Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher: Linear Response ?

+A -A
Autor
Beitrag
cheron
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 13:40
Hallo!

Ich bin dabei mri "neue" Lautsprecher für meinen Verstärker zu besorgen, mein Budget ist nicht so dolle und mein Fachwissen auch nicht.
jetzt bin ich auf relativ günstige

ELTAX Linear Response 2-Wege Lautsprecher 70/100W

bei ebay gestoßen.

Was bedeutet nun Linearer Lautsprecher. Ist das vom Vorteil oder Nachteil?


[Beitrag von cheron am 18. Jan 2009, 13:43 bearbeitet]
rudi_legend
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 14:01
Hallo Cheron!

Mit Linearität ist i.d.R. ein sehr ebener Frequenzgang eines Lautsprechers gemeint, also die Fähigkeit, alle Signale im hörbaren Bereich gleich laut abzustrahlen.
Aber "linear response" ist an sich keine verwertbare Aussage über den Frequenzgang und somit die Linearität eines Lautsprechers. Interessanter wäre eine Angabe alá "50-20000 Hz +-3db".

Gruß
Rudi
cheron
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2009, 14:05
hmmm...

dazu steht leider nichts in der artikelbschreibung, nur 70 / 100 Watt.

heißt also, so einfach kann man nicht sagen, ob sich so ein kauf lohnen würde?


[Beitrag von cheron am 18. Jan 2009, 14:05 bearbeitet]
rudi_legend
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 14:28
Leider nein, so einfach kann man das nie sagen. Ausser du kaufst nur nach Optik. Die genaue Bezeichnung hilft meistens bei der Such nach technischen Daten. Aber selbst die sagen nur wenig über die klanglichen Qualitäten eines Lautsprechers aus.
Eltax kenne ich nicht, ich kann dir also keine Kaufempfehlung geben. In dem Preissegment ist es eher ratsam, nach gebrauchten Ls von den etablierteren Herstellern zu schauen, da bekommt man imho mehr Klang für's Geld und du hast gute Chancen, dass jemand aus dem Forum die Ls kennt und dir was dazu sagen kann.

Gruß
Rudi
Moea
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jan 2009, 13:19
Hallo,

bei den Pioneer Kompaktanlagen aus den 90ern mit idiotisch konstruierten "Power-Bass Woofern" stand auch "Linear power response technologie" drauf.

Da war wohl gemeint, dass die Rückstellkraft der Membran proportional zur Auslenkung sein sollte, und das für sehr große Auslenkungen...der perfekte harmonische Schwinger mit konstanter Federkonstante über eine große Auslenkung hinweg.
Klang übrigens schrecklich.
One-Note-Bass und total übertrieben Mitten. Frequenzweiche war ein 2,2uF Kondensator. Von linearem Frequenzgang keine Spur!

Fazit: die ganzen Technologie-Bezeichnungen...alles Verarsche!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neupreis Eltax Linear Response 8 mkIII
Starlizard am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  11 Beiträge
frequency range-frenquency response
marco9 am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  2 Beiträge
Acoustic Response Series 707:Erfahrungen?
Stefan23539 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  13 Beiträge
Vergleich ProAc response one SC / ProAc response D one
Crashboombang am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  2 Beiträge
Spaß-Hörer Und Linear?
wannabe am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  10 Beiträge
Suche Infos LM Elektronik GmbH The Linear 10
ronin53B am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  2 Beiträge
ProAC Lautsprecher
forest-mike am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  29 Beiträge
ATC Lautsprecher
slider0911 am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  3 Beiträge
Gute Lautsprecher ?
Coppercatty am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  3 Beiträge
"warme" Lautsprecher ?
Caisa am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  125 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • BEST ONE

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.856