Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Bonsai-Akustik Ls

+A -A
Autor
Beitrag
arjuna
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 19. Aug 2014, 12:43
Hallo Bonsai-P. !

Ganz ganz toll wie Du Dich für die Würdigung dieser erloschenen Firma und deren Lautsprecher engagierst!

Ich komme gerade vom Second Hand Laden der örtlichen Arbeitsloseninitiative und habe dort ein Paar Bonsai Ideal in technisch und optisch makellosem Zustand ergattert, für 50 Euro, recht hochwertige Lautsprecherkabel, jeweils ca. drei Meter, hängen auch noch dran...

Ich habe sie gerade an meinem NAD 7080 - ein eher unbekannter aber sehr guter Receiver aus dem Jahr 1978 - gehört und sie klingen wirklich klasse. Eine Frage habe ich nun: Die Gehäuse sind nicht schwarz sondern mittelgrau. War Grau damals im Angebot? Oder hat da jemand nachlackiert? Wenn - dann hat dieser Jemand saubere Arbeit geleistet.

Gruss an alle,

Christoph


[Beitrag von arjuna am 20. Aug 2014, 07:17 bearbeitet]
JoDeKo
Inventar
#52 erstellt: 03. Feb 2015, 14:29
...was gibt es Neues/Altes?


[Beitrag von JoDeKo am 03. Feb 2015, 15:23 bearbeitet]
arjuna
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 03. Feb 2015, 18:39
Neues/Altes gibt es dass niemand auf meine Frage antwortet oder zu antworten weiss.
JoDeKo
Inventar
#54 erstellt: 03. Feb 2015, 19:59
Vielleicht kennt niemand die Antwort. Ich hatte mal eine Vielzahl an Prospekten. Leider sind die alle verschwunden, umso trauriger, weil Bonsai leider Geschichte ist.
arjuna
Hat sich gelöscht
#55 erstellt: 03. Feb 2015, 20:06
Diese Firma scheint mehr oder weniger nur noch in diesem thread zu existieren. Seit ich die schönen kleinen hochwertigen Lautsprecher besitze, einige Monate schon, habe ich in meiner Ebay Suchfunktion "Bonsai Akustik" gespeichert - nichts.


[Beitrag von arjuna am 03. Feb 2015, 20:06 bearbeitet]
maaxooo
Neuling
#56 erstellt: 03. Feb 2015, 20:11
arjuna
Hat sich gelöscht
#58 erstellt: 03. Feb 2015, 20:37

maaxooo (Beitrag #56) schrieb:
http://www.ebay.de/i...&hash=item20f5bc94ad


Ah, schau schau - danke. Muss mal meine Suchfunktion überpüfen.
JoDeKo
Inventar
#59 erstellt: 03. Apr 2015, 13:13
Hallo meine Bonsai-Freunde,

gibt es Zuwachs hier? Ich hoffe meine Primus demnächst mal wieder aufbauen zu können.

Beste Grüße

Jo
Bonsai-P.
Stammgast
#60 erstellt: 03. Apr 2015, 13:30
Hallo Bonsai Freunde, wünsche Euch allen "Frohe Ostern"
und weiterhin viel Hörvergnügen mit den Bonsais.
Leider habe ich aus beruflichen Gründen kaum noch Zeit
meinem Hobby zu frönen, geschweige hier im Forum aktiv
zu sein.

LG Peter
JoDeKo
Inventar
#61 erstellt: 03. Apr 2015, 16:36
Hallo Peter,

schön wieder von Dir zu lesen. Schreib mal wieder ´ne PN, wenn Du Zeit hast. Ich ziehe bald um und da habe ich hoffentlich auch mal Platz für ein Paar/paar Lautsprecher mehr.

Beste Grüße

Jo
Stang302
Stammgast
#62 erstellt: 23. Jun 2015, 12:59
Hallo miteinander!

Da ich im Netz kaum Informationen finde, möchte ich meine Frage gerne hier stellen.

Durch die Berichte hier und an ein paar anderen Stellen ist mein Interesse an den Bonsai Lautsprechern geweckt worden. Im Besonderen interessiere ich mich für die Kompaktlautsprecher. Welche Modelle gibt es und was musste man "damals" dafür jeweils hinlegen, damit ich die vielleicht so ein bisschen einsortieren kann? "Gefunden" habe ich bisher folgende Modelle in der Kompaktklasse:

Ideal
Optimal
Primus

Wo liegen die Unterschieden zwischen diesen Boxen?
Leider gibt es Bonsai Akustik ja nicht mehr, sodass ein Probehören o.ä. ausscheidet. Daher wäre ich über jede Information dankbar. So finde ich bspw. keinerlei Daten von den Bonsai Optimal.

Vielen Dank und beste Grüße,
Thomas


[Beitrag von Stang302 am 23. Jun 2015, 13:00 bearbeitet]
JoDeKo
Inventar
#63 erstellt: 23. Jun 2015, 13:38
...es gab auch noch die

- Superprimus
- Eins

...und @Peter?

Weitere Informationen und Testberichte kann man im Netz schon noch finden...


[Beitrag von JoDeKo am 23. Jun 2015, 13:40 bearbeitet]
Biedermeyer
Ist häufiger hier
#64 erstellt: 13. Dez 2015, 09:24
Hi,
da melde ich mich doch auch mal im Bonsai-Thread

Ich habe die "Eins".

Allerdings habe ich seit kurzem ein Problem:
Als ich letztens mit einem feuchten Tuch die Boxen leicht entstauben wollte, zerbroeselte eine Sicke (total).
Die Sicke loeste sich richtig auf - so etwas habe ich noch nie erlebt.

Hat jemand aehnl. Erfahrungen, bzw. einen Tipp, wo man Bonsai Lautsprecher reparieren lassen kann, waere klasse.

Gruss Heinz

ps:
Vom Klang her war ich zufrieden, Einsatz mal als Rear, mal als PC-Boxen, leichter Loudness-Charakter, gingen erstaunlich tief.
_Janine_
Inventar
#65 erstellt: 13. Dez 2015, 22:29
Versuch es mal hier http://www.google.de...Chky4Aft6xLTjWxXGErg
Fragen nach dem Preis kostet ja nix.
Biedermeyer
Ist häufiger hier
#66 erstellt: 13. Dez 2015, 22:56
Janine01, ich danke dir
u_we
Neuling
#67 erstellt: 13. Jan 2016, 18:26
Hallo ihr wenigen Bonsai-Freunde,
"(..) Wer die Dynamik liebt, die für diese Konstruktion typisch ist, pfeift auf die Verfärbungen und genießt. (..)", so lautete das Fazit eines (übrigens mit sehr gut bewerteten) Tests. Genau das tue ich seit vielen Jahren und lasse mich immer noch anmachen von von der ungeheurigen Dynamik und der tollen Räumlichkeit des Bonsai Horns, das mir hier noch gar nicht begegnet ist. Ich glaube, davon sind auch nicht allzu viele gebaut worden.
Grüße u_we

comp_P1290918tl
JoDeKo
Inventar
#68 erstellt: 13. Jan 2016, 19:15
Danke, für das Bild und dass Du den Thread wieder aufleben lässt. Bonsai und die Leistung von Klaus Kellerschon werden leider viel zu wenig gewürdigt. Ein Prost auf Klaus.
u_we
Neuling
#69 erstellt: 13. Jan 2016, 22:08
Es war mir ein Anliegen.
Sgrostei
Ist häufiger hier
#70 erstellt: 16. Jan 2016, 00:54
Na ihr Lieben,

bin seit einigen Monaten auch stolzer Besitzer eines Paars Bonsai Akustik Ideal SE und schwer begeistert. Zumal ich nur 117 Euro bezahlt habe und der Zustand wirklich makellos ist.

Was mir aufgefallen ist:
Es scheint mindestens zwei Versionen der Ideal SE zu geben.

Version 1:
Furnierte Rückseite, Tieftöner mit 26mm Schwingspule und Phaseplug.
Könnte sich dabei um folgenden Treiber handeln:
http://www.seas.no/i...et/h0548_p17rcyp.pdf

Version 2:
Folierte Rückseite (Rest furniert), Tieftöner mit 39mm Schwingspule und Dustcap.
Könnte sich dabei um folgenden Treiber handeln:
http://www.seas.no/i...eet/h0416_p17rex.pdf

Weiß vllt jemand von euch von Unterschieden zu berichten? Welche Version war zuerst da? (Nehme an Version 1, da die folierte Rückseite von Version 2 nach Rationalisierung riecht...)
Bonsai-P.
Stammgast
#71 erstellt: 18. Jan 2016, 12:10
Hallo,
die furnierten Rückseiten und Phaseplug sind die "neueren" Modelle, die der Klaus bis zum Schluss gebaut hat.
Ich denke so ab Ende der 90iger
LG. Peter
JoDeKo
Inventar
#72 erstellt: 18. Jan 2016, 12:14
Hi Peter,

schön mal wieder etwas von Dir zu lesen.

Beste Grüße

Jo
Bonsai-P.
Stammgast
#73 erstellt: 21. Jan 2016, 19:26
Hi Jo,
leider erlaubt meine Mitarbeitersituation im Geschäft
keine größeren Aktivitäten im Hobbybereich.
Habe einfach keine Zeit mehr, bin nach 10-14 Std. im Laden
einfach zu müde für Foren-Geschreibsel. Man wird ja auch nicht jünger.
Dir und den anderen Bonsai-Freunden noch nen entspannten Abend.

LG. Peter
Caspar67
Stammgast
#74 erstellt: 30. Jan 2016, 19:54
Wenn auch spät , dann doch eine Antwort: Habe Ende letzten Jahres auch ein Pärchen Ideal in grau erstanden, sind für meine Tochter, damit die originalen Boxen (Pioneer X-HM50-S Kompaktanlage), beiseite stellen kann. Scheint alles original zu sein.
Und ja, ich bin der Meinung, dass diese kleinen Boxen jeden Cent wert sind, wenn ich mal schaue, was z.B. für gebrauchte dynaudiot Boxen in vergleichbarer Größe bezahlt wird (für mich klingen die ...), bin ich mit meinen Investitionen sehr zufrieden.

Bonsai_Ideal_Lea_Marie_II

Bonsai_Ideal_Lea_Marie_IV_black

Die habe ich ihr gekauft, weil ich mit meinen Bonsai Ideal einfach nur zufrieden bin, und diese auch niemals wieder verkaufen werde. Die spielen bei mir im Schlafzimmer, hauptsächlich dann, wenn Frau und Tochter irgendwelchen Quatsch im TV schauen, der mich nicht interessiert.
Meine Bonsais sind allerdings schwarz, und die Bestückung ist anders, scheinen aus der ersten Serie zu stammen. Über Klang möchte ich hier nicht sprechen, der ist nämlich


WP_20140410_067_1

Bonsai_Akustik_Ideal_22_09_14_sw

Bonsai_Ideal_III
Caspar67
Stammgast
#75 erstellt: 30. Jan 2016, 20:02
Ach ja, die Sicken beider Pärchen sind aus Gummi, dei der Passivmembranen habe ich mich nicht getraut zu kontrollieren. Hoffe und denke, dass die auch aus Gummi sind, denn dann lösen sie sich nicht auf.
Caspar67
Stammgast
#76 erstellt: 22. Feb 2016, 21:24
Haalloo...!
Niemand mehr hier, der diese schönen Boxen ha t???
Würde gerne mal Bilder von anderen Bonsai-Liebhabern sehen...
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#77 erstellt: 23. Feb 2016, 09:58
Moin.
Ich kenne die LS zwar nicht,
scheinen aber noch einige in Umlauf zu sein.
https://www.ebay-kle...d/425540316-172-2751
JoDeKo
Inventar
#78 erstellt: 23. Feb 2016, 10:21
Meine stehen zur Zeit leider gut verpackt im Schrank. Ich werde sie aber niemals abgeben, weil es die allerletzten Primus von Klaus Kellerschon, die ich persönlich bei ihm abgeholt habe, sind. Lieder habe ich vergessen, sie signieren zu lassen.
Sniedelwoods
Stammgast
#79 erstellt: 16. Mrz 2016, 15:40
Moin,


dei der Passivmembranen habe ich mich nicht getraut zu kontrollieren. Hoffe und denke, dass die auch aus Gummi sind, denn dann lösen sie sich nicht auf.

