Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chartwell LS3/5a gemessene 8 Ohm ?

+A -A
Autor
Beitrag
Arnebukowski
Stammgast
#1 erstellt: 08. Feb 2008, 23:59
Kann das möglich sein das die Chartwell 8 Ohm haben? Kann man die Frequenzweiche umlöten. Da gibt´s doch so ne Sternanordnung.

MfG
funny1968
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Feb 2008, 11:45
Die Ohm des Lautsprechers kommen von den Chassis nicht von der Weiche. Löten geht nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rogers LS3/5a - Preis?
Peppermint-PaTTy am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  5 Beiträge
KEF LS3/5a Kaput! Alternativen?
Chris_1974 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  4 Beiträge
Alternative zu Rogers LS3/5A gesucht?
orKus23 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  3 Beiträge
Rogers LS 3/5a 16 Ohm
DavidHauser am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für LS 3/5a?
Alembic am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
4-8 Ohm oder 8 Ohm
michi.g. am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  3 Beiträge
6 Ohm oder 8 Ohm
khfranzen am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
4 ohm nach 8 ohm
jim-ki am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  10 Beiträge
4 Ohm oder 8 OHM
rainer_ge am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.771
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.711