Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor Audio S8i/S8

+A -A
Autor
Beitrag
S_Key
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Sep 2004, 13:31
Hallo User,
mich würde mal interessieren, was der genaue Unterschied zwischen der Monitor Audio S8i und der Nachfolgerin S8 ist.
Welche Boxen müsste man in der Preisklasse zum Vergleich heranziehen? Die S8i ist jetzt schon für 1000€ zu haben, was dei S8 genau kostet weiß ich nicht...

Gruß S_Key
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Sep 2004, 14:05
Hallo,

der genaue Unterschied: andere Chassis, anderes Gehäuse, andere Frequenzweiche

Die 8i spielt "filigraner" auf. Die S8 hingegen kann deutlich mehr und besser zupacken und ist im Bassbereich potenter und selbstverständlicher.
Die 8i hat ein wenig mehr "Charme"....

Markus
Arminius
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2004, 14:31
Wenn ich richtig informiert bin ist die S8 die Nachfolgerin der 8i und nicht S8i.

Der Paar-Preis der S8 liegt im Fachhandel so bei 1300 €.

Was für Boxen du zum Vergleich heranziehen solltest?

Vorausgesetzt du hast genügend Platz, damit die Boxen Luft haben zum Atmen:

Hier meine Auswahl:

- Mission m53 (1300 € ) oder Mission v63 (1400 € ) (bis auf Design und minimalste Änderungen an der Frequenzweiche identisch)
- Wharfedale Evo 30 (1130 € )
- Cabasse Moorea (Paarpreis dürfte im Rahmen der S8 liegen)
- Quad 21L (1100 € )
- Epos M 15.2 (1250 € )


[Beitrag von Arminius am 17. Sep 2004, 14:33 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Sep 2004, 14:46

Arminius schrieb:
Wenn ich richtig informiert bin ist die S8 die Nachfolgerin der 8i und nicht S8i.



Hallo,

es ist ein wenig verwirrend.

Silver heissen sie beide, die eine Silver S8, die andere Silver 8i

Einige Händler haben die eine mit S8i und die neue mit S8S abgekürzt.

Markus
S_Key
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Sep 2004, 15:14
Hallo, erstmal Danke für die Antworten!

Ist der Unterschied der Monitor Audio im Bassbereich sehr groß?

Hab im Moment nuWave 10 Boxen bei mir zu Hause stehen...da sollte es bei der S8i und S8S doch schon eine Verbesserung geben oder?

Gibt es in Hamburg einen Händler wo man die ggf. mal gegeneinander hören kann?

Mein Zimmer ist 25 qm groß, da sind die Boxen schon angemessen würde ich sagen.

Eine letzte Frage, sind die Boxen sehr kritisch oder kann man die problemlos an den meisten Amps betreiben?

Gruß S_Key
Arminius
Stammgast
#6 erstellt: 17. Sep 2004, 18:33
Schau hier: http://www.monitoraudio.de/dealer.htm

Lt. der Liste gibt es in und um Hamburg zwei Händler, die Monitor Audio führen.

Vom preislichen her gesehen sind Deine Nubert und die Modelle, die ich Dir aufgeführt habe, vergleichbar. Ob es eine Verbesserung im Bass-Bereich mit den Monitor Audio Boxen geben wird kann Dir wohl nur ein Hörtest bei Dir zu Hause zeigen.
Hier, so meine Erfahrung bisher, gibt es zwar viele Leute, die auf Nubert schwören, diese aber wohl eher selten gegen andere Boxen gehört haben...

Hol Dir die Monitor Audio doch mal nach Hause, dann hast Du Gewißheit, ob die S8 oder die 8i bei Dir eine Verbesserung bringen.

Als Wirkungsgradwunder kann man die Cabasse Moorea ansehen. Selbst mit kleinen Amps kann hier schon ordentlich Pegeldruck erzeugt werden. Was die Monitor Audio dahingehend können, keine Ahnung, aber so schlimm wie Dynaudio sind sie sicherlich nicht. Bisher habe ich die S8 immer an Verstärkern von Cambridge Audio gehört und deren Leistung reicht dicke.

Was hast Du denn für einen Verstärker?
S_Key
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Sep 2004, 20:42
Beide nach Hause holen, wird denke ich recht schwierig...?!

Ich hab im Moment "nur" einen 5.1 Reciver von Onkyo TX-DS 777 hat vor etwas mehr als 4 Jahren mal 2.300DM gekostet und leistet 105 Watt pro Kanal.
Ist natürlich nicht der Hammer was Stereo betrifft...
Aber er ist auftrennbar und evtl häng ich dann mal ne Endstufe dran, oder ist das nicht zu empfehlen?

Mit der Bassperformance meinte ich eigentlich auch eher die Monitor Audio Modelle untereinander, wie sie sich dann im Vergleich zu Nubert schlagen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Sep 2004, 22:06
Hallo,

die Bassperfomace der S8S ist eindeutig besser. Sie kann mehr zupacken und hat unten herum eindeutig mehr Dynamik.
Mit der Endstufe solltest du probieren. Das kann vorteilhaft sein.

Höre dir doch mal ein paar Alternativen an bei
www.grobi-nord.de in Jesteburg vor den Toren Hamburgs an.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Monitor Audio Silver S8
tomtit am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  10 Beiträge
Canto Karat S8 DC
kiesel123 am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  4 Beiträge
Monitor Audio ?
ad2006 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  14 Beiträge
Center Karat untereinader, Karat S8 DC
domainprince1 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  7 Beiträge
ALLES ÜBER MONITOR AUDIO !
kingickongic am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  1599 Beiträge
kein Monitor Audio bei Stereo und Audio.
appice am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  7 Beiträge
Monitor?
Udo am 28.10.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  12 Beiträge
Monitor Audio und Camridge Audio - perfekte Ehe???
christof.d am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  11 Beiträge
Monitor Audio RX 8
Merandor am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  2 Beiträge
Monitor Audio Boxen Frage zu den Schaumstoff!
skateson1 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedLittleCreature
  • Gesamtzahl an Themen1.344.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.104