Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor Audio BR2 + BR W10

+A -A
Autor
Beitrag
heaven69
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2009, 21:57
Hallo,

Ich habe gestern 2 BR2 Lautsprecher und einen BR W10 Subwoofer der Firma Monitor Audio geschenkt bekommen.

Nur ich habe keine Ahnung wie ich die Sachen nun anschließen soll. Ich möchte das Ganze an meinen Pc anschließen nur erscheint mir das auf den ersten Blick problematisch da der Sub nur 2 Anschlussmöglichkeiten (Line Input R und L) und die Lautsprecher je 4 (2x Rot, 2x Schwarz)

Ich befürchte, dass ich einen Verstärker brauche. Schade eigentlich da ein Freund von mir ebenfalls einen Subwoofer mit 2 Boxen hat, welche über dieses Kabel mit den zwei Drähten mit dem SW verbunden sind. Der Subwoofer selbst ist mit einen Cinch am Pc angeschlossen.

Also was kann ich tun bzw muss ich mir anschaffen?

Danke im Vorraus
Sathim
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 12:57
Hallo und Glückwunsch erstmal zu deinem Geschenk !

Du hast da eine ziemlich hochwertige Einsteigeranlage bekommen.

Du hast schon ganz richtig erkannt, dass du einen Verstärker für die Lautsprecher brauchen wirst.
Der Subwoofer ist aktiv, dass heißt er hat eine eigene Endstufe.

Die 4 Anschlüsse an den HauptLS sind eher eine technische Spielerei, darüber will ich mich nicht weiter auslassen.
Du musst nur einmal Plus und einmal Minus vom Verstärker aus dort anklemmen.

Was du brauchst ist also grundsätzlich ein Stereoverstärker.
Das Problem ist, dass du den Subwoofer ja auch irgendwie mit dem Signal versorgen musst.
Wenn ich richtig verstanden habe, hat der Subwoofer nur Chinch-Eingänge?

Dann brauchst du nämlich einen Verstärker, der auch einen Vorverstärkerausgang oder gleich einen Ausgang
speziell für einen Subwoofer hat - was nicht unbedingt üblich ist bei Stereoverstärkern.

Die für dich als scheinbar recht "ahnungslosen" Laien wäre es am einfachsten,
einen günstigen Surround-Verstärker zu kaufen. Der hat auf jeden Fall einen Sub-Ausgang
und regelt auch die Zusammenarbeit von Subwoofer und HauptLS automatisch.

Die Frage ist nun, was du ausgeben kannst und willst.
Um die 100 bis 150€ solltest du auf jeden Fall einplanen - dann gibts nur gebrauchtes Gerät.
Die Sachen, die du schon geschenkt bekommen hast, sind zusammen einiges mehr Wert, rund 600 bis 700€ denke ich mind.

Gruß
Sathim
heaven69
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 20:25
Vielen Dank für die kompetente Hilfe !

Dann werde ich mich mal nach einem Verstärker umsehen, viel Geld habe ich nicht und das Geschenk war nur möglich, weil meine Schwester bei MA arbeitet =)
Aber bei den guten Lautsprechern werde ich auf jeden Fall auf einen Verstärker sparen. Die bei Ebay sehen ja preislich top aus...aber wie siehts mit der Qualität aus?
Gibt es Empfehlungen im 100 euro bereich?

Ich würde ebenfalls gerne wissen, welche Kabel ich benötige und wiviel Watt der Verstärker haben muss.

edit: was müsste ich beim Verstärkerkauf noch beachten, damit ich die Lautsprecher auch mit dem PC verbinden kann?


[Beitrag von heaven69 am 03. Jan 2009, 21:17 bearbeitet]
Sathim
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 00:08
Beim Verstärker würde ich zu einem kleinen Onkyo oder Denon Modell raten.
Also die kleinen Modellnummern, z.B. Onkyo 50X oder Denon 150X
(Das X gibt nen Hinweis auf das Modelljahr)
Die Wattangaben können dir Wurst sein, genug Saft haben die alle für deine LS.

Einen Surroundverstärker zu nutzen, wäre die einfachste und bequemste Methode.
Vor allem kannst du dann irgendwann auch auf Mehrkanal aufrüsten.

Den Pc kannst du ganz einfach über ein Adapterkabel an den Receiver klemmen.
Du brauchst Stereoklinke 3.5mm auf 2mal Chinch - die kommen an den Eingang des Receivers.

Für den Subwoofer brauchst du ein Mono-Cinchkabel (gibt auch spezielle Subwooferkabel,
die machen aber auch nix anderes), für die LS zweiadriges Lautsprecherkabel - rund 1,5 bis 2,5mm²
gibts günstig und qualitativ vollkommen ausreichend in jedem Baumarkt.

Gruß
Sathim


[Beitrag von Sathim am 04. Jan 2009, 00:11 bearbeitet]
heaven69
Neuling
#5 erstellt: 10. Jan 2009, 23:21
hm.. ich habe mich die letzten Tage umgeschaut und festgestellt, dass es sehr schwierig ist einen Verstärker mit Sub-Out zu finden...bei den 5.1 Verstärkern sind ja fast alle Geräte irgendwelche noname Sachen, bei denen ich nicht weiß ob sie was taugen. Die entsprechenden Geräte von Denon usw. sind für mich schon sehr teuer. Meine derzeitige Hoffnung wäre dieses Produkt: http://www.etc-shop.de/_py_a-1121/

Kann mir jemand sagen ob der für meine Ansprüche ausreichen würde?

edit: hab grad noch den hier entdeckt ^^ http://www.elektroni...urce=&utm_medium=CPC
generell würden die geräte bei dieser seite http://www.elektroni...r_W1QQcPathZ48_50_51 preislich sehr gut passen, aber sie erscheinen mir etwas suspekt...


Ich hab auch noch nicht verstanden wo genau ich das cinch vom pc dann anschließen soll; kann ich das einfach z.B. in den CD Anschluss stecken ?

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe und Entschuldigung, wenn mein Thread jetzt mehr in den Bereich Kaufberatung rutscht


[Beitrag von heaven69 am 10. Jan 2009, 23:53 bearbeitet]
Sathim
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2009, 15:37
Also die von dir verlinkten Geräte sind mir alle recht suspekt.

Ich weiß nicht wie die Preise liegen, allerdings solltest du einen gebrauchten 5.1 Receiver
(wie gesagt die kleinen Denon, Onkyo usw.) für nur wenig mehr ergattern können.

Da weißt du was du hast ... bei solchen Billigheimern weiß man nie was man bekommt.
Erst recht, wenn die dann noch lauter solchen Schnulli mit an Board haben...

Das mit dem an den Pc klemmen hast du schon recht verstanden.
Du klemmst das Kabel dann einfach auf CD-In oder AUX-In, ist egal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio BR2 vs. B&W DM 303
lost-and-found am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
Monitor Audio ?
ad2006 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  14 Beiträge
audio physic Yara Monitor
TomS am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  14 Beiträge
Monitor Audio Studio Serie
Naevis am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  7 Beiträge
Monitor-Audio-Boxen
Aragorn76 am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  2 Beiträge
Monitor Audio S8i/S8
S_Key am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  8 Beiträge
Monitor Audio S10 / AVR7000
Tommili am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  2 Beiträge
monitor audio bronze b4
judgement am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  4 Beiträge
Monitor audio-Silver-Frage
drafi am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
monitor audio ruby
noexen am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.207