Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
greco
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 14:09
Hallo Ihr Experten. Ich beabsichtige Neue Lautsprecher zu kaufen, zur auswahl stehen: Die PHONAR P20s oder Die KEF Q5. Was ist Eure Meinung,bzw.Der bessere Kauf???? Vielen Dank imvoraus. greco
EWU
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2003, 15:01
beide sind sehr gut, haben aber ein anderes Klangbild.Welches Dir besser gefällt, kannst Du nur durch Probehören rausbekommen.
Stefan
Gesperrt
#3 erstellt: 02. Nov 2003, 15:05
beide sind sehr schlecht, anhören lohnt nicht.

MfG Stefan
greco
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2003, 18:59
Hallo EWU und Stefan,Erstmal Vielen Dank für Eure Antworten.Bei ca.1000€-Boxen pro Paar verstehe Ich nicht das die so schlecht sind. Bin leider genauso schlau wie Vorher auch.Gibt es keine andere alternative in dieser Preisklasse evtl. 1200€ max.für einpaar Standboxen. Bin dankbar für jeden Tip.greco
Cosmo508
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2003, 19:13
Also ich habe dieses WE einige LS zur Probe gehört. Die Q5 haben mir mit Abstand am besten gefallen. Ich werde Sie mir wohl holen! Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Die Q5 klingen sehr räumlich


VG
Cosmo
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Nov 2003, 19:40

Hallo EWU und Stefan,Erstmal Vielen Dank für Eure Antworten.Bei ca.1000€-Boxen pro Paar verstehe Ich nicht das die so schlecht sind. Bin leider genauso schlau wie Vorher auch.Gibt es keine andere alternative in dieser Preisklasse evtl. 1200€ max.für einpaar Standboxen. Bin dankbar für jeden Tip.greco


Hi,

interessante Alternativen sind IHMO
Acoustic Energy Evo 3 www.acoustic-energy.co.uk
Monitor Audio Silver S6/S8 www.monitoraudio.de

Sicherlich auch das ein oder andere Nubert www.nubert.deModell....

Markus
greco
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Nov 2003, 16:35
Hi Markus P. Vielen Dank für Deine Tip, insbesondere für Monitor Audio S6-S8. Ich habe heute die Phonar P20s-P30s und die KEF Q5-Q7 probegehört,ich muß gestehen die Phonars insbesondere die P30s hat mir am besten gefallen.Ich höre mir noch die MAs6 undMAs8 an.übrigens ich fahre auch ein SEAT LEON. Mfg. greco
hakki99
Stammgast
#8 erstellt: 04. Nov 2003, 23:52
Habe die ganze KEF serie gg. Dynaudio + einige andere probegehört. Die zähle ich aber jetzt nicht auf weil die für mich klar ausgeschieden sind. (B&W etc...)

Am besten hat mir persönlich die KEF Q5 gefallen. Q7 hatte mir zuviel bass. Räumlich waren Sie TOP. Alle.

Dynaudio auch sehr schön allerdings nicht so räumlich.

Habe mir zum Probehören die Q5 heimgenommen. Musste dann aber leider leider feststellen das die Q5 zu "gross" für mein 18 qm Zimmer war bzw. ist. Ich wurde vom Bass vorallem erschlagen. Im Studio hat sie sich perfekt angehört. Bei mir hat sie mehr gebrummt. Hab auch holzboden. War nicht so dolle. obwohl ich heiss auf diese war. Hab dann zur Q1 gegriffen. Spielt auf Spikes und LS Ständer perfekt in meinem Raum. Und super Räumlich ist diese auch. Wir aber vom KEF Sub unterstütz. Da doch für eine Kompaktbox zu wenig bass bisschen. Geschmacksache. Die Kombi klingt einfach perfekt.

Nubert habe ich mir kommen lassen. Fand ich aber nicht so dolle.

Also hör sie dir gut alle an. und nach hause nehmen am besten. Ich fand den unterschied doch ziemlich krass vom Studio zur Wohnung. Zum Glück habe ich auf den Händler gehört. Wollte die Q5 nämlich gleich mitnehmen. Ab 25 qm Zimmer wäre diese aber perfekt !
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Nov 2003, 01:07

übrigens ich fahre auch ein SEAT LEON. Mfg. greco


Welchen?
greco
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Nov 2003, 17:47
Hi Markus. Ich fahre denn SEAT LEON TDI 150 PS TOP SPORT bin sehr zufrieden damit. der vorgänger war auch ein SEAT LEON 180 PS 20VT TURBO. Was ist deine meinung zur die Lautsprecher von WHARFEDALE.Wir meine Frau und Ich haben die probegehört und die waren TOP auch von Preis her ca.800 Euro das Paar. von klang her besser als die KEF Q5 und fast gleich gut wie die PHONAR P20s bzw.PHONAR P30s. Mfg.greco
greco
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Nov 2003, 18:32
Hallo hakki99.vielen Dank für deine Tips. Ich war bei ein Händler hier bei uns in Dortmund und habe die KEF Q5, KEF Q7 und die WHARFEDALE probegehört,Der Verkäufer hat uns die WHARFEDALE in denn himmelgelobt und er hatte recht,auch meine Frau hat Ihn vom klang,räumlichkeit,bass her besser gefunden fast so gut wie die Phonar.Aber ansonsten hat der Verkäufer ein blöden eindruck hinterlassen kein entgegen kommen usw. Unsere wohnraum ist ca 30-34qm. Ich frage auch bei andere Händler nach. Mfg. greco.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Nov 2003, 18:49
Hi Greco,

schau doch mal bei www.benedictus.de in Dortmund vorbei
Ich halte Wharfedale für sehr interessant. Aber ich würde mir im obigen Laden noch die Silver 8i (Monitor Audio) und die Evo3 von Acoustic Energy anhören. Wharfedale hat der Laden zumindest in Essen!

Markus

P.S. Zumindest beim Auto haben wir den selben Geschmack TS schwarz 150 PS TDI
hakki99
Stammgast
#13 erstellt: 05. Nov 2003, 18:56
Die Whaterdale konnte ich gg. KEF leider nicht probehören. Kenne lediglich die Ständer von denen ...

Gehört habe ich von denen, aber gesehen habe ich die hier bei mir in der Umgebung leider noch nicht ;-)

PS: Apropos Auto.....---> S4, 280 PS Bi Turbo (Vorhänger vom neuen Modell aber)....nunja weiter im Thread.
greco
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Nov 2003, 18:59
Hallo Markus P.Ich war bei Benedictus in Dortmund hatte leider geschlossen, blöde öffnungszeiten MO-FR 16-19UHR. Wenn ich nächste Woche frei habe werde Ich hingehen. Seat leon auch in schwarz, Eure cinehome Seite ist echt Gut. Mfg. greco.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Nov 2003, 19:00

PS: Apropos Auto.....---> S4, 280 PS Bi Turbo (Vorhänger vom neuen Modell aber)....nunja weiter im Thread.


Benziner...wie langweilig weiter im Thread.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 05. Nov 2003, 19:02

Hallo Markus P.Ich war bei Benedictus in Dortmund hatte leider geschlossen, blöde öffnungszeiten MO-FR 16-19UHR. Wenn ich nächste Woche frei habe werde Ich hingehen. Seat leon auch in schwarz, Eure cinehome Seite ist echt Gut. Mfg. greco.


Ruf doch einfach in Essen an. Vielleicht kann man ja einen Termin, der dir passt abstimmen?!?!
greco
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Nov 2003, 19:16
Lieber hakki99.Bin leider aus dem alter raus S4 280PS Autos zu fahren,Mit das alter kommt die Weissheit,man mag es etwas ruhiger.Höre es dir die WHARFEDALE mal an du wirst überascht sein,Bis dato kannte ich die Marke überhaubt nicht. Mfg. greco.
rastl
Stammgast
#18 erstellt: 06. Nov 2003, 12:59
Hallo greco,
hatte längere Zeit auch die KEF Q5 und Phonar P20S ins Auge gefaßt. Falls Du irgendwann evtl. einen Center hinzunehmen willst, solltest Du Dir diese aber schon mal ansehen. Der KEF Center Q9c ist technisch sicherlich reizvoll mit seinem konzentrischen UNI-Q-Chassis, da er die allgemein üblichen Auslöschungsprobleme von mehreren horizontalen Chassis vermeidet, aber optisch gewöhnungsbedürftig.
Der Phonat Center hingegen überrascht mit seiner abgeschrägten Front, wozu soll das gut sein ?
Mehr aus optischen Gründen habe ich nach weiteren Alternativen gesucht und bin nach der Audio Physic Yara schließlich bei der HGP Dona hängengeblieben. Neben dem Echtholzfurnier überzeugt letztere außerdem mit ihrer guten räumlichen Auflösung und ist unkritisch bez. der Aufstellung.
MfG
rastl
greco
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Nov 2003, 17:48
hallo rasstl.Danke für die Info zur Center LS.Habe nicht vor welche zu kaufen vorerst.Welche LS hast du gekauft?? PHONAR 20s oder KEF Q5,Mfg. greco
rastl
Stammgast
#20 erstellt: 07. Nov 2003, 14:05
Hallo greco,
erfreue mich immer noch an meinen Dona's von HGP. Kaufentscheidung war aber nicht nur akustisch, sondern auch optisch und persönlich gefallen, nette Kontakte zu HGP (support your local hero)und zum Händler.
mfg
rastl
greco
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Nov 2003, 17:37
hallo restl.Bei welchen Händler bekommt man die HGP-DONA,Ich habe im Internet nachgeschaut die boxen sehen gut aus.Kannst Du mir ein Tip geben.Danke im voraus.Mfg. greco.
snark
Administrator
#22 erstellt: 09. Nov 2003, 17:41
Hallo greco,

