Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ELAC FS249 mit NAD372 betreiben

+A -A
Autor
Beitrag
kofp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2008, 14:05
Macht es Sinn, die neuen Elacs FS249 mit einm NAD372 zu betrieben. Derzeit habe ich die FS208.9 von Elac und möchte eine Klasse höher steigen. Sollte ich da auch beim Verstärker eine Klasse höher gehen und was wäre da zu empfehlen?
whatawaster
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2008, 16:01
Hallo,

also meine Erfahrungen zeigen, dass die klanglichen Unterschiede bei Verstärkern sehr klein sind, zumal sie nicht im Grenzbereich arbeiten müssen. Dein NAD hat aber schon recht viel Power, weshalb du solche Problem wohl nie bekommen wirst.

Die Meinungen hinsichtlich des Verstärkerklanges gehen weit auseinander, ich musste aber feststellen, dass meine bisherigen Verstärker alle recht gleich geklungen haben.

Beste Grüße

Peter
engel
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2008, 13:28
Habe diese Kombination heute gehört und bin vollauf überzeugt davon. War nicht nur so nebenbei, sondern bin seit langem gezielt auf der Suche.
Im Dezember kommt der neue NAD C375 auf den Markt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac BS244 versus FS249
/frida/ am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  2 Beiträge
Audio Physic Tempo VI vs. Elac FS249
Treckie am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  6 Beiträge
Standlautsprecher mit Heimkino Subwoofer betreiben?
Maximo88 am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  2 Beiträge
Elac 209.2 und Harman Kardon AVR4500
Supertyp am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  2 Beiträge
Elac Jet
Lander90 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  25 Beiträge
erfahrung mit elac el135ll
keimling am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  4 Beiträge
Elac Sub
Silentgalaxy am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  5 Beiträge
Elac 101
whatawaster am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  8 Beiträge
Canton Karat 790 vs. Elac 208A
Monti-27 am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  23 Beiträge
Kaufberatung, elac? Heco? Mit raumskizze
Suicide_King am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedoptax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.419