Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spikes, Noppen oder Ganz was anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
Juelz19
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2008, 11:41
Hi, ich habe die Canton Chronos 509, zu denen Spikes und

Gumminoppen mitgeliefert worden sind! Zurzeit habe ich die

Spikes angeschraubt.

Nun hab ich die Frage was von beiden besser ist, wenn es um

Bass geht? Oder sollte ich alles komplett abmachen, damit sich

der Bass am besten entfaltet und am intensivsten ist??


Es kann natürlich auch gut sein, das ich da völlig irre und

sie nur Optisch sind?? Naja Fragen über Fragen, ich hoffe mir

kann da jemand mal sagen was es damit auf sich hat!??

Juelz
m4xz
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2008, 11:47
Das würde ich vom Boden abhängig machen:

Dünner (Holz-) Boden: Absorber oder Gummipuffer
Massiver Boden (Beton,...): Spikes

Hier geht es nicht rein um die Optik, es bringt auch klangliche Vorteile im Bassbereich mit sich.
Juelz19
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jun 2008, 12:18
Also ich habe in meinem Zimmer Pakettboden, der ungefähr 1cm

Dick ist!!

Was ist da zu Empfehlen?
m4xz
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2008, 12:59
Was ist unter dem Parkett?
Tobiiii
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jun 2008, 13:02
Immer Spikes!!! Bei fast jedem Boden und Lautsprecher sind Spikes am bestens. Du hast dadurch maximalen Druck und die beste Entkopplung.

Sobald du deine Boxen auf Gummis oder sowas stellst wirds wahrscheinlich schwammig und unpräzise...

am Ende führt aber eh nix ums ausprobieren herum...

grüße


[Beitrag von Tobiiii am 15. Jun 2008, 13:07 bearbeitet]
m4xz
Inventar
#6 erstellt: 15. Jun 2008, 13:22
@ Tobiii:

Das ist Quatsch!

Spikes entkoppeln nicht, sondern koppeln an...
Bei dünnem Boden würde ich das nicht empfehlen, bei massivem Fundament sind Spikes allerdings das richtige.

Wenn man aber weiß man hat einen dünnen Boden, vor allem Holzboden, dann würde ich auf jeden Fall abkoppeln, und das geht dann nur mit Absorbern oder andren Gummipuffern.

Aber mal ganz nebenbei: Spikes und Absorber haben auch noch ein anderes Ziel: Den Lautsprecher weiter in den Raum zu heben, das erhöht die Präzision der Basswiedergabe...
Juelz19
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jun 2008, 15:20
Unter dem Pakett ist ganz normaler Estricht!

Also am besten sind dann also Spikes, gut danke!

Noch eine Frage zur Aufstellung, wie weit weg sollten die

Boxen von der Wand stehen?? Meine Wand geht außerdem noch über

in eine Schräge, vom Dach!!
m4xz
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2008, 15:41
Je nachdem wieviel Freiraum du opfern kannst, zuviel kan nes kaum sein

Je näher die Box an der Ecke steht desto aufgeblähter wird der Bass, mal abgesehn von Raummoden.
Rodger
Stammgast
#9 erstellt: 29. Apr 2010, 18:40
Man empfielt für die Chrono 30-50cm von sämtlichen Wänden, bzw. Flächen entfernt.

Vor allem aber nach hinten sollten sie den Abstand haben, weil die Chrono den Bass-Reflex nach hinten hat.

Habe heute meine bekommen....waren vorher Infinity Alpha50.
Welten sind es nicht, aber der Klang ist schon ne Idee anders
Zwar nicht Welten besser, aber es geht scheinbar in die richtige Richtung. Will die Einspielphase erstmal abwarten.
Die gibt Canton selbst im Handbuch mit 15-20 Betriebsstunden angibt.
nicknackman007
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2010, 21:59

m4xz schrieb:
Je nachdem wieviel Freiraum du opfern kannst, zuviel kan nes kaum sein

Je näher die Box an der Ecke steht desto aufgeblähter wird der Bass, mal abgesehn von Raummoden.


Kann man wirklich nicht genug sagen.
Habe ca. 60cm von der Wand und 100cm zur Seite.
Vorher waren die Vento's in der Ecke eingemauert und es klang furchtbar.
Experementier ein wenig mit dem Verschieben, auch wenn es etwas aufwändig ist.
Ein paar Zentimeter können Dich zu Deinem Ziel bringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spikes
MD-Michel am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  12 Beiträge
Spikes?
chun-schneider am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
spikes-antispikes-pucks oder was
Molle2 am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  9 Beiträge
Was bringen Spikes..??
gada am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  84 Beiträge
Spikes oder Resonanzdämpfer
Boxenhalter am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  4 Beiträge
Spikes einschrauben oder kleben
redmalte am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  6 Beiträge
Spikes oder Absorber?
Karoula am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  11 Beiträge
3 Spikes oder 4 Spikes? Kleben oder Schrauben?
Nordspeeee am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  11 Beiträge
Oehlbach S2000 oder Monitor Spikes
wolle76 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  6 Beiträge
Elac oder doch was anderes???
Eleseff am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.095