Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo 902 Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
mickikrause
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2008, 10:22
Hallo zusammen!

Der Sonntag geht toll los...
Habe grade etwas bei meinen Ergo 902 festgestellt,
was mir GAR nicht gefällt...
Bei der linken Box kommt es (bei entsprechender Lautstärke)
im Bass/Tieftonbereich auf einmal zu einem... sagen wir mal dröhnen im Lautsprecher.
Kann das schlecht beschreiben aber es verzehrt auf einmal ab mittlerer Lautstärke sehr stark und hört sich fürchterlich an. Bei der rechten Box hört sich alles O.K. an.
Was kann das sein!? Wie kann ich da Abhilfe schaffen!?
Die Boxen sind noch kein 1/2 Jahr alt und werden an einem Kardon HK3480 betrieben.

Bitte um Eure Hilf!

DANKE!
enoelle
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2008, 10:32
Bewege den Tieftöner mal von Hand. Also mit den Fingern grade hineindrücken und wieder loslassen. Kratzt der Bass dann?

Gruß

Eric
Janine01_
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2008, 10:35
Hallo mickikrause!
Selbst hätte ich da garnichts gemacht,du hast ja noch Garantie drauf.Also die Box zum Händler wo du sie gekauft hast,ich glaub nicht das die da lange rummachen.Bekommst bestimmt eine neue.
janine01
mickikrause
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Nov 2008, 10:41
Hab grade nochmal gehört.
Klingt echt so als wenn der von der linken Box quasi
GAR KEIN Bass mehr kommt sondern nur noch dröhnen.
Die Tiefe und Klarheit fehlen völlig!!!!
Nur noch Gekrächze bei tiefen Passagen...
Meeeennnnooo.
Wenn ich den Tieftöner etwas reindrücke wird es ein wenig besser aber klingt nicht so wie rechts.
Kann es sein, dass die "übersteuert" hat!?
Ich habe vorgestern Nacht relativ laut Musik gehört... (-10 Receiver-Lautstärke)
Ich hoffe ich habe Sie nicht kaputt gemacht aber kann eine Box so anfällig sein!?
Ich spreche morgen mal mit dem Händler...
Duckshark
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2008, 10:42
Hast du dieses Problem reproduzierbar bei verschiedenen Liedern, CDs? Nur um auszuschließen, dass es ein Problem der Aufnahme ist.
Weiterhin würde ich mal die Verkabelung überprüfen (ein Fehler hier erscheint mir zwar unwahrscheinlich, aber weiß), also CD-Player oder was auch immer an Amp und die LS-Verkabelung.

Ansonsten kompletten LS an Händler oder evtl. Chassis an Canton, läuft eigentlich immer problemlos.
mickikrause
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2008, 12:44
Bei Verkabelung etc. ist alles i.O...
Wie gesagt: Werde morgen mal mit dem Händler (mediadeal aus Lübbecke, kennt die jemand!?) sprechen und dann
hoffen, dass die mir helfen können.
Grade ja auch weil die Ergo´s ein Auslaufmodell sind.
Ist sowas denn überhaupt reparabel oder gibts ne neue Box!?
Nur mal so Interesse-halber...

Danke schonmal für Eure Unterstützung so far!
Duckshark
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2008, 13:09
Wenn es einer der Tieftöner ist, bekommst du ein neues Chassis. Wie gesagt ist Canton da sehr kulant, auch bei LS, die keine Garantie mehr haben. Bei dir ist das ja aber überhaupt kein Problem, wende dich einfach an den Händler.

MediaDeal kenne ich, habe aber noch keine Erfahrungen mit denen, will aber evtl. dort etwas kaufen, deswegen wäre ich dir sehr dankbar, wenn du deine Erlebnisse morgen und das weitere Vorgehen hier kundtun würdest.
mickikrause
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Nov 2008, 13:24
Wird gemacht!
Der Kauf hat damals wunderbar geklappt und ich war mit der Betreuung echt zufrieden!
Wir hoffen mal, dass das so bleibt...
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.
Rufe morgen an und werde dann wohl Freitag da
mit meiner defekten Box rumfahren!
Duckshark
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2008, 17:08
Hast du schon einen Anruf getätigt und wenn ja was ist Stand der Dinge?
Spagent
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Nov 2008, 09:50
Hallo,

ich würde auch mal die Seiten am Verstärkerausgang tauschen (links/rechts). Sollte das Problem mitwandern wäre dann nämlich der Verstärker die Ursache.

Gruß Spagent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 902 Lautsprecherpolung
erowid am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  2 Beiträge
Canton ERGO 1002 oder 902
Nesbit am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel für Canton Ergo 902
Tiger am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
Canton Ergo 902 DC - Erfahrungsbericht
jakenblues am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  51 Beiträge
Spikes unter Canton Ergo 902
rudirednose am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  3 Beiträge
Canton Ergo 902 DC, Bassschwäche?
mtbthommy am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  18 Beiträge
Canton 902 DC 2.0 System
Seven99 am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
Notwendige Raumgröße für Canton Ergo 902/1002
Ingo4711 am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  4 Beiträge
canton ergo 902 oder elac 208.2
vkvg am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  6 Beiträge
Canton Ergo 900 versus 902 DC
Saturnopower am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedSanta_C.
  • Gesamtzahl an Themen1.344.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.550