker100
Neuling
#1 erstellt: 03. Apr 2007, 10:32
Hallo liebe Hifi- Fans!
ich hätte die Bitte, dass ihr mir über eure Erfahrungen mit der Dynavox 3.2 berichtet. Ich bin mämlich gerade an einem gebraucht Angebot für 2500 bis 3000 Euro. Nun bin ich nicht so sehr der Hifi-Profi und würde mich sehr um jeden Beitrag freuen. Meine Fragen: Ist die Dynavox 3.2 ein Lautsprecher, der für rock bis pop auch bei höherer Lautstärke geeignet ist?
Ist der Preis für diesen Lautsprecher angebracht angebracht bzw.vertretbar?
Ist er auch mit Röhren brauchbar bzw. gut zu hören?
Auch beschreibt mir eure eigene Meinung über diesen Lautsprecher. Schon mal jetzt vielen Dank für eure Antworten!!

Gruß Lukas
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Apr 2007, 14:19
Persönlich kenne ich den LS nicht, wurde aber mal in der image-hifi getestet. Die Teile haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und können auch richtig Dampf in der Hütte machen.
Cheker100
Neuling
#3 erstellt: 04. Apr 2007, 11:34
Antwortet mir halt. Bitte!!!!!!!!!!!
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Apr 2007, 13:21
Diese LS sind eben nicht weit verbreitet
Burzum
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Apr 2007, 14:19
Eine richtige Box,wie sie sein muss!
Für Rock Musik! hihi

http://www.musicconnection.de/
Turbo_tweety
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Jan 2008, 17:21
Hallo,

zur Dynavox 3.2 kann ich nichts sagen. Ich habe die Dynavox 3.1 ( die ist ein wenig größer ... siehe unter Archiv "mussicconnetion" ). Die 3.1 spielt ganz wunderbar und ist für alle Arten von Musik geeignet. Ich betreibe die 3.1 an einer Röhre ( 25W ) und das macht fast live-Lautstärke.

Ich denke 3000,€ für 3.2 sind ok. Aber am Besten selbst anhören und sich eine Meinung bilden. ( z.B. spielen die klipsch RF-7 auch ganz gut für weniger Geld ;-) )

Grüße
Udo
Rainerniels
Neuling
#7 erstellt: 31. Jan 2009, 23:20
Hallo Turbo Tweety,

kannst du mir ein paar deiner musikalischen Erfahrungen zu
deiner Dynavox 3.1 mitteilen. Hab gerad vor mir die 3.1
gebraucht zu kaufen. Kennst du die Dynavox Imperial mit
den ALTEC Treibern ?

Gruss Rainer
Turbo_tweety
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mai 2009, 14:33
Hallo Rainer,

die Antwort kommt wohl ein wenig spät... Bin eher selten hier. ( sorry ). Meine musikalische Erfahrung mit der 3.1 sind sehr gut. Sie spielt wunderbar "leise" kann aber bei Bedarf Live Atmosphäre erzeugen. Die Imperial mit Altec habe ich bei Herrn Moning schon gesehen aber leider nicht gehört.

Wie hast du dich entschieden?

Grüße
Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Swans 3.2 ???
Flolle am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Dynavox UniQorn
xlupex am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  5 Beiträge
Dynavox Uniqorn
Torfstecher am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  11 Beiträge
Electrovoice Evid 3.2 fuer Hifi ?
carlotta am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  3 Beiträge
Bericht Dynavox TG1000B
S.P.S. am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2018  –  28 Beiträge
Dynavox Saphir High End?
pepesieb am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  2 Beiträge
Dynavox MS 2626
Christian_03 am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  18 Beiträge
Dynavox Impuls III / V
Afro-Banause am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  77 Beiträge
Erfahrungen mit Dynavox Opal?
Panzerballerino am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  3 Beiträge
Eure Meinung zu Standlautsprecher
Frank_os am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedApaath79
  • Gesamtzahl an Themen1.406.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.790.111

Hersteller in diesem Thread Widget schließen