soffiten für 35w viech

+A -A
Autor
Beitrag
famabe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2008, 11:10
moin leutz

vielleicht bin ich auch zu blöd aber ich suche seit 2 tagen nach nem thread wo mal ordentlich erklärt wird was man für eine soffite braucht um ein 35w beyma breitbandchassie zu schützen???
versteh die meisten threads darüber nicht xD


habe das viech gebaut für unser juze und brauche da natürlich einen entsprechenden schutz... juze halt^^

also könnte mir evt jemand die daten für eine solche soffite schreiben oder falls es solch einen thread hier doch gibt er ihn hier posten:)

habt vielen dank

gruß fabi
Slorg
Stammgast
#2 erstellt: 20. Dez 2008, 12:17
Hallo,

soffite? Was soll das denn bitte sein?

Soffitte kenne ich aus dem Theaterbereich, aber da du kaum eine Bühne abhängen willst, geht es hier wohl um etwas anderes.

"Juze" deute ich jetzt mal als Jugendzentrum. Evtl. ist es aber doch hilfreich, wenn man Abkürzungen weglässt, da dann jeder verstehen kann worum es geht, und dir auch schneller helfen kann.

Da es um den Schutz der Chassis ging, vermute ich mal, dass du eine Stoffabdeckung suchst? Dann müsstest du dir einen Bespannrahmen basteln.

In einem Jugendzentrum halte ich aber Gitter vor den Chassis für sinnvoller. In der Umgebung kann da schneller mal jemand drankommen, es fliegt ein Ball dagegen o.Ä., und Stoff ist für sowas meiner Meinung nach nicht so gut geeignet.

Ich bin mir zwar immernoch nicht sicher, ob ich dein Thema getroffen habe, aber wenn, habe ich dir ja vielleicht sogar geholfen.



Gruß,

Alex
famabe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2008, 12:28
nenedu hast mich falsch verstanden beziehungsweise weißt nich was soffiten sind!

jugendzentrum ist im zusammen hang mit dem was ich suche wohl eher unwichtig^^
außerdem werden hier oft ausdrücke benutzt (ls, br etc wo ich auch immer nach googlen muss^^)


soffiten sind kleine glhülampen, die bei überlast strom verbrauchen bzw. durchbrennen, sodass das chassie vor überlast geschützt ist.
Slorg
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2008, 12:51
Hallo,


da kommen wir der Sache doch schonmal näher.

Such doch mal im Elektronikbereich nach "Polyswitchsicherungen". Das sind selbstrückstellende Sicherungen.

Sollten zuverlässiger sein als deine Variante.



Gruß,

Alex
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2008, 13:38
Hi Fabi,

um Dir sinnvoll helfen zu können fehlen Angaben zur vorhandenen Verstärkerleistung und Impedanz/Widerstand der Lautsprecher .

Aus den Lampendaten (U = Nennspannung, P = Nennleistung) lässt sich der Widerstand (R) während des Brennens berechnen:
R = U x U / P, also

12 V /10 W = 14.4 Ohm
12 V /18 W = 8 Ohm
24 V /10 W = 57.6 Ohm
24 V /18 W = 32 Ohm
http://www.intertech...t=Elektronikbauteile

Der Kaltwiderstand von Soffittenlampen beträgt ungefähr 1/10 des Heiß-Wertes. Damit lassen sich die Lautstärkeverluste im Leisebetrieb abschätzen.

Mit diesem Know-how und angenommenen 8 Ohm-Lautsprechern rate ich Dir, 2 Stück Lampen 12V /18W in Reihe vor jeden Lautsprecher zu schalten.

Damit kann die Gesamtkombi theoretisch 3 x 18 = 54 Watt vertragen -- die Lampen sind der limitierende Faktor, d.h. sollten zuerst durchbrennen,
bei einem Gesamtwiderstand von 3 x 8 = 24 Ohm.
Mit U x U = P x R oder auch 3 x 12 sind das 36 V.
Das sollte reichen für typische Verstärker mit Angaben bis rund 150 W /8Ohm oder 250 W /4 Ohm .
Die Lautsprecher sind dann rund auf 1/3 zurückgenommen (ca. -10 dB = subjektiv etwa halbe Lautstärke).
Der Pegelverlust im Leisebetrieb liegt bei ca. 20% (1.6 zu 8 Ohm), das sind ca. 1.5 dB.


Gruß,
Michael


[Beitrag von Mwf am 20. Dez 2008, 17:14 bearbeitet]
famabe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Dez 2008, 14:10
wow thx !! jetzt hab ichs auch mal verstanden hehe xD

danke und
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher oder Viech?
blackblizzard am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  5 Beiträge
Viech vs. Canton LE 109
Ace-dude am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  4 Beiträge
Was bedeutet das auf meinen LS Inpedance 6 Ohm, Input 70W, Music 35W
runner612 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  14 Beiträge
LS für Rock/Metal
kl_koenigstiger am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  5 Beiträge
Regalboxen für kleinen Rotel am PC (Desktop)
Mojo1604 am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  14 Beiträge
Versträrker für......
8Ohm am 18.06.2003  –  Letzte Antwort am 18.06.2003  –  2 Beiträge
Standlautsprecher für...
Bleedingme am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Reparatur Braun L320 (Sicke) lohnenswert?
mygandede am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  3 Beiträge
marantz pm4400 und b&w dm601s3?
duneplanet am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  3 Beiträge
Was für boxen für Denon AVR3802???
Rafaelo am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedxashoutipa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.576

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen