Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac BS 204.2 gegen Elac BS 244 wer kann was dazu sagen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Leisehöhrer
Inventar
#1 erstellt: 23. Apr 2009, 08:51
Hallo,

wie die Überschrift schon ansagt bitte ich um ein paar Eindrücke über klangliche Unterschiede zwischen den Beiden.
Klar, laut area sind die Neuen natürlich klar besser, kennt man ja bei Testberichten. Nur, ist das auch so ?

Grüsse
Nick
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2009, 21:07
Hi Nick,

speziell bei der 204 - 244 ist IMHO der hörbare Unterschied gering.
Bei 203 - 243 und insbes. 207 - 247 ist er größer.

Gruß,
Michael
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2009, 07:21
Hallo Michael,

danke für deine Einschätzung. Wo konntest du sie hören ?

Gruss
Nick
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2009, 12:39
die 204.2 habe ich an einem kleinen Maranz (PM7001) gehört, damals bei einem Saturn glaube ich. Super Box. Vor recht kurzer Zeit hab ich dann die 244 an einem überteuerten 3000 Euro NAD Amp gehört. Vielleicht lag es ja am Verstärker, denn die 244 hatte etwas mehr Bass, der durchaus mit großen Boxen mithalten konnte.
Aber bis auf den stärkeren und trockeneren Bass konnte ich keine Unterschiede feststellen. (Gut, die Hörsessions liegen auch etwas auseinander)
Leisehöhrer
Inventar
#5 erstellt: 24. Apr 2009, 18:11
Hallo zuyvox

Das wollte ich wissen. Verschiedene Räume + andere Hörtage.
Du wirst mich sicherlich zustimmen das so kein Vergleich möglich ist, auch nicht annähernd.
Ich denke das schon Kleinigkeiten dazu führen könnten einen ansich guten Lautsprecher noch stimmiger zu machen.
Längeres vergleichen lässt solche Kleinigkeiten immer grösser erscheinen.
Wenn ich bedenke wie gross mir heute Klangunterschiede zwischen meinen Lieblingsboxen (drei von sieben Paaren) vorkommen. Und das eben weil ich über Jahre verglichen habe
was mir sehr viel Spass bereitete.
Wenn ich mir neue Kompaktboxen suche würde ich vieles am Klang der Elac BS 204.2 wieder haben wollen.
Ein kleiner Rest an der gesammten Stimmigkeit könnte sie für mich fast schon perfekt machen. Dieser kleine Rest sollte für einen geübten Hörer der sich auskennt im direkten Vergleich schon gut hörbar sein aber so Riesenunterschiede wie sie nötig währen um unter deinen Bedingungen was herauszuhören erwarte ich nicht.
Trotzdem natürlich danke für deine Eindrücke.

Gruss
Nick
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 24. Apr 2009, 22:55
Ja das stimmt natürlich. Mir fällt da auch nur noch ein, was der Verkäufer auf diese Frage antwortewte: "Die neue Elac hat mehr Tiefbass, was wohl an dem neuen Treiber liegt, aber sonst nehmen sich die beiden nicht viel"

PS: Ich finde diese Kristallformen total geil. egal ob es wirklich anders klingen mag...
JanHH
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2009, 01:21
Ist nicht die BS244 auch einfach eine Klasse höher einzustufen, also höher im Elac-Modellsortiment (Linie 240 statt 200) und auch deutlich teurer?

Gut sind beide, vermutlich auch ähnlich, und vermutlich sind die 244 auch besser. Ich selber kenne nur den Vorläufer der 204.2, die 205 Jet, und die fand ich, für die Grösse, recht prima.

Wenn es meine Entscheidung wäre, würde es darauf hinauslaufen:

- entweder neue 244, wenns das nonplusultra sein muss, und genug Geld vorhanden ist
- oder eine gebrauchte 204.2 (oder sogar 205), wenn ich einfach eine sehr gute Kompaktbox suche und Preis-/Leistungsverhältnis eine Rolle spielt.
Leisehöhrer
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2009, 13:34
Ich habe ja die BS 204.2 und möchte mich nochmals verbessern.
Natürlich liegt es da nahe entweder Standboxen oder ganz andere Kompaktboxen zu suchen aber die BS 204.2 machen schon verdammt viel richtig für mich. Im Bass sind die übrigens ein echter Knaller. Seht tief und trotzdem präzise. Selbst meine nuWave 35 gehen wenn überhaupt nur minimal tiefer. Die Elacs sind minimal präziser weswegen es selbst nach sovielen Vergleichen schwer für mich zu sagen ist welche nun wirklich tiefer geht. Wenn ich bedenke das die nuWave 35 doch um einiges grösser sind ist das schon beachtlich von den Elacs.
Ich wills noch nicht beschreien aaber sollten die neuen BS 244
wirklich hörbar besser sein könnte ich mir vorstellen sie doch noch zu kaufen. Zumal ich für späteren Heimkinobetrieb (auf 12 m2) wenig bedenken hätte ob alte mit neuer Serie harmoniert.
Interessante Boxen gibt es in der Preisklasse natürlich reichlich aber der Jet zumindest begeistert mich.