Ich habe im Internet nachgeschaut die boxen sehen gut aus


willst Du sie zum Anschauen kaufen ?

Im Ernst, unter http://www.hgpaudio.com/deutsch/ "Kontakt" kann Dir geholfen werden...

so long
snark


[Beitrag von snark am 09. Nov 2003, 17:44 bearbeitet]
greco
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Nov 2003, 18:13
Hi Snark.Etwas fürs Auge ist auch nicht schlecht,vorausgesetzt der Klang stimmt. Mfg.greco.
snark
Administrator
#24 erstellt: 09. Nov 2003, 19:00
unbedingt, greco, das Auge hört mit
rastl
Stammgast
#25 erstellt: 10. Nov 2003, 12:39
Hallo greco,
HGP gibts leider nicht in jedem MM. Einfach bei HGP anfragen, dann bekommst Du sicherlich einige Händler in Deiner Nähe genannt.
Wenn Du Dich für die Ausführung Kirsche (http://www.uni-hifi.de/seiten/hgp_dona.htm) erwärmen kannst, kann ich Dir per mail noch 2 Händler nennen, die gerade sehr preiswert Vorführmodelle anbieten, allerdings auch nicht in Deiner Nähe, aber gelegentlich kommt man so gut motorisiert ja ein Stück rum.
mfg
rastl
greco
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 10. Nov 2003, 17:41
Hi rastl. UNI-HIFI ist Guter Tip Danke.Was ist deine Meinung zur B&W CDM7NT ich kann die Günstig bekommen.Mfg..greco.
greco
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 15. Nov 2003, 18:50
Hi.Nach lange Probehören und unter berücksitigung der TIPS von HIFI-FORUM (Hiermit möchte Ich ALLEN DANKEN.)habe Ich zum Kauf der LS von der Fa,PHONAR 30s entschieden was nicht ganz leicht war.Die babys (LS)sind da.Mit meinen YAMAHA RECEIVER DSP-A590 harmonieren sie SEHR GUT.Ich bin mit der wahl Sehr zufrieden.
tomtit
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Dez 2003, 09:30

Hallo hakki99.vielen Dank für deine Tips. Ich war bei ein Händler hier bei uns in Dortmund und habe die KEF Q5, KEF Q7 und die WHARFEDALE probegehört,Der Verkäufer hat uns die WHARFEDALE in denn himmelgelobt und er hatte recht,auch meine Frau hat Ihn vom klang,räumlichkeit,bass her besser gefunden fast so gut wie die Phonar.Aber ansonsten hat der Verkäufer ein blöden eindruck hinterlassen kein entgegen kommen usw. Unsere wohnraum ist ca 30-34qm. Ich frage auch bei andere Händler nach. Mfg. greco.


Hallo Greco!!
Kann es sein, dass Du bei Tondose in Dortmund warst?
Ich hatte eine sehr ähnliche, wenn nicht gleiche Situation.
Bin mit dem Vorsatz zu Tondose gekommen, mir die KEF Q7 anzuhören und ein Mitarbeiter (nicht gerade die freundlichsten!!) von Tondose legte mir sofort die Wharfedale Pacific EVO 40 ans Herz. War/Ist auch eine Alternative zur KEF. Bin immer noch in der Entscheidungsfindung.
Hast Du, wenn ja wo, die Phonar irgendwo im Raum Dortmund hören können?

Gruß,
Thomas
mike77
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Dez 2003, 12:31
hallo!

für 1000-1200 euro kannst du dir auh mal ein paar jmlab focal lautsprecher anhören - gefallen mir sehr gut - aber anhören und ein urteil bilden mußt du dir da schon selbst... außerdem kommt's auch auf die musik an die du gerne hörst und tausend andere sachen...

also anhören...

gruß mike
greco
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Dez 2003, 18:30
hi tomtit. Ja es war Tondose,Ich gehe auf jedenfall nicht mehr hin. Die Phonar kannst du bei STUDIO 1 in DO-HOMBRUCH Probe hören die str. ist DEUTSCH-LUXEMBURGER str.ca.20m von der Strassenbahn Haltestelle Hombruch. Bring etwas zeit mit.Es ist ein KLEINER aber FEINER LADEN mit eine HERVORRAGENDE BERATUNG.Mfg.greco.. Gia mas.
tomtit
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Dez 2003, 14:56

Die Phonar kannst du bei STUDIO 1 in DO-HOMBRUCH Probe hören die str. ist DEUTSCH-LUXEMBURGER str.ca.20m von der Strassenbahn Haltestelle Hombruch. Bring etwas zeit mit.Es ist ein KLEINER aber FEINER LADEN mit eine HERVORRAGENDE BERATUNG.Mfg.greco.. Gia mas.


