Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher anschließen / High low?

+A -A
Autor
Beitrag
illim
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2013, 06:43
Moin,

ich habe gestern 2 Magnat Quantum 655 bekommen.
Diese waren zuvor Ausstellungsstücke, habe sie ohne Zubehör erhalten.
Mich verwirrt nun, wie ich die Kabel anzuschließen habe, da pro Lautsprecher 4 Anschlüsse sind (High und Low). Wenn ich mich nun richtig erkundigt habe, fehlt dort eine Brücke?
Nur wo bekomme ich diese her, bzw. wie ist die richtige Bezeichnung für das Gerät?
Ich möchte die Lautsprecher an meinem Yamaha RX-V473 betreiben, das sollte kein Problem sein oder?

Beste Grüße
dropback
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2013, 06:45
Du kannst einfach ein Stückchen LS Kabel als Brücke nehmen.
axl1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Sep 2013, 11:24
Hallo,

ich möchte mich hier anhängen, habe ähnliche Frage.
Auf meinen Lautsprechern war ebenfalls keine Brücke.
Habe deshalb mit Kabeln verbunden, da mein Verstärker kein Bi-amp unterstützt.

Nun meine Frage, ich kann gibt keinerlei Klangunterschiede feststellen
Ob ohne Brücke an LO Pass oder HI Pass angeschlossen oder mit Brücke.

Klärt mich doch einmal jemand auf.

Viele Grüße
Axl


[Beitrag von axl1975 am 30. Sep 2013, 11:25 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2013, 11:30
Da mußt Du uns erst mal aufklären
welche Lautsprecher
axl1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Sep 2013, 12:45
Sorry

B&W 802 Serie2

Gruß
Axl
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 30. Sep 2013, 15:48

B&W 802 Serie2


feine Teile
dort trifft die Vermutung die ich erst hatte bestimmt nicht zu.
normalerweise mußt Du das deutlich merken wenn da der Hoch/Mitteltonbereich fehlt.
Vielleicht ist die Box schlauer als wir und merkt das da nichts anliegt und brückt selbst.
Ist aber auch nur eine Vermutung, ich denke wir haben genug B&W Spezis hier die da mehr zu sagen können
musikfiffi
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2013, 17:34
Hallo allerseits


Vielleicht ist die Box schlauer als wir und merkt das da nichts anliegt und brückt selbst.
Ist aber auch nur eine Vermutung, ich denke wir haben genug B&W Spezis hier die da mehr zu sagen können


Gibts so was?
Habe ich noch nicht gehört.

@axl

Nur mal zum verdeutlichen.
Du hast anstatt der Blechbrücke 2Kabel zwischen LO und HI angeschlossen und dann die Lautsprecherkabel zum Verstärker einmal unten und später oben angeschlossen?Und dann hast du keinen Unterschied gehört?......Das wäre relativ normal da anscheinend nur Goldohren einen Unterschied ausmachen können.
Wenn aber keine Verbindung zwischen LO und HI besteht sollte aber der Unterschied ganz deutlich zu hören sein da,wie schon von Cogan gesagt,
einmal der Mittel/Hochton fehlt oder der Bass fehlt.

grüsse
axl1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Okt 2013, 09:48
Hallo Hifianer,

@dudu
Das ist nicht ganz korrekt.
Es waren keine Brücken dabei.
Ich habe die Lautsprecher ohne Brücke einmal an LO proviert, dann an HI und ebenfalls mit Kabel als Brücke.
Bei allen drei Kombinationen haben keinen Unterschied feststellen können.

Ich bin Verwirrt, vielleicht ein Problem mit der Weiche?
Nicht das es schlecht klingt, aber normal ist das ja nicht.

Viele grüße
Axl
elchupacabre
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2013, 09:49
Vielleicht wurden sie innen mit einer Brücke versehen.
axl1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Okt 2013, 08:51
Hallo HIFIaner,

für die dies Interessiert,
Die B&W sind wohl intern gebrückt, über Sinn und Unsinn lässt sich wohl streiten.
Laut dem Ersatzeilkatalog, den ich mir besorgt habe ist das auf Seite 16 ersichtlich wenn ich den Plan richtig deute.

Somit hat sich das geklärt, warum die LS am LF/HF Anschluss gleich klingen.

Leider finde ich keine Möglichkeit den ganzen Katalog hochzuladen, deshalb nur ein Bild.
Wer Ihn braucht, bitte PN.

B&W802s2

Wollt ich euch nur wissen lassen.
Viele Grüße
Axl
elchupacabre
Inventar
#11 erstellt: 24. Okt 2013, 08:53
Dann lag ich ja richtig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Low und High Anschlüsse?
Suggar am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  3 Beiträge
Auto Lautsprecher und Verstärker anschließen
alex211268 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  4 Beiträge
high/low frequency
Affenmensch am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
2 Lautsprecher; 8 Lautsprecher kabel (High/Low) auf 4 Kabel umschalten
joschre am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  3 Beiträge
High Pass/ Low Pass Frage
DrDeelux am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  3 Beiträge
low und high Anschluss bei Lautsprechern
am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher anschließen
rehbrauneaugen am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher anschließen
Turbo_Ralle am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  13 Beiträge
Lautsprecher anschließen?
G am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  14 Beiträge
Lautsprecher anschließen?
Zehro am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedjulianusafricanus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.326