Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiv Sub an AV Receiver ohne PreOut anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
robbe1101
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2009, 10:30
Hallo zusammen,

bin neu hier und wenn ich ehrlich sein soll im Bereich Hifi ein Leihe, deshalb benötige ich ein wenig Hilfe, die ich hoffentlich hier finden werde.

So nun zum Problem:
Ich habe einen Onkyo Receiver HT-R340 der bisher mit einem passiven Sub genutzt wurde. Jetzt hab ich mir einen aktiven Sub zugelegt auch von Onkyo den SKW-204 und hab festgestellt dass ich diesen gar nicht anschließen kann ... da der Receiver keinen PreOut Anschluss hat !?
Oder gibt es die Möglichkeit? Vielleicht an die +- am Receiver? Quasi cinch auf +-?!

Für Antworten schon mal im voraus VIELEN DANK!!!
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2009, 10:47
Hi,

Das geht zB mit sowas.

Gruß
Rainer
robbe1101
Neuling
#3 erstellt: 17. Mai 2009, 11:03
Danke für die schnelle Antwort!

Also muss ich jetzt ein CINCH-Y-VERTEILERKABEL kaufen, das vom Sub an diesen ADAPTER HL-406 anschließen und von da aus an den Receiver mit den Lausprecherkabel und das wars und alles finktioniert?





ton-feile schrieb:
Hi,

Das geht zB mit sowas.

Gruß
Rainer
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2009, 11:46
Hi,


Die Kabel, die aus dem HL-406 hängen, werden an die Lautsprecherausgänge des Verstärkers parallel zu den vorhandenen Lautsprecherkabeln angeschlossen.

Dann noch ein Cinchkabel vom ADAPTER zum Subwoofer.
Der Bass ist in den allermeisten Fällen in die Mitte der Stereobasis panoramisiert.
Wenn der Sub nur einen Eingang hat, reicht es deshalb, nur einen Kanal anschließen.

Ein Y-Adapter wird normalerweise verwendet, um einen Ausgang auf mehrere Eingänge zu splitten und eignet sich nicht zum Aufsummieren von Signalquellen.

Bei dem HL-406 könnte es zwar funktionieren, aber um das mit Bestimmtheit sagen zu können, bräuchte es mehr Info zum Innenleben.

Deshalb würde ich an Deiner Stelle nur einen Kanal verwenden.

Gruß
Rainer
robbe1101
Neuling
#5 erstellt: 17. Mai 2009, 13:14
OK.
Dann werd ich mal in der Woche nach Conrad fahren und das Gerät kaufen und natürlich hier wieder schreiben ob es wirklich funktioniert hat!

Danke nochmal!
robbe1101
Neuling
#6 erstellt: 20. Mai 2009, 20:22
Hallo,

wollte nur mal mitteilen, dass es mit dem HL-406 funktioniert!!!

Vielen DANK an ton-feile für die schnelle Hilfe!
ton-feile
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2009, 20:32
Gerne!

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen: AV Receiver PreOut an BeoLab 6000
octonet am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  9 Beiträge
Aktiv-Sub wie anschließen
timäää am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  3 Beiträge
5.1 vom TV-Gerät ohne AV-Receiver?
erselbst1978 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  4 Beiträge
Aktiv-Subwoofer eines 08/15 Brüllwürfel-Systems per Cinch an Sub-Out meines AV-Receivers?
cyfer am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  4 Beiträge
Subwoofer an Receiver ohne Sub-Out
SirTazel am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  3 Beiträge
Aktiv-Subwoofer an Aktiv-Monitore
daruma am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  3 Beiträge
Wie Aktiv Sub ohne Anlage am besten anschliessen?
NIGHT_83 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  8 Beiträge
Aktiv Sub an Stereoverstärker .
drausssen am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  18 Beiträge
2.1-PC-Lautsprecher an AV-Receiver?
PorsieOrsie am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  8 Beiträge
Aktiv Monitore wie anschließen
Saber-Rider am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedwangfugang
  • Gesamtzahl an Themen1.362.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.316