Passiv1Passiv2

Die Sicken scheinen aus Gummi zu sein, fühlen sich allerdings etwas rau an, wie auch im zweiten Bild ganz gut zu erkennen denke ich.
Ob dies Material- oder Altersbedingt ist kann ich nicht sagen. Klingt jedenfalls alles noch "richtig"

Ich habe sie auch im Schlafzimmer.

Gruß
Dennis_Wide
Neuling
#80 erstellt: 02. Apr 2016, 03:14
Hallo zusammen.
Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Bonsai Monitor Pärchens.
Was soll ich sagen. Ich bin begeistert. Ich hab sie für nen FUFFI in der Kleinanzeigen Bucht direkt bei mir um die Ecke geschossen.
Sie laufen super und sind optisch ebenfalls top in Ordnung.

Trotzdem habe ich ein kleines Problem.
Bei einem Lautsprecher ist bei dem Tieftöner, die Membran matt und bei dem anderen glänzt sie.
Der Verkäufer sagte aber zu mir, das er sie Anfang der 90er Jahre neu gekauft hat und schon so war.
Die Abdeckung der Passiv Membran kann ich auch nicht abnehmen. Ich würde gerne schauen ob die Sicken in Ordnung sind.
Jetzt frage ich mit, ob wohl noch jemand Ersatzteile vertreibt.
Könnt ihr mir helfen?

Liebe Grüße
Loewe_opta
Neuling
#81 erstellt: 29. Nov 2016, 16:46
Hallo an alle Bonsai -Begeisterten,
Ich besitze ein Paar der äußerst seltenen Bonsai Musikus und möchte diese gerne verkaufen. Sie sind mit dem ScanSpeak Hochtöner als Regalbox ausgestattet. Sie sind in mehrschichtigen Wurzelholzfurnier lackiert, seinerzeit sehr edel. Leider passen Sie so garnicht mehr in mein Wohnzimmer . Gab es damals auch noch in einer sehr bunten , dunkelgrünen Version. Waren beide wohl Prototypen, ließen sich aufgrund der höheren Materialkosten wohl nicht so gut verkaufen. Dieses Paar habe ich direkt bei Klaus in Rhauderfehn gekauft. Klanglich - absolute Spitzenklasse in der Boxenklasse. Rickie Lee Jones " Ghostyhead " muss man darüber mal hören, Gänsehaut garantiert, absolut hypnotisch ! Vielleicht mag ja einer sich melden ?
Hifidele Grüße, Christian
JoDeKo
Inventar
#82 erstellt: 29. Nov 2016, 17:13
Hallo Christian,

schick mir bitte mal eine PN. Habe Interesse.

Beste Grüße

Jo
ratibor
Neuling
#83 erstellt: 15. Jan 2017, 19:42
Hallo Bonsai Fangemeinde,

heute habe ich durch Zufall diesen Thread hier entdeckt und dachte, ich schließe mich Euch an.
Ich bin selber bekennender Fan von Bonsai Akustik. Ohne Klaus Kellerschon, der damals mein Nachbar war, hätte ich wahrscheinlich damals von meinem Konfirmationsgeld eine Kompaktanlage von Schneider oder Quelle gekauft und aus wäre es gewesen.
Klaus hat mich ziemlich rund gemacht, als ich ihm das erzählt habe (er konnte schon sehr direkt sein), mich vor seine Anlage gesetzt (er hatte einen Accuphase E203 und einen Technics Cd-Spieler, den ich später von ihm geerbt habe) und mich mit dem Hifi Virus infiziert. In meinen bisher fast dreißig Jahren Hifi hatte ich zwischendurch auch zwei andere Lautsprecher, die mich aber auch nicht dauerhaft überzeugt haben (es war eine ältere Canton Ergo und eine Linn keine-Ahnung-was), die ich beide zu lahmarschig im Vergleich zur Bonsai fand.

