4 Lautsprecher an 2 Anschlüsse?

+A -A
Autor
Beitrag
silvia
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jan 2003, 03:37
Hallo, wie kann ich es am dümmsten anstellen? Mein Verstärker hat Anschlüsse für 2 Boxen. Ich möchte aber 4 Boxen anschließen und das wenn möglich auch noch so das ich 2 davon auch mal ausschalten kann.

Ich möchte mit der Anlage in 2 Räumen Musik hören. Es sollte aber auch so sein das ich in jeden Raum die Boxen abstellen kann. Wie bewerkstellige ich das am besten? Geht das so ohne weiteres? Muß ich dabei auf etwas bestimmtes achten?
cr
Moderator
#2 erstellt: 16. Jan 2003, 03:52
An den Ausgang ein LS-Umschaltkästchen anschließen (www.conrad.de), dann kann man 1 oder 2 Paare Boxen zugleich betreiben. Wenn es sich aber um 4 Ohm Boxen handelt, ergeben sich im Parallelbetrieb nur 2 Ohm, was zumindest bei größeren Leistungen den Verstärker killen kann.
silvia
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2003, 23:42
Danke für die Antwort. Werde mich dann gleich mal bei Conrad umschauen. Ich habe 8 Ohm Boxen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlüsse lautsprecherproblem
sting123 am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  5 Beiträge
Anschlüsse
Patrick93 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
komische Anschlüsse
Sir_Milfdred am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  10 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Ausgänge
ChazyChaz am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Ausgängen ?
samsson2014 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher Anschlüsse ?O? und ?H?
xy-maps am 03.02.2018  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  2 Beiträge
4 oder 2 Lautsprecher ?
Yam2k am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  13 Beiträge
Wharfedale 9.5 - Anschlüsse
lamentations am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  2 Beiträge
Gibt es UP-Lautsprecher Anschlüsse?
katarakt am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  11 Beiträge
4 Lautsprecher an Yamaha-Receiver
heinerman am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedEddy1964
  • Gesamtzahl an Themen1.404.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.701

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen