low und high Anschluss bei Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 13. Aug 2008, 16:53
Hallo,
eine kleine Frage. Ich habe bei meinen Magnat-Lautsprechern jeweils insgesamt 4 Anschlüse für des Lautsprecherkabel. 2 Anschlüsse sind mit high und 2 mit low gekennzeichnet. Da ich mich damit überhaupt nicht auskenne bitte ich um kleine Hilfestellung. Danke
Hardy
krossi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Aug 2008, 17:30
Hallo,
das ist normalerweise für Biwiring (2 Kabel von einem Amp)oder Biamping (2 Endstufen mit je einem LS-Kabel)gedacht. Man kann so die Hochtöner und die Tief- Mitteltöner extra ansteuern. Zwischen High und Low sollte eine Kabelbrücke sitzen oder ein meist vergoldetes Blech. Dann reicht ein Kabel.

Gruß, Klaus


[Beitrag von krossi am 13. Aug 2008, 17:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
high/low frequency
Affenmensch am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Low und High Anschlüsse?
Suggar am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher anschließen / High low?
illim am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  11 Beiträge
High Pass/ Low Pass Frage
DrDeelux am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  3 Beiträge
Aux Anschluss an Lautsprechern
robert-86 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  2 Beiträge
Einstecken von Hohlbananas bei Lautsprechern
Neuhier83 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  6 Beiträge
Anschluss Bi-Wiring ohne Brücken
chris_coffee am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  7 Beiträge
Anschluss B&W DM601S3
InspectorGadget am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  5 Beiträge
Laienfrage zum Anschluss von zusätzlichen Lautsprechern
chart am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  7 Beiträge
Zu wenig Low-End bei geschlossenen Boxen
Hoss77 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitglied-TobiS-
  • Gesamtzahl an Themen1.370.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.184