Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


schraubterminals?

+A -A
Autor
Beitrag
koschda
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2003, 19:12
hallo!!

ich hab mal ne frage. hab mir vor kurzem nen ziemlich guten verstärker gegönnt. in der anleitung steht was von schraubterminals zum anschluss an die boxen. dazu gibts noch xlr aber die kann ich mit meinen boxen nicht betreiben.

daher meine frage:

welche sorte von kabeln brauche ich für schraubterminals? kann ich die an boxen mit herkömmlichen anschluss (also diese rot- schwarzen mit federung) anschließen?

vielen dank im voraus
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2003, 19:16
Moin,

Schraubterminals funktionieren quasi wie normale Federklemmen, man benutzt im Allgemeinen keine Stecker, sondern isoliert nur das Lautsprecherkabel am Ende etwas ab, und klemmt es mittels der Schraube am Kontakt fest. Es ist also kein Problem, Boxen mit Federklemmen anzuschließen. Boxen über XLR anzuschließen ist eigentlich nur im PA-Bereich verbreitet. Im normalen Hifi-Bereich schraubt man entweder das blanke Kabelende fest oder man benutzt Bananenstecker, Kabelschuhe oder ähnliches.

PS: An welchem Verstärker hast du denn XLR-LS-Ausgänge? Ist das eine PA-Endstufe?
Volkmar
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Nov 2003, 19:19
Hallo,

ich bin nicht ganz sicher, was Du meinst. Ich denke aber, die Rede ist von Schraubterminals auf der Verstärkerseite.

Du kannst Lautsprecher nehmen, wie Du willst. Alles worum es geht ist die Konfektionierung der LS Kabel. Auf der LS Seite so wie dort benötigt (Bananenstecker, Kabelschuhe) und auf der Verstärkerseite vermute ich Kabelschuhe (wegen der Schraubterminals, die der Verstärker hat). Die XLR Anschlüsse haben nichts mit den LS zu tun sondern sind Eingänge (für CD Player und Co)
Welchen Verstärer hast Du denn gekauft?
koschda
Neuling
#4 erstellt: 30. Nov 2003, 19:19
ja ist schon ne pa-endstufe... war ein schnäppchen bei ebay. funktioniert soweit, nur ich konnte bisher keinen klang wahrnehmen. ich benutze den nur privat also nicht auf partys oder so.

wollte jetzt auch keinen fehler machen, nicht dass irgendwas dadurch schaden nimmt.

dann mal ein herzliches dankeschön für die schnelle antwort. werde jetzt gleich mal die boxen dran anschließen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von Stereo Boxen?
CFC1905 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  6 Beiträge
Frage zum Anschluss von Lautsprechern an Mischpult
uwegrams am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Boxen mit altem Audio-Anschluss
Expen am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  12 Beiträge
Anschluss der boxen
niddaM am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  6 Beiträge
Was kann passieren? Frage zum Anschluss
Sahayn am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  13 Beiträge
2 Boxen an einen Anschluss
managersimon am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
Anschluss von Monitor-Boxen an einen "normalen" Verstäker
Luftpumb am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  4 Beiträge
frage zum kauf von boxen.
SchleggDamm am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  11 Beiträge
Boxen mit 4Ohm an diesem Verstärker?
Saarländer am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  7 Beiträge
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421