Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Contour 1.8 MK II, meine Mitten fehlen angeblich!

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan90
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2006, 21:24
Hallo liebe Forumangehörigen.
Ich habe hier was unschönes:
In meinem Zimmer stehen meine Contours und da fehlen
ein bisschen die Mitten bei der Wiedergabe. Was könnte bei den Dynaudios wohl am ehesten die Mitten in einem Raum verschlingen? Irgendwelche Wandkonstruktionen? Eventuell Möbel? Wenn ihr mir helfen könntet wäre das fantastisch, ich wüsste nämlich nicht, wie ich mein Problem genauer beschreiben soll, da ich nicht weiß welcher Frequenzbereich mir fehlt. es sind aber auf jeden Fall die Mitten. Bei der Musikrichtung Klassik wird es besonders deutlich, da es nicht wirklich "authentisch" klingt. Mit Mitten wäre das, denke ich, prima.
Achso: Es wird ausserdem gesagt, von meinem Cousin, dass bei Gesangswiedergabe ebenfalls die Mitten fehlen. Ich würde Schlussfolgern, dass der Bereich etwa zwischen 2000 und 6000 Hz liegen müsste. Alles klingt insgesamt recht dünn.

Vielen Dank, für jede Hilfe.

Gruß Stefan
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2006, 21:46

Thema: Dynaudio Contour 1.8 MK II, meine Mitten fehlen angeblich!


Hallo Stefan !

Könnte es sein, daß die Mitten wirklich nur angeblich fehlen ?

Da die Dynaudio´s ( alle Typen, welche ich kenne ) recht neutral und "linear" abgestimmt sind, erscheinen die Mitten tatsächlich zurückhaltender als bei manch anderem LS.

Ich denke, bezüglich Aufstellung und Raummoden ist da nicht sonderlich viel zu ändern.

Seit wann hast Du die Contur ?
Welche LS hattest Du vorher ?
Welche anderen LS hast Du zum Vergleichen da ?
Welche LS hat Dein Cousin ?


Gruß
Jazzy
Inventar
#3 erstellt: 14. Okt 2006, 22:16
Hi!
Mit "dünn klingen" assoziiere ich eher einen Mangel zwischen 150-400Hz.Oberer Bass/unterer Mitteltonbereich.Was Stefan schreibt(2-6kHz)ist ja schon in den Brillianzbereich hinein.Eine Sinuston-CD(von Audio oder so)und ein Pegelmesser(von Conrad)helfen bei der Ortung des Bereiches weiter.
Stefan90
Stammgast
#4 erstellt: 15. Okt 2006, 09:19


Hallo Stefan !

Könnte es sein, daß die Mitten wirklich nur angeblich fehlen ?

Da die Dynaudio´s ( alle Typen, welche ich kenne ) recht neutral und "linear" abgestimmt sind, erscheinen die Mitten tatsächlich zurückhaltender als bei manch anderem LS.

Ich denke, bezüglich Aufstellung und Raummoden ist da nicht sonderlich viel zu ändern.

Seit wann hast Du die Contur ?
Welche LS hattest Du vorher ?
Welche anderen LS hast Du zum Vergleichen da ?
Welche LS hat Dein Cousin ?


Gruß


Ich habe die Contour seit etwa einem halben Jahr. Als ich die bei meinem Händler gehört habe, war der Sound aber alles andere als schlecht. Vorher hatte ich, bitte nicht lachen, die Bose 401. Eigentlich eine recht gute Box.
Zum Vergleich: In meiner Schule haben wir Quadral Lautsprecher. sind keine Standlautsprecher, sondern hängen an der Wand. Wenn Klassik läuft ist der Klang wirklich überzeugend. Da die Räume in meiner Schule sowieso Raumakustischen Maßnahmen unterzogen worden sind klingt alles wirklich gut. Das ist mein Vergleich.
Mein Cousin hört meistens über Kopfhörer.

