Aktiver oder passiver Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
hifiandy1
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2012, 23:09
Moin leudde,

Frage: Ich habe mir für mein neu renoviertes Wohnzimmer ein Soundsystem überlegt mit
- einem AV Receiver Yamaha RX-V673 als Herzstück
- Apart Mask2 Satelitenlautsprecher in alle 4 Ecken + einen center
na und natürlich einen Subwoofer...

nun habe ich wenig Ahnung und frage mich ob ich einen aktiven oder passive Subwoofer suchen sollte. Bei einem aktiven würde ich wohl nix falsch machen wenn da nicht die Stromverlegung und die Stromkosten wären.
Tuts nicht auch ein passiver - die Anlage ist doch schon verstärkt oder?

Vielen Dank im Voraus für euren Rat.

Gruß Andy
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2012, 03:08
Hi,
hifiandy1 schrieb:
...Tuts nicht auch ein passiver - die Anlage ist doch schon verstärkt oder?...

Die Verstärkung (Leistungs- /End-Verstärker) ist in AVRs für alle LS vorhanden, ausgenommen Subwoofer .
Die Verstärkung ist auch nicht das Kriterium,
sondern:
Subs müssen anpassbar sein (Lautstärke, Übergangsfrequenz, Polarität /Phase)
an:
-- die Main-LS
-- den Raum, die Aufstellung
-- den Hörgeschmack

Das können nur AktivSubs leisten,
bzw. Passiv-Subs mit spez. Aktivmodulen.

Gruss,
Michael
hifiandy1
Neuling
#3 erstellt: 04. Nov 2012, 11:43
hast du oder jemand anderes eine Empfehlung für einen Sub der so um die 150,- kosten darf und zu den Rest passt.

Gruß Andy


[Beitrag von hifiandy1 am 04. Nov 2012, 11:44 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2012, 11:48
Hallo

Lege noch mal ein 50ziger drauf und
kaufe dir den Subwoofer.
Der Sub ist egal von welcher Marke er ist.
hifiandy1
Neuling
#5 erstellt: 04. Nov 2012, 12:25
jupp der sieht gut aus. Den nehm ich wohl.

Gibs noch eine Empfehlung für einen Center (möglichst flach) und sind die Satelitenboxen Apart Mask2 auch ok?


[Beitrag von hifiandy1 am 04. Nov 2012, 12:26 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2012, 12:33
Wenn du die kleinen Satalieten nimmst, finde ich den Verstärker total übertrieben.
Einen Center von dem Modell gibts nicht, oder doch? Die Front solllte (muss)
normalerweise immer vom gleichen Model sein. Können es den keine
Wandlautsprecher sein?
Was ist dein Budget mit Sub und Avr?
hifiandy1
Neuling
#7 erstellt: 04. Nov 2012, 13:00
Habe die Sateliten mehr oder weniger aus optischen Gründen (wählen müssen). Sollten klein und weiß (Wandfarbe) sein - in die Ecken unter der Decke geschraubt - halt unauffällig. Wenn es passable Alternativen gibt, kann ich bei der "Chefin" nochmal vorsprechen
Buget: wenn der AV mit ca. 500,- und der Sub mit 200,- zu buche schlägt habe ich noch ca. 300,- für den Rest (Sateliten und Center) zur Verfügung.

Gruß und Danke
Andy


[Beitrag von hifiandy1 am 04. Nov 2012, 13:01 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2012, 13:22
Wie wäre es mit kleinen Regallautsprecher?
Die Lautsprecher sollten auf Oohrhöhe sein und nicht unter der Decke kleben!
Es reicht, wenn du den Yamaha rxv 373 oder 473 nimmst.
Oder du kaufst dir den Yamaha rxv 473 und das Canton Set
Dürfen es auch kleine Säulenlautsprecher sein?
Oder wie wäre eine Soundbar für dich?
Oder dieses Set.


[Beitrag von homecinemahifi am 04. Nov 2012, 13:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktiver Lautsprecher lauter als passiver?
Nieal am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  3 Beiträge
Aktiver Subwoofer und passive LS
ChrisR am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  2 Beiträge
Passiver Tieftöner...
Audi_Coupe am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 13.06.2003  –  11 Beiträge
Aktiver Subwoofer an Sony NAS-SC500PK ?
Beaker am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
Passiver Lautsprecher-Überlastschutz
zwadeee am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  3 Beiträge
Passiver Nahfeld-Monitor mit Richtkarakteristik ?
soundrealist am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  10 Beiträge
Umbau von maestro retro1 oder passiver Monitor?
stonesworld am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  6 Beiträge
Entkopplung aktiver Regallautsprecher
Pash0r am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  2 Beiträge
Aktiver Studiomonitor + Verstärker
tztztztztz am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  13 Beiträge
Aktive Lautsprecherbox mit Passiver verbinden, möglich?
Flory23 am 23.12.2017  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliednoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.404.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.744.818

Hersteller in diesem Thread Widget schließen