Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie an PC anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
McLight
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mai 2009, 15:34
Hi, ich wollte fragen wie man 2 Paar Lautsprecher an den Pc anschließen kann z.B die hier brauch man da vielleicht extra Kabel oder ein Receiver? http://www.amazon.de..._df_B001F6ELKI360414


[Beitrag von McLight am 23. Mai 2009, 15:35 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 16:17
Hi,

wenn das keine aktiven Lautsprecher sind, sondern die verlinkten Cantons, braucht Du einen Verstärker und vermutlich einen Adapter von Miniklinke-Stereo(PC) auf Cinch(Verstärker).

Gruß
Rainer
McLight
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Mai 2009, 17:02
Wäre das auch sinnvoll mit einem Verstärker oder wird der Sound am Pc zu sehr vernachlässigt, dann würde ich villeicht doch zu Aktiv-Boxen greifen


[Beitrag von McLight am 23. Mai 2009, 17:03 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2009, 17:18
Hi,

na ja, das kommt wohl auf Dich und Deine Bedürfnisse an.

Wenn es Dir nur darum geht, beim Surfen irgend einen Sound zu haben, reichen sicher auch irgendwelche 30€ Brüllwürfel mit kleinem Verstärker drin.

Gruß
Rainer
McLight
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Mai 2009, 17:22
Ne ich höre jeden Tag Musik es Muss schon einen guten Klang haben!
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 23. Mai 2009, 17:30
Hi,

dann schau Dich doch mal im Profibereich bei den kleinen Aktiven um.
Thomann Link

Meine DVDs schaue ich mit dem PC und höre zB mit M-Audio Studio Pro3.

Wenn Dir die Sache 340€/Paar wert ist, kann ich Dir die "KRK RP5 RoKit G2" sehr empfehlen.

Gruß
Rainer
McLight
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mai 2009, 17:37
Danke für den Post, kennst du vielleicht auch noch ein passenden Sub dazu?
ton-feile
Inventar
#8 erstellt: 23. Mai 2009, 17:57
Hi,

einen Sub kannst Du immer noch dazu stellen, wenn der Pegel im Bassbereich nicht genügt. Ich würde es (als nicht so großer Subwooferfreund) erst mal ohne probieren.

Beim Subwoofer gibt es dann viele Möglichkeiten und auch der Selbstbau wäre eine Option, da ein Sub mit Verstärkermodul eine eher simple Konstruktion ist.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 23. Mai 2009, 17:57 bearbeitet]
McLight
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Mai 2009, 18:05
Ok danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hifiboxen an pc anschließen !
Loki134 am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher an den PC anschließen
rektro am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  5 Beiträge
Wie anschließen ?
Nuju am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  11 Beiträge
Lautsprecher an den PC anschließen - Hilfe
SilvioDante am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  7 Beiträge
Passivboxen an PC anschließen
tom_my am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  17 Beiträge
"auto" subwoofer am pc anschließen
Tankdriver10 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  32 Beiträge
Wie Mackie MR8 anschließen?
BinhBob am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  14 Beiträge
PC Boxen an Flachbildfernseher anschließen?
ingobau am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher an PC+Xbox anschließen?
OneManArmy am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  5 Beiträge
Pc Boxen an Tv anschließen!
skinny-o am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDonnie94
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.933