Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Contour II MK 2

+A -A
Autor
Beitrag
apple
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2003, 21:20
Hallo,

wer hat nähere Informationen über diesen Lautsprecher.Bauzeit, Testberichte, Erfahrungen.


Gruß Wolfram
Chris64
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2003, 14:27
Hallo Wolfram,

die Dynaudio Contour II MK 2 wurde meines Wissens gegen Ende der 80er Jahre vorgestellt und sie gab es bis in die erste Hälfte der 90er Jahre. Ihr Preis lag damals, meine ich mich zumindest erinnern zu können, um die 4500-5000 DM das Paar. Sie hatte eine 28 mm Hochtonkalotte, eine Mitteltonkalotte (durchmesser weiß ich leider nicht mehr, könnten 51 mm gewesen sein) und zwei 17 cm Basstreiber. Sie hat in der Fachzeitschrift Stereo so um 1987/88 einen sehr guten Test erhalten. Ich habe sie 1988 in einem sehr ausführlichen Hörtest bei zwei Händlern zusammen mit einer BW Matrix (Typenbezeichnung weiß ich leider nicht mehr), einer MB Quart 980 und einer Mission (Argonaut oder Nachfolgerin, bin mir nicht mehr ganz sicher)gehört. Die Contour II zeichnete für meine Ohren ein sehr angenehmes, recht natürliches Klangbild, das nie aufdringlich war. Allerdings nahm sie es mit der Präzision nicht immer so genau, vor allem im Bassbereich (wohlgemerkt, bei genügend groß dimensioniertem, strompotenten Verstärker). Am Ende wurde die Contour II nu zweiter Sieger und als Gewinner ging damals die Contour I hervor, die ursprünglich nicht im Rennen war, die mir aber der Händler ans Herz legte (Zitat: "Hören Sie doch einfach mal rein, auch wenn sie preiswerter ist, als die anderen Boxen.") Die I hatte zwar nicht diesen Bass wie die II oder die anderen Standboxen, sie war aber präziser, positionierte die Instrumente genauer und klang in sich wie aus einem Guss. Aber das kann alles vielleicht auch in die Kategorie persönlicher Geschmack fallen. Ein interessanter Lautsprecher ist die Contour II MK 2 allemal.

Grüße

Chris
Regenmann
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2003, 02:29
Hallo,

ich bin stolzer Besitzer der Contour 2 MK II . Kann mich den positiven Äußerungen von Chris nur anschliessen ... würde allerdings noch weniger "verhalten" kommentieren .. smile. Diese Lautsprecher sind - als Fazit - High End pur, auch wenn natürlich in diesem Preissegment (habe DM 5.900,-- bezahlt für Ausführung Esche schwarz - d.h. die Preise lagen als etwas höher als von Chris erinnert) eben die angesprochene Präzision zwar überragend in seiner Klasse, aber nicht vergleichbar mit z.B. der Contour 3.3 sein kann - die ist eben etwa doppelt so teuer .. und doch, es gibt diverse Musikstücke, die mit der MK II fast besser klingen als mit der 3.3 (auch von Countour).
Fazit: fantastische Lautsprecher - eben Dynaudio und für alle Musikrichtungen fit - am besten mit einem entsprechenden Verstärker (ich war von einem Yamaha RX-V2090 , auch nicht eben Pappe, als dieses Gerät auf dem Markt kam, auf T+A umgestiegen .... da habe ich die Lautsprecher erst richtig erleben können).

beste Grüße,
r.l.
yak
Neuling
#4 erstellt: 07. Dez 2003, 20:47
Hallo Chris,
im wesentlichen hast du Recht mit deiner Beschreibung, allerdings wurden die Contour 2 Mk II im laufe der Jahre und je nach Ausführung immer teurer, was den Hörtest angeht, Vergleich zur Mission Argonaut, B&W, MB Quart 980, so muß ich doch etwas heftiger widersprechen, denn die Boxen hatten nicht die geringste Chance, auch nur in etwa an die Dynaudios heranzureichen, weder in Präzision noch "Spielfreude".
Dass Testberichte nicht immer unbedingt jedermanns Geschmack ist, nun ja! Bei Stereo, die zumindest in den 90igern doch sehr stark "Inselbetont" geurteilt haben, war zu der Zeit immer ein kleiner, highendiger Monitorlautsprecher die bessere Empfehlung.
Ich behaupte hier einmal, ich kenne mich sehr gut mit fast allen Dynaudio-Lautsprechern aus, dass die Contour 2, MkII auch heute noch zu den richtigen HighEnd-Boxen gehört und mindestens 98% aller am Markt befindlichen Lautsprecher "in die Ecke" stellt - besser gehts eigentlich nur mit den neuen Contour. Hier hat die C2 MkII aber keinen direkten Nachfolger bekommen.
Fazit: Leute, wenn ihr euch keinen neuen, teuren Standlautsprecher leisten könnt oder wollt, kauft Dynaudio Contour 2 MkII.
Chris64
Stammgast
#5 erstellt: 09. Dez 2003, 13:43
Hallo Yak,

damit hier kein falscher Eindruck aufkommt, möchte ich zur Contour II doch noch einmal etwas posten. Deinen Eindruck bezüglich der Überlegenheit der Dynaudio gegenüber den anderen Standboxen von BW, MB und Mission teile ich. Allerdings zeigte die Contour II (in der MK II-Version mehr noch als in der MK I-Version) gegenüber der kleineren Konkurenz (Contour I) aus der eigenen Baureihe auch eine Schwäche, die für mich damals entscheidend war mich gegen die Contour II und für die Contour I zu entscheiden. Die Conour II nahm es mit der Ortbarkeit einzelner Instrumente und auch mit der Basspräzision weniger genau als ihre kleine Schwester, die Contour I, die fast holographisch aufspielte. Viele mag das nicht stören, weil sie z.B. das Volumen, das die Contour II im Gegensatz zur Contour I aufbauen kann, mehr schätzen. Für mich damals (wie heute) war die Contour I aber der ehrlichere Lautsprecher. Aber andere Ohren mögen das anders beurteilen. Und wie gesagt, ein guter Lautsprecher war die Countour II schon - in der Tat besser als vieles, was heute gebaut wird (ist natürlich lediglich meine Meinung).

Mit dynaudiophilen Güßen

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Viel Bass aber wenig Platz nach hinten ?
Center-Lautsprecher wie die Vibrationen ausmerzen ?
Wer hat sonst noch ein Paar Silbersand ?
Focal Mirco Utopia mit 300B 9W?
Langerton Lautsprecher
Regallautsprecher: Klangverbesserung durch Noppenschaumstoff & etc?
Frequenzweichenbauteile, wie, was, warum!
Alternative für Teufel Ultima 30 bei 16 qm
Verschoben: Spiralino mit HB W3-665-sc und Logitech Sub
Neukauf: KEF R500 klingen dumpf - woran kann das liegen?

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.145 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFlobiwaan
  • Gesamtzahl an Themen1.217.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.436.784