Gruss
Nick
Sahayn
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2009, 15:15
Ich meld mich auch mal zu Wort. Ein Verkaeufer sagte mir einmal, dass die 244er mehr Bass als die 204.2 haben, da sie im Besitz einer neuen Membran sind (Sandwichmembran glaub ich). Wuerde man die einzelnen Knicke und Abwinklungen in dieser neuen Membran glaetten, dann wuerde man eine etwas groessere Membranflaeche, im Vergleich zu der der 204.2er, erhalten --> daher mehr Bass
Neumie
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jun 2009, 12:39

Sahayn schrieb:
Ich meld mich auch mal zu Wort. Ein Verkaeufer sagte mir einmal, dass die 244er mehr Bass als die 204.2 haben, da sie im Besitz einer neuen Membran sind (Sandwichmembran glaub ich). Wuerde man die einzelnen Knicke und Abwinklungen in dieser neuen Membran glaetten, dann wuerde man eine etwas groessere Membranflaeche, im Vergleich zu der der 204.2er, erhalten --> daher mehr Bass



Nichts für ungut, aber das halte ich für ausgemachten Blödsinn. Was da zählt mit dem Bass, also was letztendlich den Schalldruck ausmacht, ist Fläche mal Hub, also wie viel Luft bewegt wird. Da ist es völlig egal wie die Membran geformt ist, ob Flachmembran oder ein riesen-Trichter der nach hinten geht (der zwar mehr oberfläche hat als die flachmembran, aber nicht mehr bewegt, da die Oberfläche nicht senkrecht zur bewegung der Membran ist). bei gleichem durchmesser und gleichem Hub verdrängen die auch genau gleich viel luft.

Ich würde eigentlich auch soweit gehen einen Verkäufer, wenn der so einen Quatsch erzählt, sonst auch nicht viel zu glauben...

Was die allerdings echt kann, ist gut aussehen, und das ist nicht sarkastisch gemeint

henrik
Zarak
Inventar
#11 erstellt: 27. Jun 2009, 13:12

Neumie schrieb:

Sahayn schrieb:
Ich meld mich auch mal zu Wort. Ein Verkaeufer sagte mir einmal, dass die 244er mehr Bass als die 204.2 haben, da sie im Besitz einer neuen Membran sind (Sandwichmembran glaub ich). Wuerde man die einzelnen Knicke und Abwinklungen in dieser neuen Membran glaetten, dann wuerde man eine etwas groessere Membranflaeche, im Vergleich zu der der 204.2er, erhalten --> daher mehr Bass



Nichts für ungut, aber das halte ich für ausgemachten Blödsinn. Was da zählt mit dem Bass, also was letztendlich den Schalldruck ausmacht, ist Fläche mal Hub, also wie viel Luft bewegt wird. Da ist es völlig egal wie die Membran geformt ist, ob Flachmembran oder ein riesen-Trichter der nach hinten geht (der zwar mehr oberfläche hat als die flachmembran, aber nicht mehr bewegt, da die Oberfläche nicht senkrecht zur bewegung der Membran ist). bei gleichem durchmesser und gleichem Hub verdrängen die auch genau gleich viel luft.

Ich würde eigentlich auch soweit gehen einen Verkäufer, wenn der so einen Quatsch erzählt, sonst auch nicht viel zu glauben...

Was die allerdings echt kann, ist gut aussehen, und das ist nicht sarkastisch gemeint

henrik


Stimme dir da zu.

Zumal ELAC auch gar nicht mit mehr Tiefbass wirbt, sondern mit mehr Stabilität + Präzision der CE Membranen.

Ob man das hört oder nicht, weiß ich nicht, aber die Membranen sehen einfach toll aus - ich möchte sie jedenfalls nicht mehr missen.


mfg

Zarak
JanHH
Inventar
#12 erstellt: 03. Jul 2009, 00:10
Viel Geld auszugeben um von der 204 zur 244 zu kommen, kommt mir ineffizient vor. Da werden ja sicherlich nicht solche Klang-Welten dazwischenliegen, wie es Preis-Welten tun.

Also wenn schon, dann richtig.. wer den Jet mag, sollte z.B. vielleicht mal die Focal Electra 1027 BE testen. Kenne die zwar selber nicht, aber der Beryllium-Hochtöner wird von nicht-Fans als genauso unerträglich scharf wie der JET beschrieben ;). Kann also nur gut sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac BS 204.2 - taugt die was?
Cpt._Comanche am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  26 Beiträge
Unterschied ELAC BS 243 / 244?
cyberloader am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  16 Beiträge
Elac Bs 204.2 wo kaufen?+ andere fragen
gerrit2 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Elac 310CE oder BS 244 ?
fregona am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Elac BS 133 Jet
klebberle am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  11 Beiträge
Elac BS 203.2 Was sagen die Profis dazu?
Lukas-jf-2928 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  7 Beiträge
B & W CDM 1 Serie versus Elac BS 204.2 usw.
Freidenker am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  5 Beiträge
Frage zu Elac BS 244, Hammerpreis!
Pentalette am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Elac FS 109.2 versus BS 204.2
Cpt._Comanche am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  2 Beiträge
Elac BS 204.2 an dem Wand hängen ?
butnotforme am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDiMa80
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.324