Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Bausätze gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Quarks
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2003, 14:12
Hallo Forumsteilnehmer!
Ich suche LS-Bausätze mit D28AF und D76 von Dynaudio, kombiniert mit einem "weiss noch nicht" Tieftöner.
Leider sind meine 4 Tieftonchassis (21W54 von Dynaudio) defekt. Schuld ist ein Materialfehler in der Sicke. Nachfragen bei Dynaudio ergaben, dass zu einem Preis von €180.- der Kauf eines Austauschchassis möglich ist. Diese €720.- Investition ist mir jedoch zu hoch. Deshalb die Frage: Wer kann mir sagen, wo ich Baupläne für eine Kombination mit einem anderen passablen TT finden kann. Ich passe die Weiche gerne an und werde auch das Gehäuse neu gestalten.
Zum Wegwerfen ist dieses doch schon hochwertige Material einfach zu schade!!
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2003, 18:37
Bei defekten Sicken wäre zunächst an die " üblichen Verdächtigen " zu denken, d.h. Fricke in Lemgo, Peiter in Pforzheim o.a., die so etwas reparieren.
Wenn das zu teuer ersccheint: Die Dynaudio-Bässe dieser Zeit hatten oft einen schwachen Antrieb und wurden in Gehäusen mit Variovent eingesetzt. Hier könnte ein Versuch mit brauchbaren Billigchassis, z.B. dem W 220 von Intertechnik aus der cost-effective - Reihe lohnen.
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2003, 08:51
Nunmehr sind die Daten für den 21 W 54 "aufgetaucht " und sie widersprechen der ersten Annahme, dass er einen schwachen Antrieb besäße. Die Werte: Vas 81 L,Fres 27 Hz,Qts 0,25, Re 5,6 Ohm, SPL 89,3, Mms 32,3 gr. Diese Daten entsprechen weitesgehend denen des Peeless CSX 217 T, der für rund 80 Euro zu haben ist: Vas 79,7 L,Fres 28 Hz,Qts O,27, Re 5,9, SPL 89,5, Mms 30,5 gr.
Es könnte demnach durchaus möglich sein, den Peerless ohne Änderungen an der Weiche einzusetzen.
Es empfiehlt sich ein 30 bis 35 Liter großes Reflexgehäuse mit einem Rohr von ca. 7 cm Durchmesser und 15 cm Länge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Dynaudio / Variovent
kw am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  16 Beiträge
dynaudio 42 zu wenig bass
horsthengst am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  5 Beiträge
Dynaudio Kompakte mit Subwoofer
d-fens am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  48 Beiträge
Dynaudio Hochtöner eingedrückt
Lumibär am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  6 Beiträge
Dynaudio 22W 7506 2A
Mechanics am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio D28-AF 4 oder 8 Ohm ???
kw am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  3 Beiträge
dynaudio audience
Lumibär am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  15 Beiträge
Leistungshunger von Dynaudio Focus 110
lowend05 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  5 Beiträge
Puccini & Dynaudio
Suede35 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  6 Beiträge
Frequenzweiche Dynaudio
Thomaso am 05.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.773