Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phonar P-6 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Turnschuh87
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Sep 2008, 16:58
Hi!
würde gern mal wissen ob irgend jemand von euch ein paar Testberichte, Technische Daten von den Phonar P-6 hat ?
Mich würde auch gern mal interessieren wie hoch der Preis ist ?


Danke schon mal
canphon
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Sep 2008, 22:59
Hallo,

Phonar P6 gibt es nicht mehr. Die machen jetzt von der Veritas P5 gleich einen Sprung zur Veritas P7. Deren Preise kannst du im Internet finden oder direkt über die Website anfragen; www.phonar.de

Grüße canphon.
Turnschuh87
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Sep 2008, 13:35
danke ! würde aber trotzdem gern mal dir technischen Daten oder Ähnliches davon haben......

Ich könnte 1 Paar Phonar P-6 für 1000 Euro haben . wäre der preis okay ? ca. 1,5 Jahre alt
canphon
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Sep 2008, 22:34

Ich könnte 1 Paar Phonar P-6 für 1000 Euro haben . wäre der preis okay ? ca. 1,5 Jahre alt


Es gibt keine 1,5 Jahre alte P6. Wer dir solch einen Unsinn erzählt, will dich definitiv bescheißen .
Die "jüngsten" Exemplare dürften so um die 10 Jahre alt sein, die allermeisten sind jedoch älter.
Angesichts dieser Fakten ist der angegebene Preis ein Witz .
Am besten du ziehst für weitere Verhandlungen gleich 'ne Uzi oder was ähnlich Durschlagendes mit hinzu .

Grüße canphon.

Daten P6
ca. 120x27x35cm(HxBxT)
Nenn-/Musikbelastbarkeit: 210-320Watt
Impedanz: 4Ohm
Wirkungsgrad 1W/1m: 91dB
Übertragungsbereich: 18-24000Hz gemessen bei +/-3dB linear um die 30Hz
Turnschuh87
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Sep 2008, 11:01
Hey Danke für die infos ........

was wäre denn ein angemessener Preis für ein Paar P-6 ?
canphon
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Sep 2008, 23:59
Ca. 400 € sind wohl das Ende der Fahnenstange. Für gebrauchte Phonar bekommt man gemessen an der Qualität auf dem Gebrauchtmarkt leider (oder glücklicherweise) nur noch'n
Appel und'n Ei.
Ich habe sie aber auch schon für weit weniger gesehen. Sind nicht viele davon gebaut worden. Absolut edel verarbeitet und mit Technik weit über dem Durschnitt bestückt.
Für meinen Geschmack sehr gute LS. Ich habe noch ein Paar davon und hänge irgendwie dran .
Wer weiß, was er da hat, wird se wohl nicht preiswert abgehen und wers nich weiß, hat se nich .


Grüße canphon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonar
*SvenDrums* am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  15 Beiträge
Phonar Bananenstecker
mirador am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  3 Beiträge
Erfahrungen mit Phonar Ethos
mixi21 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  5 Beiträge
Phonar P40IIs
manie am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  14 Beiträge
kennt jemand phonar boxen
dj_x_cell am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  11 Beiträge
Suche Phonar Händler
Compacz_kill am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  4 Beiträge
Phonar P6
Heidihelmut am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  2 Beiträge
Phonar Credo
Peter99 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  11 Beiträge
Empfehlung Phonar P40 S
buuti am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  9 Beiträge
Phonar Veritas P5 Classic oder P4 Next?
Subfreak am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedDer_Pfälzer
  • Gesamtzahl an Themen1.361.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.937.463