Derzeit besitze ich eine Souverän, wobei ich ein bisschen meiner vorherigen Carisma hinterher trauere, die die gleichen Hoch- und Tieftöner der Souverän hatte (das ist wohl so auch nie in Serie gegangen), aber ein etwas kleineres Gehäuse. Insgesamt war die noch etwas knackiger und direkter. Leider habe ich die mal aus einer (im nachhinein dummen) Laune heraus verkauft.

Klaus Kellerschon ist inzwischen leider tot. Ich habe noch bis 2012 persönlichen Kontakt zu ihm gehabt. Als ich 2014 das letzte Mal in Rhauderfehn war, hörte ich von seinem Sohn, dass er in der Zwischenzeit gestorben ist. Sein Sohn hatte nie Interesse, die Firma weiter zu führen. Klaus hatte sie mir mal angeboten, aber da ich weder von Lautsprechertechnik noch vom Verkauf viel Ahnung habe, habe ich abgelehnt.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach wirklich kleinen Exemplaren z.B. Bonsai Eins, (die hier im Forum auch One genannt wird, im Original aber "Eins" hieß).
Falls jemand da was weiß, würde ich mich über eine Antwort freuen. Vielen Dank und schöne Grüße schon mal an die Fan-Gemeinde.
JoDeKo
Inventar
#84 erstellt: 15. Jan 2017, 20:12

Klaus Kellerschon ist inzwischen leider tot. Ich habe noch bis 2012 persönlichen Kontakt zu ihm gehabt. Als ich 2014 das letzte Mal in Rhauderfehn war, hörte ich von seinem Sohn, dass er in der Zwischenzeit gestorben ist. Sein Sohn hatte nie Interesse, die Firma weiter zu führen.


Schön von Dir zu lesen.

Ich habe Klaus in den 90ern auf der IFA kennen gelernt. Es war schon beeindruckend, was er damals entwickelt hat. 2009 - ist auch schon wieder 7/8 Jahre her - habe ich ihn dann besucht . ein tolles Erlebnis, auch weil es ein fantastischer Mensch war. Gekauft habe ich dann eine seiner letzten Bonsai Primus. Die steht immer noch bei mir, wird aber zur Zeit nicht mehr genutzt, jedoch keinesfalls verkauft.

Damals, als ich von seinem Tod erfahren habe, war ich auch sehr traurig und geschockt. So ist leider das Leben. Auch sehr schade, dass sein Sohn nicht weiter machen will. Aber irgendwie wäre Bonsai ohne Klaus auch nicht mehr das Gleiche gewesen.

So bleibt uns nur die Freude an seinen tollen Boxen, aber vor allen Dingen die Erinnerung an einen großartigen, richtigen Typen, den ich Gott sei Dank kennen lernen durfte.
rainer_ge
Ist häufiger hier
#85 erstellt: 31. Jan 2017, 18:49
Hallo allesamt,

habe auch seit längerer Zeit eine Bonsai Ideal. Doch meine sieht doch etwas anders aus als die, die ich bisher hier gesehen habe: Die Passivmembran oben ist nicht ausgeschnitten, sondern unter einer Abdeckung versteckt. Kann jemand zu diesem Modell etwas sagen; habe ich bisher erst zweimal gesehen.

cu
Rainer
Bonsai Ideal


[Beitrag von rainer_ge am 31. Jan 2017, 18:50 bearbeitet]
GKMRico
Stammgast
#86 erstellt: 04. Mrz 2017, 09:02
Hallo Liebhaber der kleinen klingenden Gewächse!

