Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bei welchen Boxen stimmen die technischen Qualitäten?

+A -A
Autor
Beitrag
Stones
Gesperrt
#1 erstellt: 27. Mrz 2009, 17:52
Gibt es denn euch bekannte Boxen, wo die technischen
Qualitäten in Ordnung sind?
Interessiert mich sehr, bin aber Laie und technisch
leider nicht sehr bewandert.
Da wäre es doch sehr sinnvoll, mal eine Liste von
Boxen zusammenzustellen, die die technischen Qualitäten
erfüllen.
Erst wenn dieser Punkt erfüllt ist, macht es dann meiner
Meinung nach Sinn, verschieden Boxen zu vergleichen,
bevor man einen Kauf tätigt.

Ich beziehe mich da auf den folgenden Thread, wo diese
Diskussion entstanden ist:

http://www.hifi-foru...4061&back=&sort=&z=2

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 27. Mrz 2009, 17:57 bearbeitet]
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2009, 20:02
Hi Stones!

Das Testen von Lautsprechern müsste unter gleichen Bedingungen stattfinden.

Die vielen Diagramme in den Fachzeitschriften und den Prospekten helfen nicht wirklich weiter.

Jeder Hersteller liefert seine "besten" Meßdaten.
Wer erwartet auch was anderes?

Als Kunde hilft Dir das absolut nix.

Wer auf Preis/Leistung Wert legt, sollte AUCH mal im Bereich Studio LS nachschauen.

Der Fachhändler "um die Ecke" bietet Dir die Comsumer Audiokomponenten.
Im Regelfall nicht mehr..vielleicht einige D/A Wandler?

Die Flutwelle mit ganz tollen Schallwandler - Tipps wird Dich noch früh genug erreichen.

Richtig gute LS findest Du, so wie auch wirklich gute Songs gefunden werden..abseits der sog. Hitparaden/Bestenlisten.


[Beitrag von Haichen am 27. Mrz 2009, 20:05 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#3 erstellt: 27. Mrz 2009, 20:04
Danke für die Antwort.
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2009, 22:42
Spontan würde ich "Geithain" rufen.Zwar auch recht teuer,aber technisch schon sehr gut.Begründung: Quasicoaxiale Abstrahlung ist erstrebenswert,kontrolliertes Bündelungsmass ist für Verfärbungsfreien Klang wichtig,Ortsanpassung für Höhen und Tiefen macht die LS Aufstellungsunkritischer und auch nach einem Umzug wieder genießbar.Aktivtechnik kontrolliert die Chassis besser,Aktivweiche hat weniger Verluste als passive,Limiter und Bassentzerrung sind leicht realisierbar und justierbar.Für mich technisch sinnvoll und gut gemacht.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mrz 2009, 14:39
Je nach Raum, die größeren (neuen) Backes und Müller Lautsprecher werden in einigen Räumen wohl ganz gut funktionieren, von KS-Digital gibt es ebenfalls gute Modelle, Genelec, K&H, MEG, sogar im Budget-Bereich gibt es Vertreter wie z.B. Nubert...

Wichtiger als die Lautsprecher ist das Zusammenspiel Lautsprecher-Raum. Wenn du einfach Nahfeldbedingungen realisieren kannst, näherst du dich mit einer o300 von K&H bereits dem technisch möglichen, von hohen Pegelreserven mal abgesehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HELP Stimmen die Daten von OmniAudio Boxen ???
LowriderMAN am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxen für welchen Verstärker?
Dreamdiver501 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  13 Beiträge
Welchen Widerstand haben meine Boxen?
.:Wolf:. am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für meine Boxen ???
PsychoDad am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 11.07.2003  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker?
figurehead am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  8 Beiträge
Welcher Verstaerker passt zu welchen Boxen?
nazarener_ am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  36 Beiträge
Welchen Verstärker für die neuen Boxen?
masahiko am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Herstellerangaben stimmen wohl nie, oder?
highfreek am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  4 Beiträge
Qualitäten der "vermeintlichen" Top-Lautsprecher...
front am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  446 Beiträge
Nubert, Monitor Audio, Wharfedale - Qualitäten?
FlyingDaniel am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedgeronimo261
  • Gesamtzahl an Themen1.345.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.253