Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HPS1AR - aktiver Koaxiallautsprecher mit Röhrenendstufen

+A -A
Autor
Beitrag
whiteisbär
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2008, 18:29
Hallo an Alle ,

ich habe da eine Frage vielleicht ist es ja möglich, dass der Eine oder der Andere sie beantworten kann. Kennt einer von den Forum Nutzern den Lautsprecher HPS1AR es ist ein aktiver Koaxiallautsprecher mit Röhrenendstufen? Mir hat ein guter Bekannter von einem Hobby-Lautsprecherbauer, der diesen Lautsprecher entwickelt hat und in einer kleinen Serie baut folgendes erzählt. Der Typ hat 18 Jahre in einem Büro für Akustik und Bauphysik im Bereich der Messtechnik gearbeitet, sein Hobby ist schon seit den Siebzigern der Bau von Hifi-Lautsprechern für den Eigenbedarf und eventuell für ein paar gute Bekannte. Da er immer noch sehr guten Kontakt zu diesem Büro hat und so mit sich für die Entwicklung der Lautsprecher des Öfteren die nötigen Messgeräte ausleihen kann ist es für ihn kein Problem die Entwicklung auch messtechnisch zu überprüfen. Mein Bekannter hat die Box vor ein paar Tagen gehört und kommt aus dem schwärmen nicht mehr raus. Das Ding ist eine mittel große Box auf einem Ständer, die mit zwei modifizierten ASL Röhrenendstufen Type AV 25 und AV 8 sowie einer neu entwickelten Aktivweiche betrieben wird. Eine Klangbeschreibung soll hier aber jetzt nicht stattfinden, da ich das Ding ja noch nicht gehört habe. Die Klangbeschreibung von meinem Bekannten geht von super Raumabbildung über hoch präzise und wahnsinnig dynamisch und schnell.

Ich werde mir die Box in ein paar Tagen anhören. Leider ist das nur am Wochenende möglich, da der Entwickler von Montag bis Freitag nicht an seinem Wohnort ist. Ach so übrigens der Lautsprecher steht in der nähe von Wiesbaden.
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2008, 18:55
Hallo,

Herzlich willkommen im Forum,
aber den Sinn Deines ersten Postings verstehe ich nicht ganz.

Du meldest Dich also extra hier an, um nach einem Lautsprecher zu fragen, den Du sowieso in ein paar Tagen im Beisein des Entwicklers hörst.

Hoffentlich soll das kein Werbethread werden.

Aber vielleicht gibt Dir der Entwickler ja ein paar Pics von seinen Messungen mit, die Du dann hier posten kannst.
Das wäre natürlich toll.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 04. Jun 2008, 18:55 bearbeitet]
whiteisbär
Neuling
#3 erstellt: 05. Jun 2008, 13:35
Hallo Rainer,


ich bin zwar hier im Forum ein neuer für euch was die Beiträge betrifft.

Mein Interesse für bestimmte Themen hier im Forum besteht aber schon sehr lange und als Leser bin ich zweimal die Woche hier. Wie in meinem Beitrag zu lesen ist habe ich ja nur versucht eventuell ein paar Leute zu finden die von diesem Lautsprecher schon gehört haben oder sogar ihn schon selbst hören konnten.

Mir hat zwar mein bekannter von dem Ding erzählt aber es ist ja immer von Vorteil auch Erfahrungen von anderen zu bekommen. Die Zeitangabe, dass ich in ein paar Tagen mir die Box anhöre war keine genaue Angabe es kann auch erst in 3-4 Wochen sein.

Gruß
Gustl
Irae
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jun 2008, 14:16
[...]super Raumabbildung über hoch präzise und wahnsinnig dynamisch und schnell.


Heh, wäre doch auch eine Fehlkonstruktion, wenn es nicht so wäre oder ?

Ich stimme aber ton-feile zu, Messungen wären sehr interessant. Gibt ja nicht soviele Koax Lautsprecher. Ein Vergleich zu den Messung einer Emes Black TV wäre dann schon ganz schön. Auch um zu sehen wie gut das schwierige System (Koax) funktioniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiver oder passiver Subwoofer?
hifiandy1 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  8 Beiträge
Aktiver Subwoofer und passive LS
ChrisR am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  2 Beiträge
Welcher aktiver Monitor? (bis~400?)
fsultra am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  6 Beiträge
Aktiver Monitor: KS Digital C88 Coax
Meiler am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  9 Beiträge
Aktiver Subwoofer an Sony NAS-SC500PK ?
Beaker am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
Diskussion aktiver Konzepte im Hifi-Bereich: T+A, Newtronics...
Zeitgeist am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  50 Beiträge
Erfahrung mit Studio-Monitor von K&H, EMES oder Mackie ? - war Aktiver Studio Monitor zum "...
fussgaenger am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  23 Beiträge
Aktiver Sub an Verstärker, Leistungsaufnahme der LS nur über Sub oder auch über Verstärker
WohnheimMUC am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  2 Beiträge
Entkopplung aktiver Regallautsprecher
Pash0r am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  2 Beiträge
Aktiver Studiomonitor + Verstärker
tztztztztz am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrisIgel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472