Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nuline 100 - gefährdet durch einfachen Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
redsax
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2003, 12:07
Guten Morgen,

hier eine gegebenenfalls ziemlich blöde Frage : Wenn ich Nubert Nuline 100 Standboxen an meinem alten Yamaha RX-350 Receiver betreibe, gibt es eine Gefahr der Beschädigung der Boxen? Habe in diesem Forum schon mehrfach gelesen, dass Verstärker mit zu niedriger Leistung größeren Lautsprechern schaden können.

Und wo ich gerade beim Schreiben bin: Was gibt es Eurer Meinung nach in der Preisklasse bis €500 für gute Allround-Boxen, die insbesondere für Klassik gut klingen und auch an einer Anlage zu betreiben sind, die noch o.g. schlechte Komponenten enthält?

Danke im Voraus,

Redsax
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 30. Okt 2003, 14:34
Hi,

soweit ich weiß haben die Nuberts selbstrückstellende Sicherungen für jedes einzelne Lautsprecherchassis, da wird also kaum etwas passieren. Verstärker gefährden auch nur dann die Hochtöner, wenn man sie übersteuert. Bei normaler Zimmerlautstärke genügen sogar 2 x 10 Watt Sinus als Reserve.

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Anniversary VS NuLine
Malcolm am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  3 Beiträge
Nubert NuLine 100
folkmusic am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Hörbericht NuLine 100
Seneca am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  30 Beiträge
Nautilus 804 oder nuLine 100
jandx am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  5 Beiträge
nuWave 10 vs. nuLine 100
szczur am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  25 Beiträge
Welche Boxen für 1.500 ?/Paar: NuLine 100?
Loopguru am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  7 Beiträge
Nubert nuLine 100 + Yamaha AX-496, passt das zusammen?
Quadralfan am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  8 Beiträge
Nubox 511 vs Nuline 82
NDakota79 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  7 Beiträge
Nubert nuLine 122 vs. B&W CM9
*login**login*Markus am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  4 Beiträge
Bi-Amping an einem einfachen Surround Verstärker
warCUBE am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedrevilog
  • Gesamtzahl an Themen1.345.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.043