Besten Dank Greco,
hab gerade bei Studio 1 angerufen und werde mir die Phonar heute noch anhören. Bin gespannt!

Gruß,
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 10. Dez 2003, 16:46
Bitte halte uns auf dem Laufenden!
tomtit
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 11. Dez 2003, 09:51

Bitte halte uns auf dem Laufenden!


Hallo Markus,
wenn Du mich meinst!
War gestern bei Studio 1 in Dortmund und kann Grecos Aussage nur bestätigen. Sehr freundliche und kompetente Betratung. Nicht aufdringlich, aber jederzeit zu Auskünften bereit.
Wollte eigentlich die Phonar 30 testen. War leider an einen Kunden zum Testhören verliehen, habe aber trotzdem die Zeit genutzt mir die Phonar 40 IIs (Test in Strereo erstmals mit 5 Sternen bewertet) anzuhören. Das ist schon eine richtige Box, ist mir leider in den Ausmaßen zu wuchtig. Tonal war die 40-ger sehr ausgewogen und hat auch bei geringen Lautstärken eine famose Räumlichkeit geliefert. Abgesehen von den Dimensionen, geht die Phoanr 40 leider über mein mir gesetztes Budget hinaus. Dort bekommt man die Phonar 40 für ca. 1500,- Euro das Paar.
Werde noch ein wenig warten und im neuen Jahr die Phonar 30 testen. Diese kommt mir von den Ausmaßen und vom Preis sehr entgegen. Wenn die 30-ger einigermaßen klanglich an die Phonar 40 rankommt, ist die Box bei mir im engsten Favoritenkreis.

Gruß,
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 11. Dez 2003, 10:17
Hi tomtit,

warst du schon in der Innenstadt? Bei www.benedictus.de

WEnn nicht, kannst du es ja mal in der Zwischenzeit machen. Ist IHMO neben Studio 1 die beste Dortmunder Adresse...

Markus
tomtit
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 11. Dez 2003, 10:50
Hallo Markus,
ja war ich schon! Leider war die Auswahl in Dortmund sehr gering. In meiner Preisklasse hatten Sie die ältere Monitor Audio Silver 8i und die etwas neuere S6 dort stehen. Auch nette Beratung, wenn auch nicht so kompetent wie Studio 1. Wirkte ein wenig wie eine Aushilfe. War trotzdem OK. Da mir die Silver 8i klanglich im Vergleich zur neueren S6 besser gefallen hat, mir aber die Optik mit den goldenen Membram-Mitten überhaupt nicht gefällt, hatte ich bei Benedictus in Essen angerufen und gefragt, ob Sie die neue S8 nach Dortmund bringen könnten. Haben Sie sofort zugesagt, hatte nur noch keine Zeit wieder bei Benedictus vorbeizuschauen.

Hast Du sonst noch eine Empfehlung? Suche (Stand-)Boxen (ca. 1.000 - 1.200 Euro das Paar), ausgewogener Klang, keine dominierenden Bässe, für einen Raum (ca 28m³) mit Parkettboden. Sollte einen relativ hohen Wirkungsgard (> 98 db) haben, da mein Verstärker nicht viel auf der Brust hat.

Gruß,
Thomas


[Beitrag von tomtit am 11. Dez 2003, 10:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Kauf
tekken01 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  2 Beiträge
KEF iQ5 versus Phonar P20s
niesfisch am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  12 Beiträge
KEF, Phonar oder ALR Jordan?
Aurangzeb am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  3 Beiträge
Kauf Lautsprecher
sunny2 am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  6 Beiträge
KEF Q5 ist wieder da.
Ripley_ am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  12 Beiträge
Kauf ich 1 oder 2 Lautsprecher
dires am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  7 Beiträge
Sony Lautsprecher Eure Meinung!
obascheka am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  2 Beiträge
KEF Q5
olibar am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher
Antiker am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  2 Beiträge
Sind "eingespielte" Lautsprecher besser als nicht eingespielte ??? KEF Q5
hakki99 am 25.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.775