Ich glaube übrigens, dass mein Vorredner recht hat mit dem "dünn klingen" im Bereich von 150-400Hz, da ich eben gerade einen Equalizer genommen habe und da mal diesen Bereich angehoben habe...Es stimmt anscheinend!

Nur, was soll ich tun?
Die Contours klangen ja bei meinem Händler besser und deswegen habe ich sie ja genommen. Was wäre denn das naheliegenste Problem, dass meine LS etwas im unteren Mitteltonbereich zusammenbrechen?

Gruß Stefan
Jazzy
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2006, 10:19
Hi!
Aufstellung,Hörraumakustik,Abhörposition.
Zwillinge
Stammgast
#6 erstellt: 26. Nov 2006, 22:58
Moin

Du hattest halt vorher andere Hörgewohnheiten. Nicht unbedingt bessere, wie mir scheint, sorry.
Denn bei Dynaudio gehst du kein Risiko ein. Sie klingen alle ziemlich gut! Man muss sich allerdings an so ein neutrales und unverfälschtest Klangbild erstmal gewöhnen.
Wenn du das geschafft hast, wirst du wahrscheinlich noch mehr Spass am Musikhören haben, egal welcher Musikrichtung.
Crossi
Neuling
#7 erstellt: 28. Nov 2006, 11:16
hallo Stefan,

mit welcher Elektronik hörst du?
Ich finde Dynaudio`s Contour super.
Vielleicht hast du andere Vorerfahrungen.
Ich hatte früher B&W 805.
Die waren in den Mitten voll da!
Aber: Das war nicht die reine Lehre der High Fidelity!
Die Dynaudio`s(ich besitze eine "Special 25") sind für micgh ein Highlight auf dem Lautsprechermarkt, nicht sehr spektakulär abgestimmt aber ehrlich mit Langzeittauglichkeit. Und nach 2 Jahren Hörerfahrung und Vergleichen mit den weltbesten Kompaktmonitoren muss ich sagen, dass ich Dynaudio`s Klang immer noch sehr mag.

Natürlich muss die Elektronik stimmen.
Ich hatte mal einen ML 380 Vorverstärker an T+a A3000 Endstufe. Über B&W gut, an der Dynaudio grauenhaft. Dann wecjselte ich zu T+A V10 (Röhre) und....die Kombi hab ich immer noch. Da ich alles andere ausprobiert habe sagt das viel aus, wie ich denke.

Gruß
Christoph
Jazzy
Inventar
#8 erstellt: 28. Nov 2006, 18:03
Hi!
Die Elektronik hat aber nur geringen Einfluss,besonders wenn es Transen sind.Dynis sind ja impedanzlinearisiert,also eher unkompliziert.Aber der geringe Wirkungsgrad verlangt ordentlich Dampf.Aber mir scheint auch die Hörgewohnheit das Hauptproblem zu sein.Die angesprochenen Wand-LS betonen sicherlich den Oberbass sehr.Klare,durchhörbare Bässe werden von unerfahrenen Hörern nicht so geschätzt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Contour 1.8 MK I/II Unterschiede
Stefan90 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  6 Beiträge
Ersatz für Dynaudio Contour 1.8
kelio am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  13 Beiträge
Dynaudio contour 1.8 mk 1 gegen mk 2 ?
mat2 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  5 Beiträge
Dynaudio Contour mk II oder Audience 72 ??
KaWuMM am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  29 Beiträge
Dynaudio Contour 1.3 MK II - leicht anwinkeln??
Colli am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Dynaudio contour 1.3 oder 1.8 MK 2
Bronski am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  7 Beiträge
Dynaudio Contour II MK 2
apple am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Dynaudio Contour 1.8 - wenig Bass?!
louis0764 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Dynaudio 1.8 MK II - Confidence 5
hummer_sven am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  4 Beiträge
Dynaudio Focus 140 oder Contour 1.3 Mk II?
jopetz am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.847