Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dynaudio 82

+A -A
Autor
Beitrag
jmes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2003, 22:15
wer kann mir etwas zu diesen ls sagen habe gutes aber auch schlechtes wie zb das es die mitten nicht so gut wieder geben soll das die lebendigkeit nicht so gut sein soll
und wie findet ihr eigentlich die neue 700er serie von b&w
will mir eine von beiden hohlen weiss aber wie gesagt noch nicht welche
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2003, 09:38
Die Audience 82 habe ich mal an einem ASR Emitter gehört. Sie klingt recht neutral,....aaaaber auch etwas langweilig.

Von den neuen B&W habe ich noch keine Box gehört.

Am besten Du hörst Dir die Boxen einmal an und entscheidest dann, welche Dir besser gefällt.
jmes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2003, 18:30
vielen dank für deine antwort leider finde ich kein laden der beide boxen da hat damit ich den vergleich hätte wohne in hamburg bestimmt gibt es einen händler habe ihn aber leider nicht gefunden
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Okt 2003, 19:19
Hi,

die 700er Serie ist auf jeden Fall bei Wiesenhavern! Und Audience haben sie eigentlich auch....

HiFi Stereo Wiesenhavern


Mönckebergstr. 11,
Hamburg,
20095
Tel: +49 ( 40 ) 3330100
Fax: +49 ( 40 ) 337195
Email: wiesenhavern@t-online.de




Markus
SCSI-Chris
Stammgast
#5 erstellt: 17. Okt 2003, 09:09
Bei mir ging es zwar um die Entscheidung zwischen Audience 62 und entsprechendem B&W 600er Modell, aber ich denke, soooo viel liegt nicht dazwischen.
Mir hat die Dynaudio in allen Disziplinen besser gefallen als die B&W und ich höre KEIN Klassik oder so. Auch in Rock/Pop klang für mich die Dynaudio besser. Von Jazz ganz zu schweigen.

Es ist aber Geschmackssache, ob einem die Dynaudio oder die B&W besser gefällt, daher -> unbedingt probehören. Und In Hamburg muss es doch einen Händler geben, der beide hat!
negon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Okt 2003, 11:50
Hallöle,

also Wiesenhavern hat definitiv beide. Ich habe mir vor ca. 1 Jahr dort den Vorgänger, die Audience 80 zugelegt. Das Stück habe ich dort für 650 Euro bekommen. Also ich fand die B&W auch grausig. Die Dynaudios klangen wesentlich besser. Bei einer schlechten Aufnahme klingen sie allerdings wirklich sehr langweilig, da sehr neutral. Mit einer schönen Aufnahme (frag mal nach deren Burmester CD's) sind sie allerdings unschlagbar. Einen richtigen Unterschied habe ich zwischen der 80er und 82er nicht gehört ausser das mir die 80er in der Räumlichkeit noch besser gefiel. Optisch ist die 82er schöner da dort Echtholz verbaut ist. Also vor ein paar Wochen hatten Sie noch ein paar 80er da.

Schau Dir dort aber auch mal die Tannoy Lautsprecher an (bzw. hör sie Dir an ;-)). Die liegen sehr schön dazwischen.

Wichtig ist auch noch der Verstärker. Mit meinem NAD ist die Dynaudio wesentlich musikalischer als z.B. mit einem Pioneer oder Marantz Verstärker. An der Tannoy z.B. sollte man auf keinen Fall einen NAD anschliessen und an die B&W schon gar nicht.

Ich kann übrigens Across the River von Peter Gabriel Secret World Live als Hörstück empfehlen, da wird von den Höhen über Mitten und Bass alles komplett ausgetestet.

Das ist natürlich alles subjektiv!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
700er Reihe von B&W
Wolf352 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  81 Beiträge
Dynaudio Audience 82 > 72SE
Cabernet_Sauvignon am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  39 Beiträge
Kann jemand etwas zu Housepod von B&W sagen?
vielealteautos am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  3 Beiträge
Welche Box soll es denn sein?
deglovic am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  5 Beiträge
B&W Serie 700
Bootsie am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  24 Beiträge
Wie findet ihr Eltax ...
trunks2121 am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  16 Beiträge
Wer kennt schon die neue C-Serie von KEF
derstephan am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  3 Beiträge
Komische Frage: Wie verifizieren, dass die Box so funktioniert, wie sie funktionieren soll?
Thrakier am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  102 Beiträge
Sprachqualität einer Surroundanlage grundsätzlich nicht so gut?
HF12 am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  3 Beiträge
B&W bzw. Dynaudio und die Dachschrägen
Stefan90 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJVA309
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.397