Ich bin froh diesen Thread gefunden zu haben. Vor einer Weile hatte ich Glück ein Paar sehr gut erhaltene Ideal zu bekommen. Als erstes trennte ich mich von meinem Subwoofer. Ich hatte vorher mit JBL Control 1 gehört wo er nötig war. Ich freute ich mich über den wunderbaren vollen Sound, warm und doch voller Klarheit. Nun verstand, erlebte ich was hier immer von Bühne und Tiefe in der Räumlichkeit geschrieben wird. Der Bass klingt auf einmal Tonal wie ich es nur von Kopfhörern kannte.
Dennoch vermisse ich etwas im Kickbass, um die 90 Hz scheint ein Loch bei den Ideal zu sein.
Ich stellte fest das wenn ich an einen LS rangehe auch die 90 Hz hörbar werden.
Wenn ich den linken LS verpolt anschließe stimmt es mit den den 90 Hz auch im Stereodreieck. Allerdings geht die Bühne verloren, die LS werden "ortbar" also es klingt irgentwie nicht mehr aus der Mitte.
Ich hoffe es findet sich noch eine Lösung für das Problem.
-karl-heinz-1407
Neuling
#87 erstellt: 08. Jul 2017, 09:12
Hallo Bonsaikenner,
ich habe 2 Bonsai Boxen Typ Musika.
Gekauft beim Hersteller: Klaus Kellerschon.
Die Lautsprecher stehen auf Messing- Spikefüße in einem tierlosen nichtraucherhaushalt, kaum Gebrauchsspuren.
Die Lautsprecher funktionieren tadellos, haben einen ausgezeichneten Klang, eben Bonsai!
Ich muss aus Platzgründen mich leider von den Bxen trennen 20170409_150038
Interesse?
JoDeKo
Inventar
#88 erstellt: 09. Jul 2017, 09:43
Habe gerade noch mal meine Bonsai Primus angeschlossen. Schade, dass ich keinen Platz habe, sie auch noch dauerhaft aufzustellen.
JoDeKo
Inventar
#89 erstellt: 30. Dez 2017, 11:08
Noch was los hier?


[Beitrag von JoDeKo am 30. Dez 2017, 11:08 bearbeitet]
#Kev1988#
Schaut ab und zu mal vorbei
#90 erstellt: 08. Mrz 2018, 17:32
Hi, ich hatte schon mal einen eigenen Thread erstellt, leider bis heute keine Antwort erhalten. Ich möchte mir Boxen von Bonsai Akustik kaufen. Allerdings hab ich keine Ahnung was das für welche sind. Hinten steht Box-LS, hier hab ich aber die LS immer mit ner anderen bezeichnung gesehen. Kann mir da jemand aushelfen.
Gruß KevScreenshot_20180306-202819_eBay Kleinanzeigen


[Beitrag von #Kev1988# am 08. Mrz 2018, 17:33 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#91 erstellt: 08. Mrz 2018, 17:38
Verlink doch bitte mal die Quelle.
Vielleicht kann man bei größerer Ansicht des Bildes das Typenschild besser entziffern.

Viele Grüße
Frank
Gitarrenkunzt
Neuling
#92 erstellt: 30. Mrz 2018, 14:34
Moin, hat irgendjemand Informationen zu Bonsai Artist?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Bonsai Lautsprecher - Super Nova (Empire)?
ernst_eiswuerfel am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  3 Beiträge
Gibt es Bonsai akustik noch? Wer hat Erfahrung mit Bonsai Lsp?
forest-mike am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  2 Beiträge
Bonsai Ideal SE Lautsprecher INFO
DjMicha63 am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  2 Beiträge
Bonsai Kompaktlautsprecher empfehlenswert?
nico-84 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher von Electro Akustik Kiel
dr-nice666 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  3 Beiträge
KEF Xq30 Raumgröße / Akustik
bubeunterwegs am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Ikon Akustik
leiti01 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  4 Beiträge
Gauder Akustik Thread
AlienFlasher am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2018  –  271 Beiträge
Vektor Akustik B4
lugo am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  4 Beiträge
Verstärker für Bonsai Optimal Boxen
Feuerpferd66 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedAnna8008
  • Gesamtzahl an Themen1.422.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.086.591